Vanessa mit Joey und Dzana (ADHS, entwicklungsverzögert)

Hier könnt ihr euch und euer Kind bzw. eure Kinder vorstellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
Vanessa 73
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1230
Registriert: 10.02.2008, 19:34
Wohnort: NRW

Vanessa mit Joey und Dzana (ADHS, entwicklungsverzögert)

Beitragvon Vanessa 73 » 16.03.2008, 20:47

Hallo, hier sind Vanessa 33 Jahre alt und mein Sohn Joey 5 Jahre, wird im Juni 6 und Dzana gerade 3 geworden. Joey ist entwicklungsverzögert ( im Moment ca. 2 Jahre zurück) und hat ADHS, er geht in einen Regelkindergaten mit Integrationshilfe. Im Moment versuchen wir eine geeignete Schule für ihn zu finden, es soll auf jeden Fall eine Förderschule sein, da er für die Grundschule zu weit zurück ist , er spricht noch nicht richtig und ist sowohl motorisch, als auch kognitiv zurück, selbst drei Förderstunden in der Woche würden nicht reichen. Ausserdem fühlt Joey sich nicht wohl unter vielen fremden Menschen, in neuen Umgebungen findet er sich nicht so schnell zurecht und wäre mit 25 oder mehr Kindern überfordert. Er hat im Kindergarten 2 Jahre gebraucht bis er an den gemeinsamen Spielen im Stuhlkreis teilgenommen hat, er hatte von Anfang an Freunde, brauchte aber immer eine Erzieherin die bei ihm war.Mittlerweile bewegt er sich im Kindergarten frei und macht alles alleine ausser beim Anziehen oder beim Pampers wechseln(er ist noch nicht trocken und pflegebedürftig) braucht er Hilfe. Tja jetzt muss er bald in die Schule, wir warten im Moment auf das AOSF-Verfahren. Wir würden ihn gerne auf eine Schule mit Schwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung gehen lassen, weil wir denken, dass man sich auf einer Schule für Lernförderung nicht genügend um ihn kümmern kann. Wir hoffen dass das Schulamt da mitspielt.
Nun zu Dzana, sie ist auch entwicklungsverzögert (sie ist ca.1,5 Jahre zurück) spricht nicht viel, hat vor 5 Monaten erst so richtig angefangen, meint aber sie müsste für alles schreien. Sie hat schon immer viel geschrien mal mehr mal weniger, nur die Tonlage ist wirklich schmerzhaft ( ich war mit ihr und Joey in Mutter-Kind-Kur und wenn Dzana im Essenssaal geschrien hat haben sich alle in näherer Umgebung die Ohren zugehalten und wenn man sie auf dem Arm hält piepst das Ohr). Sie soll in einen heilpädagogischen KG und jetzt warten wir auf die Genehmigung, laut SPZ soll sie dorthin und wir sind auch dafür.So das war erstmal das Wichtigste, freue mich auf Euch, Vanessa

Werbung
 
Benutzeravatar
Isolde
Moderator
Moderator
Beiträge: 37544
Registriert: 19.09.2004, 21:41
Wohnort: Kraichgau / vorh. Saarland + München

Beitragvon Isolde » 16.03.2008, 23:13

Hallo liebe Vanessa,

herzlich Willkommen in unserem forum,
schön dass Du den Weg zu uns ins Forum gefunden hast,

Ich wünsche Dir hier einen guten Austausch,
wir haben ja viele entwicklungsverzögerte Kinder im Forum und für die ADHS Problematik eine eigene Rubrik, in der Du viele nette Kontakte knüpfen kannst.

Fühl Dich wohl bei uns und habe ganz viel Freude,
freue mich auf Deine Beiträge,

lieben Gruß - Isolde
„Ich habe den lieben Gott in manchen Kneipen besser kennengelernt als in manchem Bibelkreis.“ Rainer Maria Schießler, Pfarrer in München St. Maximilian

Jonathans CFC-Syndrom + Unsere Vorstellung + https://www.facebook.com/CfcAngelDeutschland

Benutzeravatar
Fam.Greco
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1652
Registriert: 30.09.2007, 20:07
Wohnort: Büsum

Beitragvon Fam.Greco » 17.03.2008, 09:43

Hallo Vanessa


Auch von uns ein Herzliches Willkommen


Bild Bild

LG
Christin mit Alessio
Christin(79)mit Gianluca (1/07) gesund, Alessio (03) Globale Entwicklungsstörung im Sinne einer schweren mentalen Behinderung mit schwerer Sprachentwicklungsstörung, Wahrnehmungsstörung

FrankJoachim
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: 14.08.2006, 13:10
Wohnort: Bremen

Beitragvon FrankJoachim » 26.06.2009, 19:25

Hallo,
habe gelesen, dass ihr einen Kindersitz wegen ADHS bekommen habt. Darf ich fragen, welchen Typ ihr habt und wer sowas verschreibt?
Unser Sohn (7) hat ADHS und autofahren ist schon teilweise problematisch..
L.G.
Frank

Benutzeravatar
Vanessa 73
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1230
Registriert: 10.02.2008, 19:34
Wohnort: NRW

Beitragvon Vanessa 73 » 27.06.2009, 19:00

Hallo Frank,

bei uns hat das der Pflegedienst ( Joey hat PS1) der die halbjährigen Besuche abstattet in das Protokoll geschrieben, daß wir sowas benötigen, weil Joey wenn er wütend war mir ins Steuer gesprungen ist. Daraufhin hat die Pflegekraft geschrieben, daß wir einen 5Punktgurtsitz benötigen.
Die Krankenkasse sagte das wäre einem Rezept gleichzustellen und hat mir das Sanitätshaus empfohlen in dem ich mir einen Kostenvoranschlag holen sollte. Dann ging alles ganz schnell.
Wir haben den Carrot Kindersitz.
Sprich doch mal mit dem Kinderarzt oder Psychologen, vielleicht kann er das auch verschreiben.

LG Vanessa
Sohn(2002)global entwicklungsverzögert,globale Wahrnehmungsstörung, ADHS/ADS(Mischtyp)
Tochter(2005)global entwicklungsverzögert,globale Wahrnehmungsstörung,Knick-Senkfuß, Hypotonie, Schlafstörung
Unsere Vorstellung

FrankJoachim
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: 14.08.2006, 13:10
Wohnort: Bremen

Beitragvon FrankJoachim » 27.06.2009, 23:13

Hallo Vanessa,
danke für die Antwort. PS1 haben wir auch. Öffnet Euer Sohn den Gurt denn trotzdem? Unser hat echt Kräfte...und ist nicht dumm.
L.G.
Frank

Benutzeravatar
Vanessa 73
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1230
Registriert: 10.02.2008, 19:34
Wohnort: NRW

Beitragvon Vanessa 73 » 28.06.2009, 07:40

Hallo Frank,

das er den Gurt öffnet konnte ich schon immer verhindern (er sitzt auf dem Beifahrersitz, hinten hätte ich da auch keine Kontrolle drüber, und ihm wird hinten schlecht :roll: ), aber dann hatte er sich aus dem Sitz mit 3Punktgurt geschlängelt, das geht jetzt nicht mehr. Der Carrot ist ja doppelt vergurtet, mit 5Punktgurt und den 3Punktgurt drüber.

LG Vanessa
Sohn(2002)global entwicklungsverzögert,globale Wahrnehmungsstörung, ADHS/ADS(Mischtyp)

Tochter(2005)global entwicklungsverzögert,globale Wahrnehmungsstörung,Knick-Senkfuß, Hypotonie, Schlafstörung

Unsere Vorstellung


Zurück zu „Vorstellungsrunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast