PEG-Verschluss beim Öffnen - Erbrechen riecht nach Fisch

Hier könnt ihr Fragen rund ums Thema Ernährung stellen. Usern, deren Kinder über eine Sonde ernährt werden, möchten wir hier ebenfalls eine kleine Austauschplattform bieten.

Moderator: Moderatorengruppe

Maria.K.
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 217
Registriert: 04.06.2014, 11:03
Wohnort: Deutschland

PEG-Verschluss beim Öffnen - Erbrechen riecht nach Fisch

Beitragvon Maria.K. » 14.02.2015, 17:49

Hallo kennt das jemand? Bei meiner Tochter wenn ich den Verschluss aufmache riecht es nach Fisch raus, wenn ich etwas vom Magen mit der Spritze rausziehe riecht es auch so. Sie erbricht auch mehrmals am Tag, da sie die Nahrung über Dünndarm bekommt erbricht sie nur Schleim Magensaft oder Galle und das riecht auch extrem nach Fisch. Ansonsten riecht Katharina selber aber nicht auch der Schweiß oder Körpergeruch normal.

Kennt das jemand von euch.?

Lg steffi

Werbung
 
s.till
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 505
Registriert: 25.02.2012, 23:47

Beitragvon s.till » 15.02.2015, 10:58

Hallo Steffi,

Kurz zu meinem Verständnis, habt ihr ne PEG und PEJ liegen?
Matthias hat auch beide Sonden liegen. Mein erster Gedanke war, dass durch das Erbrechen, Flüssigkeit in den PEG Schenkel läuft und da fängt es zu riechen an, wenn man nicht sofort nachspült. Denke es ist vergleichbar, wenn wir uns übergeben und keine Zähne danach putzen.
Ich würde öfters mit Wasser beide Ansätze Spülen, die Ansätze auch desinfizieren und wenn am Bauch die Eintrittsstelle gerötet ist oder komisch riecht, mehrmals täglich saubermachen und evtl. einen Abstrich beim Arzt machen lassen.
Bei uns riecht manchmal die Eintrittsstelle komisch. Die Sondenschwester meinte dass sei Magensaft.

Lg
Susanne
M *2010 Frühchen der 27SSW, Pneumothorax, Meningitis, diverse RSV Infektionen, Pneumonien, dystroph, kleinwüchsig, stimulationsbedürftige Apnoen, Asperger Autismus, Koordinationsstörung, PEG/PEJ seit 07/16 weg :D Pflegegrad 4 und SBA von 80% G,aG,B,H
B*2008 ADS

Maria.K.
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 217
Registriert: 04.06.2014, 11:03
Wohnort: Deutschland

Beitragvon Maria.K. » 15.02.2015, 12:12

Hallo Susanne Danke dir für deine Antwort wir haben leider beide peg und pej und in peg kommt gar nix rein nur ab und an nachspuelen aber da sie ja immer wieder erbricht spüle ich immer nicht viel damit nicht so viel raus kommt beim erbrechen. Weil Katharina meistens dann aspiriert.
Das erbrochen riecht halt auch so komisch im Internet habe ich gefunden fisch Geruch deutet auf stoffwechselstörung cholin hin.
ich lese Grad bei euch das dein Sohn auch immer erbricht wisst ihr warum? konnte bei euch was festgestellt werden? Darf Matthias über magen mund auch was bekommen?

Lg steffi

soschei
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 27.11.2006, 12:56
Wohnort: Bielefeld

Beitragvon soschei » 15.02.2015, 14:57

Hi ,
Bekommt sie Medikamente? Vielleicht verursacht das Medikament den Geruch?
LG Soschei

Benutzeravatar
VincenzMama
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 13.10.2012, 20:46
Wohnort: LK Mühldorf

Beitragvon VincenzMama » 15.02.2015, 18:46

hallo,

wir hatten das auch, die gerüche und das erbrechen.
wir haben dann nahrung umgestellt auf alfaré und zusätzlich einen magenschoner angesetzt.

seidem ist das mit erbrechen viel besser geworden.
und riechen tut´s auch nicht mehr :-)

liebe grüße
vincenzmama
Bernadette *1983 mit Vincenz *9`2010, 36+5 SSW, 1950g/42cm, SGA, prän. Dystrophie, V.a. VACTERL-Assoziation, Lippenspalte, Retrognathie, Daumen- und Radiusaplasie beids., Membranöse zentr. Zwerchfelldysplasie, PEG-Sonde, Epilepsie
und mit W.*1974, A.*2005, I.*2008

Maria.K.
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 217
Registriert: 04.06.2014, 11:03
Wohnort: Deutschland

Beitragvon Maria.K. » 15.02.2015, 20:09

Hallo vielen dank für eure Antworten
Katharina bekommt zwar Medikamente Nexium aber Medikament sowie Nahrung kommt alles in den Dünndarm.

Lg steffi

Benutzeravatar
Sonja40
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1134
Registriert: 27.05.2012, 15:49
Wohnort: Hagen

Beitragvon Sonja40 » 15.02.2015, 20:47

Hallo

wir haben auch ne peg,aber sowie kennen ich garniert den geruch,ich gebe alles über die peg,ms abklären lassen.

Gruß Sonja :wink:
Liebe Grüße Sonja

Sonja 21.05.72
Töchterchen Michaela (Ela) 20.01.90

Stoffwechselerkrankung , Chronischer Reflux ,Chronische Gastritis ,Epilepsie, PEG,schwere Anemie ,Skiliose,Lungenunterfunktion,Dauersondierung über Ernährungspumpe ,Mikro Aspirationen



Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln....


Zurück zu „Ernährung / Sondennahrung / Verdauungsprobleme“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste