Corona Virus

Mit einem besonderen Kind in den Urlaub zu fahren ist gar nicht so einfach - schließlich müssen tausend Dinge berücksichtigt werden. Welcher Urlaubsort ist besonders behindertenfreundlich?
Wo habt ihr gute Erfahrungen gemacht?
Eure Infos sind für so manche Familie mit einem besonderen Kind sicherlich Gold wert!

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
Benutzeravatar
Regina Regenbogen
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7475
Registriert: 12.07.2008, 18:37
Wohnort: Ostfriesland

Re: Corona Virus

Beitrag von Regina Regenbogen »

LovisAnnaLarsMama hat geschrieben:
13.03.2020, 13:17
Madame hat ihre gesamten Matheaufgaben allerdings in 16 min. erledigt und keine Materialien für die nächsten Wochen dabei... So ausgereift war die Planung dann doch nicht.
Selbst bei unserem 10-Klässler in der Abschlußphase war Heimarbeit nicht vorgesehen von Seiten der Schule, man war der Ansicht, dass die Kids bestraft genug sind mit dem Ausfall der Abschlußfahrt, sie sollen jetzt einfach 5 Wochen Ferien genießen. Dann kann ich das auch etwas lockerer sehen und muss mein Kind zu Hause nicht mit Aufgaben quälen.
Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft. (Marie von Ebner-Eschenbach)

Sohn * 01/2003 - Frühkindlicher Autismus mit komorbider ADHS
Sohn * 09/2001 - ADS
Tochter * 04/1998 - nix
Tochter * 08/1989 - Peronaeusparese

Benutzeravatar
Alexandra2014
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3511
Registriert: 04.12.2014, 14:04

Re: Corona Virus

Beitrag von Alexandra2014 »

monika61 hat geschrieben:
13.03.2020, 13:25
Hallo zusammen,

ZITAT:
..."Die Schulen in NRW schließen spätestens am Mittwoch bis zu den Osterferien."...
..."Montag und Dienstag sei die Schulpflicht bereits aufgehoben"...

Komplette Info:
https://rp-online.de/nrw/panorama/coron ... d-49194351

LG
Monika
Habe es auch gerade gelesen. Gute Entscheidung!
R. *12/2007, Autismus-Spektrum-Störung, okzipitale Epilepsie mit Ausbreitung nach frontozentral

LovisAnnaLarsMama
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1148
Registriert: 12.10.2016, 22:23
Wohnort: OWL

Re: Corona Virus

Beitrag von LovisAnnaLarsMama »

@Alexandra: diese Quelle beruht auf keiner offiziellen Pressemeldung, die Bildzeitung hat sie aber auch zitiert. ;)
Ich gehe aber davon aus, dass irgendwann eine offizielle Meldung nachkommt.
Meine drei kleinen Wunder: Wunderkind (2009), Schneckenkind (2011) und der kleine Bruder (2015): Hemiparese, expressive Sprachenwicklungsstörung, Epilepsie und diverse Baustellen nach Asphyxie/Frühgeburt

Benutzeravatar
Alexandra2014
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3511
Registriert: 04.12.2014, 14:04

Re: Corona Virus

Beitrag von Alexandra2014 »

LovisAnnaLarsMama hat geschrieben:
13.03.2020, 14:07
@Alexandra: diese Quelle beruht auf keiner offiziellen Pressemeldung, die Bildzeitung hat sie aber auch zitiert. ;)
Ich gehe aber davon aus, dass irgendwann eine offizielle Meldung nachkommt.
Ich habe die Quelle nicht eingestellt, nur zitiert.
Das Internet ist aber voll von Meldungen dazu. Würde mich wundern, wenn es nicht stimmt.

Offiziell soll es wohl 14:30 Uhr bekanntgegeben werden. Gleich wissen wir mehr.
R. *12/2007, Autismus-Spektrum-Störung, okzipitale Epilepsie mit Ausbreitung nach frontozentral

dennis08
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 688
Registriert: 15.02.2010, 11:07

Re: Corona Virus

Beitrag von dennis08 »

In Baden - Würtemberg ist es jetzt offiziell.
Ab Dienstag...

Sandra9902
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 137
Registriert: 19.09.2019, 11:19

Re: Corona Virus

Beitrag von Sandra9902 »

Hallo,

in Bremen ist auch alles zu jetzt. So wie Regina es für Niedersachsen schreibt, ist es hier auch geregelt. Was mit dem Schulstoff wird, werden wir sehen. Tochterkind hat dieses Jahr auch Abschlußprüfungen. Da aber ja eben ALLE Schüler davon betroffen sind, sehe ich das sehr gelassen. Das wird sich alles finden mit der Zeit. Werden die Prüfungen eventuell verschoben, so what. Es wurde ihr schon gesagt, dass es, wenn hart auf hart kommt, die Prüfungen auch in den Sommerferien geschrieben werden könnten.
Zuletzt geändert von Sandra9902 am 13.03.2020, 14:25, insgesamt 1-mal geändert.
Sandra mit PS, geb 1999, frühkindlicher Autist,gb, ADHS, Epilepsie, anfallsfrei
PT, geb 2002, PTBS

Benutzeravatar
Regina Regenbogen
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7475
Registriert: 12.07.2008, 18:37
Wohnort: Ostfriesland

Re: Corona Virus

Beitrag von Regina Regenbogen »

Regina Regenbogen hat geschrieben:
13.03.2020, 12:31
Damit nicht eben nicht das dringend notwendige Personal ausfällt, gibt es bei uns Notbetreuungen.
Ich muss unsere Schule mal loben, die sind auf Zack. Eben wurde auf der Homepage und dem Vertretungsplan der Schule folgendes eingestellt:
Besondere Mitteilungen

Der Unterricht an der Oberschule xxxx fällt bis zum 18.04.20 aus.
Dies gilt ebenfalls für das Praktikum der Jahrgänge G8 und E9.
Alle Schulfahrten bis zum Schuljahresende fallen aus.

An der Schule xxxx findet eine Notbetreuung statt.

Laut Rundverfügung des Landes ist die Notbetreuung auf das notwendige Maß zu begrenzen. Die Notbetreuung dient dazu, Kinder aufzunehmen, deren Eltern in sog. kritischen Infrastrukturen tätig sind.
Hierzu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen:
• Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,
• Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,
• Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.

Sollte eine Notbetreuung für Ihr Kind notwendig sein, dann melden Sie sich bitte unter folgender Telefonnummer:
Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft. (Marie von Ebner-Eschenbach)

Sohn * 01/2003 - Frühkindlicher Autismus mit komorbider ADHS
Sohn * 09/2001 - ADS
Tochter * 04/1998 - nix
Tochter * 08/1989 - Peronaeusparese

Benutzeravatar
Alexandra2014
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3511
Registriert: 04.12.2014, 14:04

Re: Corona Virus

Beitrag von Alexandra2014 »

NRW auch offiziell.

Zitat Stern:
„ Damit ist Nordrhein-Westfalen das siebte Bundesland, das flächendeckende Schließungen plant. Wie Ministerpräsident Armin Laschet am Nachmittag in einer Pressekonferenz erklärte, sollen Kitas bereits ab dem kommenden Montag geschlossen bleiben. Ab Dienstag bleiben dann auch die Türen der Schulen zu.“
R. *12/2007, Autismus-Spektrum-Störung, okzipitale Epilepsie mit Ausbreitung nach frontozentral

Michaela W.
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2849
Registriert: 24.06.2011, 13:53
Wohnort: Berlin

Re: Corona Virus

Beitrag von Michaela W. »

Hallo,
in Berlin werden ab Montag auch die Schulen und Kitas geschlossen. An eine Lösung für Notfallbetreuung wird gearbeitet. Mal sehen, wann die Behindertenwerkstätten nachziehen.
Der öffentliche Nahverkehr hier in Berlin wird auch stark eingeschränkt werden.

LG von Michaela
Michaela (51) Asthma, stiller Reflux, hoher Puls, Bluthochdruck, Kniearthrose
Kevin (28): Ein Fall für Dr. House. Unklare Genese (derzeit ausdiagnostiziert) mit beinbetonter Spastik, Pseudotumor Cerebri (Shunt seit 2010), vergrößerte Leber+Milz, chronische Gallenblasenentzündung, Asthma, Bluthochdruck
Teilzeitrollstuhlfahrer

NataschaSte
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 346
Registriert: 09.03.2018, 21:47
Wohnort: Niederösterreich

Re: Corona Virus

Beitrag von NataschaSte »

Was ich mich frage, was bringt die Einschränkung der öffis?

Meiner Meinung nach, bringt man nur so noch mehr Menschen auf engeren Raum zusammen. Da ja die gleiche Anzahl Leute mit den öffis fährt, aber auf weniger Waggons, Busse etc aufgeteilt.

Aber vielleicht hab ich auch einen Denkfehler...

Lg
Natascha und Thaddäus, geb 12/15, atypischer Autismus

Wissen schützt vor Dummheit nicht (alligatoah)

Antworten

Zurück zu „Urlaub und Freizeit“