Tibiaaplasie beidseitig, wer hat Erfahrungen !

In dieser Rubrik könnt ihr euch über diverse Krankheitsbilder austauschen - z. B. Skoliose, Kyphose, Cerebralparese usw.

Moderator: Moderatorengruppe

Magdalena Marietta
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 1
Registriert: 13.01.2019, 00:10
Wohnort: Niedersachsen

Tibiaaplasie beidseitig, wer hat Erfahrungen !

Beitragvon Magdalena Marietta » 05.03.2019, 22:24

Hallo, unsere Tochter Magdalena ist am 06.02.2018 geboren. Ihr fehlen in beiden Unterschenkeln die Schienbeinknochen. (Tibiaaplasie beidseitig)
Wir suchen Menschen, die vielleicht auch Erfahrungen mit Tibiaaplasie haben, auch wenn es eine sehr seltene Fehlbildung ist.
Viele Grüße aus Niedersachsen
Das Leben ist schön, von einfach war nie die Rede !

Werbung 1
 
Mama Ursula
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 12088
Registriert: 23.09.2006, 23:36

Beitragvon Mama Ursula » 06.03.2019, 13:40

Hallo!

Willkommen bei den REHAkids.
Sicherlich melden sich noch Menschen, die mit Fehlbildungen im Unterschenkelbereich Erfahrung haben.

Ist Eure Magdalena denn schon Zuhause?
An welche Klinik seid Ihr bislang angebunden und was wurde Euch bislang geraten.

Sicherlich hast Du Dich auf der Homepage von Standbein e.V. ungesehen und dort Infos gefunden.

Vermutlich kann man Dir dort auch erfahrene Kliniken und Ärzte nennen.

Und vielleicht magst Du auch in diesem alten Threads einmal schreiben. Vielleicht melden sich dann gaaaaanz erfahrene Eltern. :wink:
https://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic23879.html
Oder Du schreibst User aus diesen Threads Mal per PN an :wink:
https://www.REHAkids.de/phpBB2/search.php?mode=results

Grüßle
Ursula
Kinderkrankenschwester mit Fachweiterbildung Palliativ Care und Außerklinische Beatmung.
Pflegemutter von Jessy (16 J., schwerster Hirnschädigung wegen Sauerstoffmangel), kl.Bub (1 Jahr mit schwerster Hirnschädigung, Reflux, Spastisch-steife Knie), 2 gr. Jungs - ausgezogen.


Zurück zu „Krankheitsbilder - Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast