Schwerbehindertenausweis Verlängerung

In dieser Kategorie geht es um rechtliche Dinge, Fragen zur Krankenversicherung, Pflegegeld etc.

Moderator: Moderatorengruppe

lenalisa
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 77
Registriert: 24.05.2013, 18:17

Schwerbehindertenausweis Verlängerung

Beitragvon lenalisa » 31.01.2019, 18:01

Hallo,

meine Tochter ist letztes Jahr 18 geworden. Der Behindertenausweis ist noch gültig bis 6/19, der Monat, in dem sie 19 wird. Es sollte, glaube ich, 6/18 eine Überprüfung stattfinden, jedoch hat sich niemand gemeldet.

Könnte man nun einfach eine Verlängerung beantragen oder würde dann sicher eine Überprüfung gefordert?
Was meint ihr? Vielen Dank im Voraus

LG

lenalisa

Werbung 1
 
*Sally*
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 19648
Registriert: 26.11.2007, 09:33

Beitragvon *Sally* » 31.01.2019, 21:07

Hallo,

bei uns war es damals ähnlich. Ich habe dann ein neues Foto hingeschickt mit der Bitte um Verlängerug. Der neue Ausweis galt dann erstmal für 18 Monate.

LG
Evi mit Debbie-Maus * 95

lenalisa
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 77
Registriert: 24.05.2013, 18:17

Beitragvon lenalisa » 01.02.2019, 17:59

Danke für den Tip.

Wurde die Überprüfung dann doch noch gefordert?

Lg

lenalisa

Benutzeravatar
Jaqueline
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 8296
Registriert: 20.07.2006, 21:29
Wohnort: NRW

Beitragvon Jaqueline » 01.02.2019, 18:31

Hallo,

also bei mir gab es nie eine Überprüfung. Bei keiner Verlängerung - und auch nicht als ich 18 wurde.
Auch als er dann unbefristet gültig wurde, gab es diese nicht.
LG Jaqueline
Spastische Tetraparese, Kyphose
Mann: Epilepsie (VNS seit 2008)
Tochter: * 01/2015

Für immer im Herzen.

lenalisa
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 77
Registriert: 24.05.2013, 18:17

Beitragvon lenalisa » 05.02.2019, 18:49

Danke für die Antworten.

Lg
lenalisa

Kaja
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7045
Registriert: 23.08.2007, 09:40

Beitragvon Kaja » 07.02.2019, 21:59

Hallo,

wir hatten hier für beide Kinder mit SBA zweimal die Ankündigung einer Überprüfung, die dann bis zum angekündigten Zeitpunkt nicht stattfand. Bei der ersten Ankündigung wurden die SBA um ein Jahr verlängert. Als auch dieser Zeitraum abgelaufen war, stellte der Sachbearbeiter durch einen Blick in den Computer fest, dass zeitnah keine Überprüfung mehr vorgesehen ist und verlängerte gleich um drei Jahre.

Zwei Jahre später bekamen wir wieder jeweils ein Schreiben, dass innerhalb des nächsten Jahres eine Überprüfung stattfinden werden. Auch das geschah nicht - die SBA wurden wieder um ein Jahr verlängert. Dann hatte es das Amt aber doch geschafft, die Überprüfung durchzuführen.

Die bisher bei euch noch nicht durchgeführte Überprüfung kann bedeuten, dass vorerst keine Überprüfung mehr stattfindet. Es kann aber durchaus sein, dass die Überprüfung zu einem späteren Zeitpunkt vorgenommen wird. In jedem Fall kannst du auch bei einer angekündigten Überprüfung die Verlängerung des SBA beantragen.

Viele Grüße Kaja

lenalisa
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 77
Registriert: 24.05.2013, 18:17

Beitragvon lenalisa » 08.02.2019, 10:27

Vielen Dank!

Bin immer wieder begeistert, welch tolle Tips man hier bekommt!

Werbung
 
Susanne Th.
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 184
Registriert: 15.03.2015, 10:24

Beitragvon Susanne Th. » 08.02.2019, 14:47

Hallo,

auch bei unserer Tochter sollte im April '18 eine Nachprüfung stattfinden, Gültikeit des Ausweises bis April '19.
Ein Fragebogen zur Überprüfung wurde nicht geschickt, also Verlängerung beantragt, ausgestellt bis April'20. Dann kam auch plötzlich der Fragebogen...
Sollte unsere Tochter unter 50% GdB herabgestuft werden, legen wir Widerspruch ein, wenn nötig Klage. Bis zur endgültigen Entscheidung behält man den GdB, Ausweis muss auch weiter verlängert werden- das kann bei der Überlastung der Sozialgerichte seeeehr lange dauern...

LG
Susanne


Zurück zu „Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Sternen-Lilly und 0 Gäste