Wohngruppenzuschlag bei 3 Kindern mit PS

Hier sammeln wir Beiträge zu Urteilen rund um Krankenversicherung, Pflegegeld etc.

Moderator: Moderatorengruppe

Niocle Wolff
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 8
Registriert: 14.02.2019, 15:03
Wohnort: Mönchengladbach

Beitragvon Niocle Wolff » 14.02.2019, 18:51

Ja nur sie leitet ja an sie macht es nicht komplett und ja laut anderen Verbände kann man Leistungen dazu benutzten das sieht leider jede Kasse anderst .
Es gibt dafür wohl extra Zuschüsse.
Und ja es ist auch schwammig das auf der einen Seite der Verwantschaftsgrad keine Rolle spielt ich bin ja nicht nur Mutter und Pflege meine Kinder ich bin Sozial Arbeiter. Würde ich zum Beispiel in Betreuten Wohnen arbeiten wäre gerade das meine Aufgabe.

Das hat mit besser wissen nichts zu tun sondern das ist fest geschrieben.
Ich kenne auch nicht alle Gesetze auswendig.
Musterverträge Für Präsenskraft gibt es keine auf die schnelle zu finden.
Zudem steht nirgends was sie als Lohn erhalten sollen.
Auch nicht aus welchen Topf.
DAS IST ZU SCHWAMMIG FÜR MICH

Und sollte es doof rüber kommen tut es mir leid nur die 1000 Fragen fressen mich zusätzlich zu allem auf


Zurück zu „Rechtliches - Urteilssammlung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste