Reisebett von Kayserbetten 100x200cm, Fragen....

Hier könnt ihr die Hilfsmittel eurer Kinder vorstellen, z. B. Reha-Buggy, Pflegebett, Stehtrainer, Therapieliege usw. - gerne auch mit Foto.
Ihr könnt hier übrigens auch Fragen bezüglich Technik und Anwendung verschiedener Hilfsmittel stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
Sandra B.
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 914
Registriert: 24.11.2005, 21:01
Wohnort: Idstein

Beitragvon Sandra B. » 24.02.2019, 19:45

Hallo,

danke Lisa, für Deine Infos. Habe inzwischen bei Kayserbetten angerufen und zum Preis die gleich Info bekommen. Leider lässt sich das Bettgitter wohl nicht um ein Standardbett herum bauen.

Liebe Grüße
Sandra
Sandra (47) und Max (48) mit Nina, 17, geistig und körperlich schwer behindert nach Frühgeburt. 25.SSW, 530g, sehr starke Sehbehinderung, keine Sprache, autistische Züge, infektabhängige Anfälle und vieles mehr
& Lukas, geb. 19.06.2008 (ADHS)

Werbung 1
 
Josch
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 135
Registriert: 22.12.2008, 21:40

Beitragvon Josch » 25.02.2019, 06:37

Hallo Lisa,

verstehe ich es richtig, dass ihr bei dem Reisebett von Kayerbetten die Matratze nicht auf dem Boden habt, sondern höher? Bei Kayserbetten kann ich kein Bild dazu finden. Kannst Du evtl eins beisteuern? Danke!

Viele Grüße
Josch

Benutzeravatar
Sandra B.
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 914
Registriert: 24.11.2005, 21:01
Wohnort: Idstein

Beitragvon Sandra B. » 25.02.2019, 07:59

Guten Morgen,

@ Josch: Das kann ich mir nicht vorstellen, denn das wäre ja im Prinzip genau das, was auch wir bräuchten. Wo hat Lisa etwas dazu geschrieben, was Du so interpretiert hast?

@ Lisa: Wie kommt Ihr damit zurecht, dass das Gitter nur von der schmalen Seite aus zu öffnen ist? Finde ich ebenfalls ungeschickt....

Die Bettzelte sind für uns leider ungeeignet - trotzdem danke für die Idee!

LG Sandra
Sandra (47) und Max (48) mit Nina, 17, geistig und körperlich schwer behindert nach Frühgeburt. 25.SSW, 530g, sehr starke Sehbehinderung, keine Sprache, autistische Züge, infektabhängige Anfälle und vieles mehr

& Lukas, geb. 19.06.2008 (ADHS)

Josch
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 135
Registriert: 22.12.2008, 21:40

Beitragvon Josch » 25.02.2019, 08:26

lisa schrenk hat geschrieben:
[...] Mit einem stabilen, klappbaren Boden und Matratze [...]

OK, da steht nur was von einem klappbaren Boden, nicht in welcher Höhe der ist. Da war wohl meine Phantasie etwas zu stark heute morgen ...


Zurück zu „Hilfsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste