Wie mein Kind lernt zurecht zu kommen

Bücher rund ums Thema "besondere Kinder" sowie Vorstellung von Informationsbroschüren

Moderatoren: Sabine, Moderatorengruppe

Benutzeravatar
Sabine
Moderator
Moderator
Beiträge: 20390
Registriert: 20.03.2004, 17:14
Wohnort: Menden-Lendringsen
Kontaktdaten:

Wie mein Kind lernt zurecht zu kommen

Beitragvon Sabine » 06.01.2014, 08:52

Hallo,

hier kommt eine Buchvorstellung von Userin Sigrid S.:

Alltagsfähigkeiten
Wie mein Kind lernt zurecht zu kommen
Ein Ratgeber für Eltern und Erzieher
ISBN 978-3-925698-22-4
Deutsche Version

Beschreibung:

In der englischsprachigen Originalausgabe hat dieser praktische Ratgeber mit seinen nützlichen Tipps und Hilfen bereits vielen Eltern von Kindern mit "special needs" geholfen.
Die vorliegende Deutsche Ausgabe basiert auf der überarbeiteten u aktualisierten dritten Auflage von Steps to Independence u behandelt auf verständliche Weise eine große Anzahl von möglichen Problemfeldern.
Das Erlernen von Alltagsfähigkeiten wird ihrem Kind helfen, sich besser zurecht zu finden
Einstieg für Eltern u Erzieher, nachvollziehbare Anleitungen, die wirklich jeder selbst in der Praxis umsetzen kann, dieses Buch wird ihnen helfen, die Möglichkeiten ihres,Kindes in den grundlegenden Bereichen des täglichen Lebens auszuschöpfen,
Lehrer, Eltern und Erzieher finden wirklich sinvolle Tipps zur Förderung von Fähigkeiten, die im Alltag eine bedeutende Rolle spielen.

LG
Sabine
Unsere Vorstellung? -> hier klicken
Jan-Paul (10/01), schwer mehrfachbehindert ohne Diagnose, Tim-Henrik (03/05), Lea-Kristin (01/11)
REHAkids - Das Forum für besondere Kinder
Bücher für Kinder und Jugendliche http://buch.blogon.de/

Werbung 1
 
Michaela.Sandro
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 603
Registriert: 25.08.2008, 21:07
Wohnort: Köln

Beitragvon Michaela.Sandro » 29.08.2014, 16:09

Ich habe mir das Buch auch gerade gekauft und schon beim "querlesen" fand ich es toll, weil es deutlich macht, wie man vorgehen sollte, wenn besonderen Kindern neue Fähigkeiten nahe bringen kann. Ich bin sehr gespannt und bin sicher, eine Menge Anregungen zu finden, auch wenn es sich nach viel Arbeit anhört. Der Preis in Höhe von 22,50 € ist zwar recht hoch, aber ich bin froh, dass es einen "Erziehungsberater für besondere Kinder gibt" L.G. Michaela
Michaela alleinerziehend, Teilzeit berufstätig (Bj. 12/67) und Sohn Sandro (19.01.07.) Herz-OP nach Geburt, geistige Behinderung, Diagnose, evtl. ein unbekanntes Syndrom. Er kann laufen, einigermaßen sprechen, PG 4 , 100% SB aber ein Schatz!

barbaramitsascha
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 223
Registriert: 28.03.2011, 11:10
Wohnort: berlin

Beitragvon barbaramitsascha » 29.08.2014, 17:02

Hallo zusammen,
ich habe das Buch vor rund zwei Jahren gekauft und kann es ebenfalls empfehlen. Es ist zwar für meinen Geschmack an einigen Stellen sehr ausführlich, (da reicht dann locker das oben benannte "Querlesen") , aber gibt auch viele Impulse zu Dingen, über die ich vorher nie nachgedacht habe (obwohl ich mich im weiteren Sinne schon als Pädagogin sehe).
Viele Grüße
Barbara
Barbara mit Powerwürfel Sascha (*05) V. a. DD Noonan Syndrom, expressive SES

Angela77
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 8842
Registriert: 02.09.2010, 21:25

Beitragvon Angela77 » 29.08.2014, 17:03

Wir haben es auch! Es lohnt sich!

LG
Angie
Bene (2008): regressiver Autismus, schwerste expressive Sprachentwicklungsstörung (bei sehr gutem Sprachverständnis!), Bildung von Casiomorphin und Gliadorphin
Vorstellung plus Diäteffekte:
http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic73493.html

Primär nächtliche Epilepsie im motorischen Sprachzentrum (leider erst erkannt im März 2015!!!)

Caroline27
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 331
Registriert: 06.10.2009, 12:23
Wohnort: Nrw

Beitragvon Caroline27 » 30.08.2014, 18:49

Hallo,
das klingt sehr interessant.Habe zwei besondere Jungs,da lohnt sich die Anschaffung doppelt.
LG
Ich (Ehlers-Danlos Syndrom, Fibromyalgie ,chronische Erschöpfung)
Der Grosse *2003 Diagnosen frühkindlichen Autismus, Adhs und Verdacht auf Marfan Syndrom.
Der Kleine *2010 frühkindlichen Autismus mit schwerem Verlauf ,kaum aktive Sprache bei gutem Sprachverständnis ,inkontinenent .2018 Ehlers-Danlos Syndrom Diagnose bekommen.
2 Gendefekte.


Zurück zu „Sachbücher/Broschüren/Jugendbücher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast