Gleiche Förderung nur auf dem Klageweg?- Petition!

In dieser Kategorie geht es um rechtliche Dinge, Fragen zur Krankenversicherung, Pflegegeld etc.

Moderator: Moderatorengruppe

Birgit.Kita-Frau
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 5
Registriert: 09.11.2018, 12:30
Wohnort: Hannover

Gleiche Förderung nur auf dem Klageweg?- Petition!

Beitragvon Birgit.Kita-Frau » 13.11.2018, 12:33

Hallo liebe Eltern,
ich habe als heilpäd. Fachkraft in der Kita hier schon öfter mitgelesen und gestaunt über euer geballtes Fachwissen und die Solidarität untereinander.
Jetzt habe ich mich selbst hier angemeldet und wende mich mit einem Anliegen an euch:
Unser von Eltern gegründeter Verein für Inklusion Mittendrin Hannover e.V. hat eine Petition an den Landtag gerichtet:
Es geht um den Rechtsanspruch auf einen integrativen/inklusiven Kita-Platz und um die Förderung von Kinder mit hohen Bedarfen in integrativen Gruppen: Sie erhalten dort deutlich weniger Eingliederungshilfe als für einen Platz im heilpädagogischen Kiga gezahlt würde.
Das ist ungerecht und darf in Zeiten von Inklusion nicht sein!
Eltern, die eine bedarfsgerechte Finanzierung einklagen, bekommen von den Gerichten recht. Doch wer hat schon die Kraft für einen solchen Prozess?

Unsere Online-Petition braucht eure Unterstützung- alle Stimmen zählen bundesweit! Bis zum 10. Dezember wollen wir 5000 Unterschriften zusammenkriegen, dann werden wir im Landtag angehört. Jetzt unterzeichnen, es dauert nur eine Minute...
https://www.navo.niedersachsen.de/navo2 ... tion?id=10

Im Namen von Mittendrin Hannover e.V. bedanke ich mich bei euch :)
Birgit
Dateianhänge
Kita Aktuell Mehrbedarf.pdf
Artikel "Gleiche Förderung nur auf dem Klageweg?"
(236.19 KiB) 24-mal heruntergeladen

Werbung
 
Angela77
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 8973
Registriert: 02.09.2010, 21:25

Beitragvon Angela77 » 13.11.2018, 19:40

Habe unterschrieben :D
Bene (2008): regressiver Autismus, schwerste expressive Sprachentwicklungsstörung (bei sehr gutem Sprachverständnis!), Bildung von Casiomorphin und Gliadorphin
Vorstellung plus Diäteffekte:
http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic73493.html

Primär nächtliche Epilepsie im motorischen Sprachzentrum (leider erst erkannt im März 2015!!!)

Birgit.Kita-Frau
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 5
Registriert: 09.11.2018, 12:30
Wohnort: Hannover

Beitragvon Birgit.Kita-Frau » 14.11.2018, 16:52

Vielen Dank dafür, Angela77! Und allen anderen auch...bitte weiterhin weitersagen. Unterstützt die gute Sache! Es ist die hochoffizielle Seite des Niedersächsischen Landtags und dauert nur 1 Minute.
Liebe Grüße, Birgit


Zurück zu „Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste