Suche Duschstuhl für Kind, das mit Hilfe stehen und sitzen kann

Hier könnt ihr die Hilfsmittel eurer Kinder vorstellen, z. B. Reha-Buggy, Pflegebett, Stehtrainer, Therapieliege usw. - gerne auch mit Foto.
Ihr könnt hier übrigens auch Fragen bezüglich Technik und Anwendung verschiedener Hilfsmittel stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

SilvaiLennert
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 1
Registriert: 20.09.2019, 14:44

Suche Duschstuhl für Kind, das mit Hilfe stehen und sitzen kann

Beitrag von SilvaiLennert »

Hallo
meine Tochter ist 6 Jahre alt . Wenn sie sich festhalten kann, dann kann sie aufstehen und laufen. Und ohne Probleme sitzen.
Im Moment sind wir dabei, nach einem Umzug das Badezimmer umzuorganisieren. Für die Toilette und das Waschbecken bräuchte sie nur Haltegriffe. Und zum Duschen einen einfachen Stuhl mit Rücken- und Armlehnen. Die beiden angefragten Hilfsmittel-Anbieter tun sich schwer mit meinen minimalen Anforderungen. Alles, was sie anbieten, halte ich angeblich für eine Überversorgung - und das stimmt, weil sie vieles gar nicht braucht - und was anderes gibt es für Kinder nicht. Basta.
Hat jemand Erfahrung und kann mir was empfehlen?

Ullaskids
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4352
Registriert: 30.05.2007, 18:01

Re: Suche Duschstuhl für Kind, das mit Hilfe stehen und sitzen kann

Beitrag von Ullaskids »

Hallo,
suchst du im Prinzip sowas? https://www.claravital.de/Duschstuhl-mi ... gLr3vD_BwE
Du wirst sicher eher im Seniorenbereich fündig, da gibt es doch viele Menschen mit diesen Anforderungen...
Viele Grüße,
Ulla mit Tochter (15): Gendefekt, Epilepsie, Skoliose etc.

Ullaskids
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4352
Registriert: 30.05.2007, 18:01

Re: Suche Duschstuhl für Kind, das mit Hilfe stehen und sitzen kann

Beitrag von Ullaskids »

Oh sorry, 6 Jahre alt habe ich überlesen... da passt es von den Sitzmaßen wohl doch nicht... aber andere Idee: Ein Sanitätshaus fragen, das auf Kinder spezialisiert ist (meist haben die eine Sonderbau-Abteilung). Die wissen bestimmt, welche Duschstühle man wie „abspecken“ kann, sodass die Grundausstattung für euch passend ist.
Viele Grüße,
Ulla mit Tochter (15): Gendefekt, Epilepsie, Skoliose etc.

Benutzeravatar
Sandra B.
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 926
Registriert: 24.11.2005, 21:01
Wohnort: Idstein

Re: Suche Duschstuhl für Kind, das mit Hilfe stehen und sitzen kann

Beitrag von Sandra B. »

Hallo,

bei Deiner Suche solltest Du trotzdem daran denken, dass man viel beruhigter und entspannter die Haare waschen kann, wenn der Duschstuhl z.B. nach hinten kippbar ist und somit auch das Wasser nicht so stark nach vorne läuft. Hinzu kommt, dass das Kind bei gekipptem Stuhl nicht nach vorne wegrutschen kann!
Unsere Tochter ist motorisch ähnlich fit wie Eure, ich bin aber froh, mich für einen Stuhl mit Kippfunktion entschieden zu haben. Was stört Dich denn an der vermeintlichen "Überversorgung"?

Liebe Grüße
Sandra
Sandra (48) und Max (49) mit Nina, 19, geistig und körperlich schwer behindert nach Frühgeburt. 25.SSW, 530g, sehr starke Sehbehinderung, keine Sprache, autistische Züge, infektabhängige Anfälle und vieles mehr
& Lukas, geb. 19.06.2008 (ADHS)

maxi-tina
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 24.03.2017, 14:26
Wohnort: Oberbayern

Re: Suche Duschstuhl für Kind, das mit Hilfe stehen und sitzen kann

Beitrag von maxi-tina »

Wir haben ne ähnliche Situation, wir haben jetzt einen normalen, höhenverstellbaren Duschhocker - rein + raus geht er an den Händen bzw. krabbelt wenn er ganz alleine will. Wenn er noch etwas größer ist gibt's Mal einen Klapphocker an die Wand. Früher haben wir einfach so eine Tritterhöhung als Hocker benutzt.

Wir hatten auch Mal einen Duschstuhl, der war halt sehr sperrig und brauchte auch ewig zum Trocknen - da's ohne geht fanden wirs besser.

Vielleicht reicht Euch das ja auch.
Lg
Sohn geb.2011, Tetraspastik beinbetont, Level III, saust mit Rollator, 4-Punktstöcken und Rollstuhl durchs Leben, I-Kind Regelschule mit SB

Benutzeravatar
Sandra B.
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 926
Registriert: 24.11.2005, 21:01
Wohnort: Idstein

Re: Suche Duschstuhl für Kind, das mit Hilfe stehen und sitzen kann

Beitrag von Sandra B. »

Hallo,

ich noch einmal.....einen Klappsitz haben wir auch, weil wir dachten, dass das reicht. Tatsächlich ist der mir aber trotz rutschhemmender Oberfläche viel zu unsicher, wenn Nina nass und glitschig ist. Zudem kann man durch die Nähe zur Wand wirklich schlecht Haare waschen. Das Problem mit den Haaren habe ich ja bereits vorhin erläutert. Das mag bei Jungs mit Kurzhaarschnitt nicht so dramatisch sein, aber bei einem Mädel mit langen Haaren, in die vielleicht auch mal eine Spülung oder Kur muss, kann das schnell zum Problem werden....Ich gebe aber natürlich zu, dass ein Duschstuhl schon einen gewissen Platz beansprucht. Bei uns ist das kein Problem, da wir den Luxus eines 2. Bades haben und im Prinzip nur Nina die Dusche ihres Bades benutzt.
Habt Ihr zusätzlich auch eine Badewanne? Auch hier finde ich den kippbaren Stuhl mega praktisch. Obwohl Nina mit Hilfe laufen kann, könnte sie nie in eine Badewanne ein- und aussteigen. Deshalb haben wir einen Deckenlifter. Nach dem Baden lifte ich sie in den Duschstuhl und kippe ihn. So kann sie nicht heraus rutschen, sitzt bequem, ist super in das vorher darin ausgebreitete Handtuch einzuschlagen und man kann ihr so auch gleich noch die Haare fönen....

Liebe Grüße
Sandra (48) und Max (49) mit Nina, 19, geistig und körperlich schwer behindert nach Frühgeburt. 25.SSW, 530g, sehr starke Sehbehinderung, keine Sprache, autistische Züge, infektabhängige Anfälle und vieles mehr
& Lukas, geb. 19.06.2008 (ADHS)

Benutzeravatar
Jaqueline
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 8376
Registriert: 20.07.2006, 21:29
Wohnort: NRW

Re: Suche Duschstuhl für Kind, das mit Hilfe stehen und sitzen kann

Beitrag von Jaqueline »

Hallo,

versucht vielleicht einfachen mal einen normalen Gartenstuhl. Den kann man auf eine Antirutschmatte stellen und gibt es auch in Kindergröße. Ich bin ähnlich mobil und habe das eine Zeit lang so gemacht. Es müssen nicht immer Hilfsmittel sein. Ich kann verstehen, dass man keine Überversorgung haben möchte.
LG Jaqueline
Spastische Tetraparese, Kyphose
Mann: Epilepsie (VNS seit 2008)
Zwei Töchter *01/2015 und *01/2020

Für immer im Herzen.

rena99
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1814
Registriert: 28.04.2012, 16:34

Re: Suche Duschstuhl für Kind, das mit Hilfe stehen und sitzen kann

Beitrag von rena99 »

Ich schließe mich Jaqueline an. Such mal nach "Kinderstuhl Plastik", da findest du günstige Modelle mit und ohne Armlehnen.

Gruß Rena
Rena mit Tochter (V.a. Autismusspektrumsstörung, Zwangsstörung)
"Jeder Zwang ist Gift für die Seele." (Ludwig Börne)

rena99
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1814
Registriert: 28.04.2012, 16:34

Re: Suche Duschstuhl für Kind, das mit Hilfe stehen und sitzen kann

Beitrag von rena99 »

Ich schließe mich Jaqueline an. Such mal nach "Kinderstuhl Plastik", da findest du günstige Modelle mit und ohne Armlehnen.

Gruß Rena
Rena mit Tochter (V.a. Autismusspektrumsstörung, Zwangsstörung)
"Jeder Zwang ist Gift für die Seele." (Ludwig Börne)

Jutta T
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3265
Registriert: 19.01.2007, 11:24

Re: Suche Duschstuhl für Kind, das mit Hilfe stehen und sitzen kann

Beitrag von Jutta T »

Hallo,
wir haben einen ganz einfachen, nicht befremdlichen Duschstuhl von Sorrento ohne Ausschnitt.
Für uns ist es der richtige.

Mehr ggf.gerne per PN

LG Jutta
Gruss
Jutta

Antworten

Zurück zu „Hilfsmittel“