Pro Activ Buddy Outdoor-Radvorsatz - eure Erfahrungen

Hier könnt ihr die Hilfsmittel eurer Kinder vorstellen, z. B. Reha-Buggy, Pflegebett, Stehtrainer, Therapieliege usw. - gerne auch mit Foto.
Ihr könnt hier übrigens auch Fragen bezüglich Technik und Anwendung verschiedener Hilfsmittel stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
KerstinM.
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7437
Registriert: 17.08.2009, 21:09
Wohnort: Thüringen

Beitragvon KerstinM. » 13.04.2012, 11:16

Hallo,

von der Fa. Speedy gibt es auch ein Vorsatzrad.

http://www.speedy.de/de/handbikes/handb ... eedy-buggy
(ist auch ein Video zu sehen)

da wir das Speedy-Tandem besitzen, also die Vorrichtung für die Aufnahme am Fahrrad schon am Rolli haben, ist auch das Rad schnell angeklickt und wird eines unserer nächsten Käufe sein. :wink:

Scheinbar kann hier dann auch gelenkt werden.
Gruß Kerstin
Kerstin mit Markus(*97), Hydrocephalus mit schwerem Verlauf,Epilepsie
PK (*14)spastische Tetraparese, gesetzl. blind, Entwicklungsverzögerung, Epilepsie, kleiner Sonnenschein
Ein behindertes Kind ist wie ein krummer Baum - du kannst ihn nicht gerade biegen, aber du kannst ihm helfen, Früchte zu tragen.

Werbung
 
Benutzeravatar
Sarah
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 82
Registriert: 14.10.2004, 13:47
Wohnort: Münster

Beitragvon Sarah » 13.04.2012, 14:48

Hallo zusammen,

vielen Dank für eure Antworten und Links.

@ Tina: Sorry, wenn ich mit etwas schief ausgedrückt habe. Mit "starr" meinte ich, dass das Rad nur geradeaus läuft und über die Schiebestange gelenkt wird. Aber das wurde ja auch schon an anderer Stelle erklärt.

Nach meiner Auffassung müsste ein "starres" Rad doch eigentlich mehr Sinn für unwegsames Gelände machen, oder? Zumindest ließ sich unser Reha-Buggy besser über Kopfsteinpflaster bewegen, wenn wir die Vorderräder arretiert hatten.

Schön wäre es auch, wenn dieser Vorbau an Janis zweiten Rolli, den Molab passen würde. Am besten frage ich einfach mal bei Pro Activ an, welche Möglichkeiten es gibt.

Liebe Grüße
Sarah
Sarah mit Janis, 21.04.2004, Hydrocephalus, psychomotorisch retardiert

ju+ju
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 5829
Registriert: 02.12.2008, 20:21

Beitragvon ju+ju » 13.04.2012, 20:34

Hallo zusammen,
der Outdoorvorbau von Sorg (zumindest der neue, der an den "Mio" passt) ist neuerdings mit einer Spurfixierung ausgestattet, sodass man das Rad beweglich und fest nutzen kann, je nach Bedarf. Dieser Bedarf wurde wohl vielfach rückgemeldet, sagte mir der Aussendienstmitarbeiter. Unser Vorbau wurde entsprechend nachgerüstet. Nicht nur in sehr unwegsamem Gelände, sondern auch zum Joggen oder wenn man sehr zügig geht, ist es sehr praktisch, wenn das Rad festgestellt werden kann.
LG Jule

Basia
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 141
Registriert: 02.02.2009, 08:33

Beitragvon Basia » 13.04.2012, 21:10

guten abend,

hättet ish evtl. fotos vom outdoorvorbau an euren rollis?
wir wollen unseren rolli nachrüsten.
ich weiß, auf den homepages kann man diverses sehen, aber in "echt" sehen sie doch meist anders aus.

DANKE :D
Lieben Gruß
Basia

Paul (2004) ICP, Microzephalus, Hypotonie, Epilepsie, starke Skoliose, PEG...und und und
Dennoch, ein immer zufriedenes Kerlchen 😍

ju+ju
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 5829
Registriert: 02.12.2008, 20:21

Beitragvon ju+ju » 13.04.2012, 21:13

Hallo Annette,
bei mir findest du eines in der Galerie.
LG Jule

Basia
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 141
Registriert: 02.02.2009, 08:33

Beitragvon Basia » 14.04.2012, 08:40

DANKE

bin gerne an weiteren fotos interessiert :D

@ju+ju: von wem ist das rad?

wir haben mal, da wir einen 4ma3ma rolli haben ( den wir bei einer erneuten größenanpsaaung übrigens nicht mehr wählen würden) ein outdoorrad anfertigen lassen. als ich das monstrum an gestell sah bin ich fast vom glauben abgefallen. gut, das ding ging natürlich an 4ma3ma zurück.

jetzt sind wir an sorg dran (sorg kann auch mit sonderbau an fremde rollis ran).
mal gucken ob wir ingendwann endlich unser rad erhalten....
Lieben Gruß

Basia



Paul (2004) ICP, Microzephalus, Hypotonie, Epilepsie, starke Skoliose, PEG...und und und

Dennoch, ein immer zufriedenes Kerlchen 😍

Tina K.
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 128
Registriert: 15.04.2007, 21:27
Wohnort: Kreis Cochem Zell

Beitragvon Tina K. » 14.04.2012, 10:02

Hallo,

ich bin irgendwie zu blöd hier ein Bild einzustellen. Heute kann ich auch leider kein Foto davon machen weil Jonas mit dem Rolli nach München zum Fussballspiel ist.

Könnte aber morgen Fotos machen und diese per email verschicken.

@Basia..mmhh wir interessieren uns im mom für einen Rolli von 4ma3ma weil sie wohl leichter zu schieben sein sollen....allerdings möchte ich auf ein outdoorrad nicht verzichten

lg tina
Tina*75/ Alex*66/ Simon *2000 Frühchen 32.SSW Vorhofseptumdefekt, offener Ductus, Nierenbeckenabgangsstenose// Jonas*2002 Frühchen 31SSW Sepsis, Reanimation, Hypotonie, Fliegengewicht

Basia
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 141
Registriert: 02.02.2009, 08:33

Beitragvon Basia » 14.04.2012, 10:05

@tina: ich schreibe dir mal was zu 4ma3ma. per pn. kommt im laufe des tages...
Lieben Gruß

Basia



Paul (2004) ICP, Microzephalus, Hypotonie, Epilepsie, starke Skoliose, PEG...und und und

Dennoch, ein immer zufriedenes Kerlchen 😍

Tina K.
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 128
Registriert: 15.04.2007, 21:27
Wohnort: Kreis Cochem Zell

Beitragvon Tina K. » 14.04.2012, 10:05

..ja okay super vielen Dank

LG Tina
Tina*75/ Alex*66/ Simon *2000 Frühchen 32.SSW Vorhofseptumdefekt, offener Ductus, Nierenbeckenabgangsstenose// Jonas*2002 Frühchen 31SSW Sepsis, Reanimation, Hypotonie, Fliegengewicht

Werbung
 
ju+ju
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 5829
Registriert: 02.12.2008, 20:21

Beitragvon ju+ju » 14.04.2012, 12:34

Hallo,
bei uns sind Rolli und Outdoor-Rad beide von Sorg, und wir sind sehr zufrieden, sowohl mit den Produkten als auch mit dem Service.
LG Jule


Zurück zu „Hilfsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste