Ab wann kann man Schwerbehindertenausweis beantragen?

In dieser Kategorie geht es um rechtliche Dinge, Fragen zur Krankenversicherung, Pflegegeld etc.

Moderator: Moderatorengruppe

kerstinm
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 907
Registriert: 24.11.2004, 16:58
Wohnort: Bad Camberg

Beitragvon kerstinm » 17.02.2005, 12:24

Hallo Kirsten,

schwierig. Das hängt ein bisschen damit zusammen, wie wohl euch der Gutachter vom Medizinischen Dienst gesonnen ist. Mehr als Pflegestufe I gibt es zurzeit wohl kaum. Einen Versuch ist es wert. Interessant sind Pflegezeiten nachts und alles was ein außergewöhnlicher Aufwand ist. Katharina wurde mit 10 Monaten in Pflegestufe II eingestuft. (Sie musste zu dieser Zeit aber auch oft über Stunden sondiert werden, hat viel erbrochen und musste ständig gewaschen und umgezogen werden, außerdem viele Kliniktermine und viele Therapien, die wir selber durchgeführt haben.)
Grüße
Kerstin

Kirsten K
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 183
Registriert: 13.02.2005, 11:04
Wohnort: Kreis Neu-Ulm

Beitragvon Kirsten K » 17.02.2005, 12:45

Hallo Kerstin,

na, da werd ich mich mal kümmern. Irgendwer hatte mir gesagt, unter 1 Jahr hab ich da eh keine Chancen, drum hab ich das mal nicht weiter verfolgt. Soviel Pflege wie Katharina braucht Tom lange nicht, mehr als ein gesundes Kind allerdings schon.

Danke für die Tipps erstmal!

Grüße
Kirsten
Kirsten (37) mit Tom (* 16.06.04, † 11.11.07), Spinale Muskelatrophie Typ I

Benutzeravatar
kathrintroeh
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 447
Registriert: 08.09.2004, 14:01
Wohnort: Ludwigslust

Beitragvon kathrintroeh » 17.02.2005, 13:49

Hallo Kirsten,

ich habe für Sammy den Schwerbehindertenausweis auch gleich nach der Geburt beantragt und habe nach ca. 6 Monaten Wartezeit den Schwerbehindertenausweis rückwirkend ab seiner Geburt bekommen.

Gruß Kathrin
kathrin 07/ 1975 mit ehemann sven 07/ 1973 und den süßen kindern stella 12/ 2001 und gesund sowie sammy 07/2003 Dysmeliesyndrom (beide Daumen fehlen und der linke Arm ist etwas verkürzt) sowie konstantin maurice 25.09.2008


Zurück zu „Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 1 Gast