Kur in St.Ingbert

Hier geht es um Epilepsie und die Behandlung verschiedener Epilepsie-Formen mit Medikamenten.

Moderator: Moderatorengruppe

stefgreb
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 2
Registriert: 05.04.2017, 15:37
Wohnort: Heustreu

Kur in St.Ingbert

Beitragvon stefgreb » 18.02.2019, 13:38

Hallo! Wir fahren am 20.08 nach St.Ingbert zur kur! Ist vielleicht noch jemand zu diesem Zeitpunkt dort??

Lg Stefanie

Werbung 1
 
Claudi-BaWü
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3956
Registriert: 01.08.2004, 19:53
Wohnort: Baden Württemberg

Beitragvon Claudi-BaWü » 23.02.2019, 18:29

Hallo,

fahren auch nach St.Ingbert aber schon im Juni.
Sind dann schon das viertemal dort.

Gruss claudi
lg claudi
D. 12/2000 Tetraspastik, ICP, keine Sprache, Autistische Züge, Entwicklungsverzögert, Rollstuhlfahrer, seit 24.05.2005 Pohlig US-Orthesen, 10/2011 Hüft OP li. und 04/2017 und 06/2017 beide Knie/Füsse OP in Aschau.

Die Zukunft sollte man nicht voraussagen wollen,
sondern möglich machen (Antoine de Saint Exepury)

SandiZ
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 350
Registriert: 10.05.2010, 21:25

Beitragvon SandiZ » 23.02.2019, 20:39

Hallo Claudi,

Wir fahren auch im Juni, allerdings zum 1. Mal.

Viele Grüße Sandra
Sandra, Tommy und Arthur 14.08.2008 , z.N. 2x Rhabdomyolyse, Muskelhypotonie, Rezidivierende Episoden mit Tonusverlust unklarer Ursache, Hypothyreose, Psychomotorische Entwicklungsretadierung, SBA 80% Merkzeichen aG,G,B und H, PS III und Emil 09/2015 bis jetzt gesund

Claudi-BaWü
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3956
Registriert: 01.08.2004, 19:53
Wohnort: Baden Württemberg

Beitragvon Claudi-BaWü » 23.02.2019, 20:41

Hallo,

wir fahren am 11.6. für 3 Wochen.

Gruß claudi
lg claudi

D. 12/2000 Tetraspastik, ICP, keine Sprache, Autistische Züge, Entwicklungsverzögert, Rollstuhlfahrer, seit 24.05.2005 Pohlig US-Orthesen, 10/2011 Hüft OP li. und 04/2017 und 06/2017 beide Knie/Füsse OP in Aschau.



Die Zukunft sollte man nicht voraussagen wollen,

sondern möglich machen (Antoine de Saint Exepury)

SandiZ
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 350
Registriert: 10.05.2010, 21:25

Beitragvon SandiZ » 23.02.2019, 20:43

Ja, wir auch :-)
Sandra, Tommy und Arthur 14.08.2008 , z.N. 2x Rhabdomyolyse, Muskelhypotonie, Rezidivierende Episoden mit Tonusverlust unklarer Ursache, Hypothyreose, Psychomotorische Entwicklungsretadierung, SBA 80% Merkzeichen aG,G,B und H, PS III und Emil 09/2015 bis jetzt gesund

Claudi-BaWü
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3956
Registriert: 01.08.2004, 19:53
Wohnort: Baden Württemberg

Beitragvon Claudi-BaWü » 11.03.2019, 11:41

Hallo Sandra,

dann werden wir uns ja kennenlernen.
Mein Sohn sitzt im Rollstuhl

Gruß claudi
lg claudi

D. 12/2000 Tetraspastik, ICP, keine Sprache, Autistische Züge, Entwicklungsverzögert, Rollstuhlfahrer, seit 24.05.2005 Pohlig US-Orthesen, 10/2011 Hüft OP li. und 04/2017 und 06/2017 beide Knie/Füsse OP in Aschau.



Die Zukunft sollte man nicht voraussagen wollen,

sondern möglich machen (Antoine de Saint Exepury)

SandiZ
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 350
Registriert: 10.05.2010, 21:25

Beitragvon SandiZ » 11.03.2019, 20:08

Hallo Claudi,

Ja werden wir.
Arthur sitzt auch im Rollstuhl.
Ich hab aber auch noch Emil den kleinen Bruder bei :-)

Viele Grüße bis dahin
Sandra, Tommy und Arthur 14.08.2008 , z.N. 2x Rhabdomyolyse, Muskelhypotonie, Rezidivierende Episoden mit Tonusverlust unklarer Ursache, Hypothyreose, Psychomotorische Entwicklungsretadierung, SBA 80% Merkzeichen aG,G,B und H, PS III und Emil 09/2015 bis jetzt gesund


Zurück zu „Krankheitsbilder - Epilepsie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste