lustige oder peinliche situazionen bei der Physiotherapie?

Hier könnt ihr euch über die unterschiedlichsten Therapiemöglichkeiten (Logopädie, Petö, Cranio Sacrale) für eure Kinder austauschen und Fragen rund ums Thema Krankengymnastik und Frühförderung stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Leon müller
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 29.11.2020, 19:32
Wohnort: Baden Württenberg

lustige oder peinliche situazionen bei der Physiotherapie?

Beitrag von Leon müller »

Hallo Zusammen

wie ihr ja wiest gehn ich und meine kleine Schwester Anna zur Physiotherapie manchmal leuft eine Therapieeinheit anders als gedacht ab weil es lustige oder peinliche situazionen gibt
gab es sowas bei euch in der Physiotherapie schon mal? bei uns ja

1.Ich war mal bei meiner Physiotherapeutin und meine Schwester Anna und Mama waren auch mal dabie wir waren im Behandlungsraum ich lag auf der Liege die therapeutin hat meine Beine gedent die Mama sahs auf dem Hocker der im Raum war mit Anna auf dem schos auf ein mal fängt Anna an zu Drücken :D da haben wir alle kurz gelach und als Anna fertig war hat die Mama Anna gewickelt das ist schon eine weile her aber so was vergiest Mann nicht :D

Gruß

Leon

Mellie
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2468
Registriert: 22.04.2013, 19:04

Re: lustige oder peinliche situazionen bei der Physiotherapie?

Beitrag von Mellie »

Hallo Leon,

solche Situationen kennt wohl jeder, der Geschwisterkinder hat.

Meine Kinder haben auch Physiotherapie bekommen. Es wurde nach Vojta geturnt und dabei ist im Babyalter auch das ein oder andere Mißgeschick passiert. Aber es ist interessant Deine Sichtweise als Geschwisterkind zu lesen. Mußte schon ein bißchen schmunzeln. :D
Viele Grüße
Mellie
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Sohn geb.1999, GdB 70 B, G, PG 3, beschäftigt in einer WfbM
Sohn geb. 2003 mit viel Förderung auf einem guten Weg

Leon müller
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 29.11.2020, 19:32
Wohnort: Baden Württenberg

Re: lustige oder peinliche situazionen bei der Physiotherapie?

Beitrag von Leon müller »

Hallo Leon,

solche Situationen kennt wohl jeder, der Geschwisterkinder hat.

Meine Kinder haben auch Physiotherapie bekommen. Es wurde nach Vojta geturnt und dabei ist im Babyalter auch das ein oder andere Mißgeschick passiert. Aber es ist interessant Deine Sichtweise als Geschwisterkind zu lesen. Mußte schon ein bißchen schmunzeln. :D

Hallo Mellie

Ja das war echt lustig :) Anna bekommt auch Vojta da ist auch schon mal das eine oder ander parsiert wie findest du Vojta? ich finde Vojta im Babyalter nicht so toll weil die sooo schrein wie lange hast du Vojta gemacht?
Gruß

Leon

NataschaSte
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 530
Registriert: 09.03.2018, 21:47
Wohnort: Niederösterreich

Re: lustige oder peinliche situazionen bei der Physiotherapie?

Beitrag von NataschaSte »

Hallo

War zwar nicht Physio sondern Zahnarzt Besuch.

Als erstes im Wartezimmer. Meine Schwester, damals 6 Jahre alt, ist auf ihren Vater seitlich rauf gesprungen.

Daraufhin ist er sagt Sessel umgefallen. Zum Glück waren wir alleine im Wartezimmer.

Mein Gott haben wir damals gelacht.

Dann habe ich meine Schwester bei dieser Zahnärztin zur Behandlung begleitet.

Natürlich bin ich mich dort gestolpert und bin an den Zahnarzt Stuhl gestoßen. Meine Schwester saß da schon drinnen...
Die Zahnärztin hat mich nur angeschaut, ich sollte doch ihre Einrichtung nicht kaputt machen.

Meine Schwester und ich haben uns nur angeschaut und beide das lachen verkniffen...

Bei der Zahnärztin waren wir nie wieder.

Lachen müssen wir heute noch darüber... jetzt ist meine Schwester schon 23 Jahre alt.

Lg
Natascha und Thaddäus, geb 12/15, atypischer Autismus

Wissen schützt vor Dummheit nicht (alligatoah)

Mellie
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2468
Registriert: 22.04.2013, 19:04

Re: lustige oder peinliche situazionen bei der Physiotherapie?

Beitrag von Mellie »

Hallo Leon,

ich fand Vojta nicht so gut, aber hauptsächlich, weil es immer mit viel Geschrei verbunden war. Bei der Krankengymnastik spielte deswegen immer eine Spieluhr zur Ablenkung. Die Therapie fing schon ab der 7. Lebenswoche an und wurde 2x wöchentlich bis zur Einschulung fortgeführt. :D
Viele Grüße
Mellie
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Sohn geb.1999, GdB 70 B, G, PG 3, beschäftigt in einer WfbM
Sohn geb. 2003 mit viel Förderung auf einem guten Weg

Anna-Nina
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 528
Registriert: 09.12.2017, 20:26

Re: lustige oder peinliche situazionen bei der Physiotherapie?

Beitrag von Anna-Nina »

Ich musste mal vor drei Jahren zu einem MRT-Termin wegen eines Bandscheibenvorfalls. Der war morgens um 6 Uhr, weil kein anderer Termin frei war und es dringend war. Ich musste um 5 aufstehen....Die Autofahrt dahin war kein Problem - das mach ich automatisch...

Aber aus gesundheitlichen Grunden bin ich morgens leider echt nicht fit. Hab mich zum Termin geschleppt und stand dort dann so auf dem Schlauch - man musste mir echt alles mehrmals sagen und erklären....das war echt peinlich...irgendwie aber auch lustig :)....

Was machen die auch so früh schon MRT -Termine...da bin ich noch so unter Melatonineinfluss, dass echt nix geht.

Leon müller
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 29.11.2020, 19:32
Wohnort: Baden Württenberg

Re: lustige oder peinliche situazionen bei der Physiotherapie?

Beitrag von Leon müller »

Hallo Leon,

ich fand Vojta nicht so gut, aber hauptsächlich, weil es immer mit viel Geschrei verbunden war. Bei der Krankengymnastik spielte deswegen immer eine Spieluhr zur Ablenkung. Die Therapie fing schon ab der 7. Lebenswoche an und wurde 2x wöchentlich bis zur Einschulung fortgeführt. :D

Hallo Mellie

Ja Vojta ist doof Anna schreit immer sehr laut dabei wie wars bei euch? bei Annas Physiotherapeutin gibt es keine Spieluhr zur Ablenkung du hast mit deine Kindern bis zur Einschulung Vojta gemacht wie hast du das geschaft? wo hast du zuhause Vojta gemacht die ganzen Jahre? die Mama macht es bei Anna im Zimmer auf ihrem Wickeltisch
Gruß
Leon

Mellie
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2468
Registriert: 22.04.2013, 19:04

Re: lustige oder peinliche situazionen bei der Physiotherapie?

Beitrag von Mellie »

Hallo Leon,

das ist schon lange her, da frage ich mich manchmal auch, wie ich es geschafft habe. 🙄
So, es ist schon spät für Dich.
Gute Nacht😁
Viele Grüße
Mellie
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Sohn geb.1999, GdB 70 B, G, PG 3, beschäftigt in einer WfbM
Sohn geb. 2003 mit viel Förderung auf einem guten Weg

Leon müller
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 29.11.2020, 19:32
Wohnort: Baden Württenberg

Re: lustige oder peinliche situazionen bei der Physiotherapie?

Beitrag von Leon müller »

Hallo Leon,

das ist schon lange her, da frage ich mich manchmal auch, wie ich es geschafft habe. 🙄
So, es ist schon spät für Dich.
Gute Nacht😁

Hallo Mellie

bei uns ist schon turnen angesagt :( erst Anna mit Vojta auf ihrem Wickeltisch und dann ich mit Dehnen volles porgram bei uns wo hast du Vojta gemacht?
Gruß
Leon

Mellie
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2468
Registriert: 22.04.2013, 19:04

Re: lustige oder peinliche situazionen bei der Physiotherapie?

Beitrag von Mellie »

Hallo Leon,

wenn Du meinen Text zitierst, bzw. kopierst, dann kannst Du in dem Feld das Symbol rechts neben dem Ausrufungszeichen :!: anklicken. Dann sieht es so aus, wie hier:
Leon müller hat geschrieben:
21.02.2021, 11:03
bei uns ist schon turnen angesagt :( erst Anna mit Vojta auf ihrem Wickeltisch und dann ich mit Dehnen volles porgram bei uns wo hast du Vojta gemacht?
Wir haben Vojta auch auf dem Wickeltisch gemacht und als die Kinder größer wurden auf dem Fußboden mit einer Unterlage. :D Was hast Du für Probleme, das Du jetzt noch Physiotherapie bekommst?
Viele Grüße
Mellie
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Sohn geb.1999, GdB 70 B, G, PG 3, beschäftigt in einer WfbM
Sohn geb. 2003 mit viel Förderung auf einem guten Weg

Antworten

Zurück zu „Krankengymnastik, Frühförderung und andere Therapien“