Pflegestufe 1 wurde bewilligt

In dieser Kategorie geht es um rechtliche Dinge, Fragen zur Krankenversicherung, Pflegegeld etc.

Moderator: Moderatorengruppe

Silvia
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 508
Registriert: 29.10.2004, 09:49
Wohnort: Odenheim

Pflegestufe 1 wurde bewilligt

Beitragvon Silvia » 06.05.2005, 21:34

...nur 3 Wochen nach dem MDK-Besuch!! Das ist schnell, oder?? Ich freu mich auch schon drüber, als ich den Brief bekommen hab wußte ich nicht so recht ob ich mich freuen soll oder nicht.
Jetzt fehlt nur noch der Rehabuggy, dann haben wir fürs erste alles was wir brauchen.
Liebe Grüße Silvia und Matthis
Silvia(*80), Andreas (*79) mit Lukas (06/00) gesund, Matthis (09/03) entwicklungsverzögerung, M.H., Nystagmus, stark weitsichtig,fokale Epilepsie, Kleinhirnatrophie und (seit 12/07) Aaron, gesund

Werbung 1
 
Benutzeravatar
Isolde
Moderator
Moderator
Beiträge: 37543
Registriert: 19.09.2004, 21:41
Wohnort: Kraichgau / vorh. Saarland + München

Beitragvon Isolde » 06.05.2005, 21:40

Hallo liebe Silvia,

da freue ich mich aber ganz toll mit Dir.
Ja, es ist schnell - aber sicher war es auch einfach eindeutig und klar gewesen. Es kommt auch ganz viel drauf an, wie schnell der/die Begutachter/in diese Berichte schreiben, und wieviele Hürden die Beratungsstelle dann noch findet.

Ja, ganz klasse, und freue Dich darüber rieisg,
dass Du es für Dein Kind geschafft hast - glaube mir, es erleichtert doch schon gewaltig, auch wenn nie jemals unser Aufwand mit irgendetwas zu bezahlen ist, aber es ist ein Zubrot der dann doch hilft Erleichterungen zu schaffen.

Einen ganz lieben Gruß - Isolde
„Ich habe den lieben Gott in manchen Kneipen besser kennengelernt als in manchem Bibelkreis.“ Rainer Maria Schießler, Pfarrer in München St. Maximilian

Jonathans CFC-Syndrom + Unsere Vorstellung + https://www.facebook.com/CfcAngelDeutschland


Zurück zu „Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste