Suche Hilfe-Falsche Angaben b. Kauf im Flohmarkt des Forums

Lob und Tadel - wenn dir etwas an diesem Forum nicht gefällt oder etwas fehlt, schreib es hierher! Natürlich darf man sich hier auch lobend äußern...
Außerdem könnt ihr hier auch Fragen zur Benutzung des Forums und des Chats stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Jaga
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 23.01.2007, 22:17
Wohnort: Wendelstein

Suche Hilfe-Falsche Angaben b. Kauf im Flohmarkt des Forums

Beitragvon Jaga » 08.05.2018, 21:28

Hallo liebe Forumsmitglieder,
hallo liebe Moderatoren,
ich brauche einen Rat von Euch, bevor ich gegen ein Mitglied unseres Forums rechtliche Schritte einleite.
Am 15.03.2018 antwortete ich auf eine Anzeige unseres Mitglieds Jü., der einen Autositz der Marke "Carrot 3" anbot. Der Sitz wäre für die Körpergröße von 160 cm lt. Hersteller geeignet und von dessen Sohn bis Körpergröße 155 cm genutzt worden. Nach Zahlung des Kaufpreises schickte er mir stattdessen den Sitz "Carrot 2" in sehr verschmutzten Zustand, aber im Karton eines Carrot 3. Dieses Modell ist für meine Tochter zu klein, obwohl sie nur eine Größe von 148 cm hat. Auf meine Nachrichten und die Bitte, mir das Geld zu erstatten und den Sitz zurückzunehmen, erhielt ich keine Antwort. Telefonisch wurde bestritten, das der Sitz von der Familie N. verkauft wurde und es einen behinderten Sohn in der Familie gäbe. Die Adresse stand auf dem Versandauftrag, so dass ich die Telefonnr. herausfinden konnte.
Was würdet Ihr tun? Zur Polizei gehen? Oder kann mir ein Moderator helfen, zu meinem Recht zu kommen?
Liebe Moderatoren, könnt Ihr die vom Jü. sofort gelöschte Anzeige noch einsehen oder wiederhrstellen und unseren Info-Austausch lesen??

Liebe Grüße
Jaga
Jadwiga und Hans mit Sara (09 2000) starke psychomotorische Retardierung, frühkindlicher Autismus, Esstörung, spricht nicht....

Werbung
 
Annileinchen
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 742
Registriert: 16.07.2017, 15:31

Beitragvon Annileinchen » 08.05.2018, 21:35

Das ist ja blöd. Schreib doch einen Moderator am besten direkt an. Vielleicht können sie ja vermitteln.
Und allgemein nächstes Mal besser das Angebot sichern (Screenshot).

Jörg75
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2098
Registriert: 23.10.2014, 21:17
Wohnort: NDS

Beitragvon Jörg75 » 08.05.2018, 21:38

Moin,

letztlich kann dir kein Moderator hier zu deinem Recht verhelfen - denn hier kann keiner den Anbieter "zwingen", dir das Geld zurückerstatten.
Falls eine Kontaktaufnahme nicht klappt, dann solltest Du den Weg zur Polizei gehen - Strafanzeige wegen Betrugs.

Dazu alle Unterlagen sichern und zur Polizei mitnehmen. Auch ausdrücklich dort auf REHAkids bzw. den hiesigen Flohmarkt verweisen, dass hier das Angebot erstellt und veröffentlicht wurde und ggfs. auch hier über PN's verhandelt wurde.
Dann kann ggfs. die Polizei hier auch anfragen und sich die entsprechenden Unterlagen geben lassen.

Gruß
Jörg
K., *2013, Extremfrühchen (27. +3 SSW), ICP, GdB 100 G aG H B, PS II+/ PG 4
J., *2016, aktuell keine Besonderheiten

Unsere Vorstellung

Leela
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1376
Registriert: 24.06.2013, 07:22
Wohnort: Berlin

Beitragvon Leela » 08.05.2018, 21:40

wie hast Du bezahlt? VG
Sohn geb. Juni 2013 (5 Wochen zu früh, nach vorz. Blasensprung), Hirnblutung.
leicht entwicklungsverzögert
V.a. NF1 (cal)

Jaga
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 23.01.2007, 22:17
Wohnort: Wendelstein

Beitragvon Jaga » 08.05.2018, 21:51

Hallo,
das Geld habe ich auf das Konto vom Jü. N. überwiesen. Habe auch Kontoauszug...
Vielleicht meldet er sich doch noch.
Sonst gehe ich tatsächlich zur Polizei.
Viele Grüße
Jaga
Jadwiga und Hans mit Sara (09 2000) starke psychomotorische Retardierung, frühkindlicher Autismus, Esstörung, spricht nicht....

Katrin2001
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1222
Registriert: 28.01.2007, 21:42
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Katrin2001 » 08.05.2018, 21:54

Hallo Jaga,hat euer Infoaustausch per PN stattgefunden?Dann müßten doch alle Nachrichten noch vorhanden sein,sofern du sie nicht gelöscht hast........LG Katrin
Katrin mit Sophie geb.Juli 01 entwicklungsverzögert, wahrnehmungsst. ,Hirnschädigung,motor.Probleme.,Autistische Züge,verhaltensauffällig. Genetische Auffälligkeiten ,Sprachprobleme ,aber ne total süße Maus

Benutzeravatar
Erica
Moderator
Moderator
Beiträge: 8071
Registriert: 13.12.2004, 00:31
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Erica » 08.05.2018, 22:16

Hallo Jaga,

Das ist wirklich blöd!
Wir Moderatoren können leider nicht helfen, nur Thomas als Administrator kommt da in Frage.
Liebe Grüße
Erica
Mama von Lena (18 Jahre), Frühchen, occipitale Partialepilepsie/ Panayiotopoulos-Syndrom, Herzrhythmusstörungen, Z.n. Schädelbasisfraktur/ SHT/subduralem Hämatom/ Hämatotympanon im April 2006, räuml.-konstruktive Wahrnehmungsstörung, Gesichtsfelddefekte, etc


Zurück zu „Wunschecke/Fragen zur Nutzung des Forums“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste