MZEB - wird das erstattet ?

Für beihilfeberechtigte privat krankenversicherte Beamte gelten besondere Regeln. Fragen rund um diese Themen können hier besprochen werden.

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
Ellert
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 6155
Registriert: 21.03.2004, 21:29
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

MZEB - wird das erstattet ?

Beitrag von Ellert »

Wir haben gerade riesen Probleme mit Ellert und könnten einen Termin im MZEB bekommen.
Erste Anmerkung dort - oh das werden Sie vermutlich nicht bezahlt bekommen, wir sind noch so neu als Einrichtung, das zahlen eher die Gesetzlichen.

Debeka zweimal 30 Minuten Warteschleife - rausgeflogen.
Beihilfe hat Sprechzeiten, da geht keiner ran..
DAGMAR mit
Ellert 24.SSW &
3 fitten Schwestern
www.mini-ellert.de
Werbung
 
Rita2
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3176
Registriert: 30.09.2004, 09:07
Wohnort: Region Heidelberg-Mannheim

Re: MZEB - wird das erstattet ?

Beitrag von Rita2 »

Hallo Dagmar,

stelle die Frage schriftlich (z.B. per Mail) an Debeka und Beihilfe. So hast du auch nachher etwas in der Hand. Nicht das die jetzt am Telefon sagen, es wird bezahlt und hinterher will keiner mehr davon etwas wissen.

Viele Grüße
Rita
Rita mit Sohn *Dezember 1995, ohne Diagnose,
cerebrale Koordinations- und Tonusregulationsstörung mit Zehenspitzengang, kognitive und sprachliche Entwicklungsstörung, süßer Bengel
Benutzeravatar
Ellert
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 6155
Registriert: 21.03.2004, 21:29
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: MZEB - wird das erstattet ?

Beitrag von Ellert »

Habe ich schon, die wollen als allererstes mal die Vergütungsvereinbarung haben.
Ich bekomme nirgends einen Termin, da bekäme ich einen in 10 Tagen .- bis dahin hoffe ich schüttelt sich das.
DAGMAR mit
Ellert 24.SSW &
3 fitten Schwestern
www.mini-ellert.de
Moni86
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 65
Registriert: 12.02.2021, 17:51

Re: MZEB - wird das erstattet ?

Beitrag von Moni86 »

Hallo Dagmar,

Ich weiss nicht, ob dir das weiterhilft
https://www.kleinwachau.de/mzeb

Viele Grüße
Moni
Benutzeravatar
Ellert
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 6155
Registriert: 21.03.2004, 21:29
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: MZEB - wird das erstattet ?

Beitrag von Ellert »

Na ein MZEB habenwir hier ja auch, nur ist die Frage ob das bezahlt wird
Hast Du da Erfahrung ?
DAGMAR mit
Ellert 24.SSW &
3 fitten Schwestern
www.mini-ellert.de
Benutzeravatar
Rachael
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3908
Registriert: 24.10.2004, 20:41
Wohnort: Neuruppin

Re: MZEB - wird das erstattet ?

Beitrag von Rachael »

Wir sind mit Florian im MZEB Berlin Nord und dort rechnen sie nach GOÄ ab.

Viele Grüße,

Rachael
Florian (*04/2002): Pitt Hopkins Syndrom; ein fröhliches Schulkind mit dem Schalk im Nacken :D, "kleiner" Bruder (*6/2008).
yanaica
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 199
Registriert: 08.10.2004, 14:17
Wohnort: Nähe Heilbronn
Kontaktdaten:

Re: MZEB - wird das erstattet ?

Beitrag von yanaica »

hallo,

das MZEB wurde für Volljährige erschaffen, also ist es das SPZ für über 18 jährige.
Das SPZ darf nur bis zur Volljährigkeit, Wat ein riesen Kampf, für die über 18 jährige zu erschaffen.
Hatte damals viele graue Haare gekostet sich mit den Kassen und MDK usw. anzulegen.
Hoffe, die Argumente helfen dir weiter,

LG yanaica
Es ist eine grosse Erfahrung im Leben, besondere Kids zu haben.

Andy 31 SSW - schwerstmehrfachbehindert, blind, kein Sprachvermögen, Epilepsie, Button
Matze 28 SSW - schwerbehindert, Tetraparese, links beinbetont, BPD, ADHS
Kev 39 SSW - ADHS hochgradig, grob, fein, und graphomotorische Störung
Robby 32 SSW mit 14 Mon. Sternenkind 1997
Benutzeravatar
Ellert
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 6155
Registriert: 21.03.2004, 21:29
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: MZEB - wird das erstattet ?

Beitrag von Ellert »

Es ist doch ein Affenzirkus immer,
man wird verwiesen und dann - ja ob das bezahlt wird zeigt sich erst...
DAGMAR mit
Ellert 24.SSW &
3 fitten Schwestern
www.mini-ellert.de
melanie03
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 270
Registriert: 06.07.2010, 23:49

Re: MZEB - wird das erstattet ?

Beitrag von melanie03 »

Hi, für die Zukunft:
Die Debeka hat einen Rückrufservice.
Du wählst Tag und Zeitfenster aus. Der Rückruf funktioniert dann auf die Minute
Google mal danach.
Viel Erfolg.
Werbung
 
Benutzeravatar
Ellert
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 6155
Registriert: 21.03.2004, 21:29
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: MZEB - wird das erstattet ?

Beitrag von Ellert »

habe ich gemacht
sagen konnte der nette Mann mir auch nichts ausser dass sie es prüfen müssen wenn ich die Vergütungsverordnung habe.
Dauert bis zum Rückruf 5 Stunden was ich schon heftig fand.
Aber im Prinzip muss ich erst die Unterlageneinreichen - auch bei der Beihilfe
DAGMAR mit
Ellert 24.SSW &
3 fitten Schwestern
www.mini-ellert.de
Antworten

Zurück zu „Rechtliches - Beihilfe (Private Krankenversicherung)“