Mit dem Fahrrad von der Schweiz nach England mit CP

Mit einem besonderen Kind in den Urlaub zu fahren ist gar nicht so einfach - schließlich müssen tausend Dinge berücksichtigt werden. Welcher Urlaubsort ist besonders behindertenfreundlich?
Wo habt ihr gute Erfahrungen gemacht?
Eure Infos sind für so manche Familie mit einem besonderen Kind sicherlich Gold wert!

Moderator: Moderatorengruppe

r.bircher
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 741
Registriert: 12.09.2005, 09:17
Kontaktdaten:

Beitragvon r.bircher » 05.04.2018, 18:51

Hallo zusammen

Neues Lesefutter auf https://raphaelbircher.blog/2018/04/05/bodensee/

Gruss an Euch alle
Raphael
-------------------------------------------------------------------
Meine Vorstellung
Mein Blog
100m Sprint in Regensdorf (CH)

Werbung
 
AndreaR
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 317
Registriert: 27.06.2005, 11:26
Wohnort: CH-Winterthur

Beitragvon AndreaR » 09.04.2018, 15:17

Jetzt macht wenigstens das Wetter mit!
Freue mich über weitere Berichte und entschuldige mich gleich wegen dem Lapsus Prättigau/Bündner Herrschaft :oops:
glg Andrea
Lucia (2004), mehrfachbehindert (spastische Tetraparese) wegen multipler de novo Mikrodeletionen, Isabelle (2006) fit und munter

r.bircher
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 741
Registriert: 12.09.2005, 09:17
Kontaktdaten:

Beitragvon r.bircher » 12.04.2018, 21:28

Hallo zusammen

Hier geht es weiter... https://raphaelbircher.blog/2018/04/12/ ... blessuren/
-------------------------------------------------------------------

Meine Vorstellung

Mein Blog

100m Sprint in Regensdorf (CH)

r.bircher
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 741
Registriert: 12.09.2005, 09:17
Kontaktdaten:

Beitragvon r.bircher » 14.04.2018, 21:55

Hallo zusammen

Ich hab die Tour abgebrochen. Die Gründe dafür findet ihr auf http://raphaelbircher.blog/2018/04/14/t ... e-gruende/

Ich hoffe, ihr seit nicht zu sehr enttäuscht, und wünsche Euch eine gute Nacht.

Gruss Raphael
-------------------------------------------------------------------

Meine Vorstellung

Mein Blog

100m Sprint in Regensdorf (CH)

Anjali
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2441
Registriert: 15.02.2008, 11:15

Beitragvon Anjali » 15.04.2018, 00:44

Hallo Raphael,

ich kann deine Gründe für den Tourabbruch gut nachvollziehen.
Schade, dass es nicht so geklappt hat, wie ursprünglich geplant.
Aber der Weg ist/war ja auch das Ziel, nehme ich an, und die rund zwei Wochen Tour werden dir hoffentlich in überwiegend schöner Erinnerung bleiben.

Ich wünsche dir auch
ä guuts Nächtle (wie man bei uns sagt)
Viele Grüße
Anja


Mutter mit Sohn (17 Jahre / Asperger-Autist)

Anne&Hannah
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1192
Registriert: 25.05.2009, 22:26
Wohnort: Celle

Beitragvon Anne&Hannah » 15.04.2018, 01:41

lieber Raphael!
du bist eine enorm starke persönlichkeit und musst niemandem etwas beweisen!
ich habe großen Respekt vor dir. deine entscheidung für die tour und jetzt auch die für den Abbruch zeugen von einer enormen willenskraft, die man selten trifft.
du wirst weiter deinen ganz eigenen weg gehen.
es freut sich ab und zu davon zu lesen:
deine anne

alles.gute!!!
Anne&Thomas (50&54) mit D. (m,16),J. (w,15) & HANNAH (11) - Mitochondriale Enzephalomyopathie/Morbus Leigh. dadurch Hirnschädigung mit Mehrfachhinderung, Rolli, Button. z.N.zentr.Koordinationsstörungen beim Sehen,Schlucken,Atmen&Herzfrequenz, nächtl. Beatmung&Betablocker. T-Stoma zu seit 4/14. Chronisch fröhlich!

r.bircher
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 741
Registriert: 12.09.2005, 09:17
Kontaktdaten:

Beitragvon r.bircher » 16.04.2018, 00:49

Hallo zusammen

Danke für die Worte. Noch muss ich zurückfahren, und da gibt es natürlich auch noch Blogs. Wie der hier: http://raphaelbircher.blog/2018/04/16/a ... ach-hause/

Gruss Raphael
-------------------------------------------------------------------

Meine Vorstellung

Mein Blog

100m Sprint in Regensdorf (CH)


Zurück zu „Urlaub und Freizeit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste