Corona Impfung auch für geistig behinderte Jugendliche ????

Unsere Kinder werden älter, verlassen die Schule und auch oft das Elternhaus. Wie sehen die Perspektiven für behinderte Jugendliche und junge Erwachsene aus? Wo können sie arbeiten? Wo finden sie geeignete Wohnformen? Hier können sich Eltern austauschen und informieren!

Moderator: Moderatorengruppe

Ingelein
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: 05.07.2017, 14:05
Wohnort: Hamburg

Corona Impfung auch für geistig behinderte Jugendliche ????

Beitrag von Ingelein »

Hallo in die Runde,

Das sind Menschen mit Trisomie 21, Personen mit Demenz oder einer geistigen Behinderung sowie Personen nach Organtransplantationen

Eine enge Kontaktperson von Pflegebedürftigen aus Stufe 1 sowie von Schwangeren

Personen, die Menschen mit geistiger Behinderung regelmäßig stationär oder ambulant behandeln, betreuen oder pflegen


So steht es im Netz.

Wer weiß, warum es nicht für geistig behinderte Kinder und Jugendliche gilt ??????


Liebe Grüße Inge

Benutzeravatar
Mango(Anna)
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 182
Registriert: 30.06.2020, 07:53
Wohnort: Berlin

Re: Corona Impfung auch für geistig behinderte Jugendliche ????

Beitrag von Mango(Anna) »

Hallo Inge,

gelten Kinder und Jugendliche nicht als Menschen? Werden die da explizit ausgeschlossen?

Verwunderlich.

LG Mango
Selbstbetroffen:
2005- zentrale Koordinatiosstörung m. Störung der Motorik R27.8 G
2017- Asperger Syndrom F84.5
2020- Ticstörung, nicht näher bezeichnet F95.9
2020- Schallempfindungsschwerhörigkeit bds. H90.5 G B

SarahmitFlorian
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 576
Registriert: 16.03.2015, 12:11

Re: Corona Impfung auch für geistig behinderte Jugendliche ????

Beitrag von SarahmitFlorian »

Hallo Mango,
bevor man so einen Schwachsinn behauptet:
gelten Kinder und Jugendliche nicht als Menschen?
sollte man andere sachliche Ursachen ausschließen.
Für Kinder und Jugendliche ist noch kein Impfstoff zugelassen:
https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2 ... f-sinnvoll

LG Sarah

Ullaskids
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4568
Registriert: 30.05.2007, 18:01

Re: Corona Impfung auch für geistig behinderte Jugendliche ????

Beitrag von Ullaskids »

Hallo,
für Jugendliche ab 16 ist der Impfstoff zugelassen. Für jüngere ist der Impfstoff bisher noch nicht ausreichend getestet und daher wurde die Zulassung noch nicht beantragt - die Tests laufen aber schon für 12-15jährige, wenn ich mich nicht irre.
Viele Grüße,
Ulla mit Tochter (16): Gendefekt, Epilepsie, Skoliose etc.

Silvia & Iris
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4229
Registriert: 20.03.2007, 18:32
Wohnort: Österreich

Re: Corona Impfung auch für geistig behinderte Jugendliche ????

Beitrag von Silvia & Iris »

bei uns in der Schule wird mein Kind nicht geimpft... da sie keine 18 ist und die Impfung nur fürs Personal vorhanden ist, nicht für die Schüler...
daher habe ich mich nun in der Therapiestätte angemeldet und dort wird sie nun geimpft (in der Wohneinrichtung wollen sie gerne, dass alle Bewohner dort geimpft sind. - Es ist jetzt doch kein Zwang, aber sie würden es alle begrüßen...)
In meiner Umgebung haben inzwischen 5 Personen die Impfung erhalten... ich werde nun mal beobachten, wie es denen ergeht, die KS (hat berufsbedingt die Impfung erhalten) hat mir berichtet, dass sie sehr schläfrig ist nach der Impfung...
Liebe Grüße
Silvia
Tochter *03/2003, PCH, Tetraparese, HG-versorgt, ein Sonnenschein
Sohn *03/2006 AVWS + was so dazu gehört

Anjali
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3173
Registriert: 15.02.2008, 11:15

Re: Corona Impfung auch für geistig behinderte Jugendliche ????

Beitrag von Anjali »

SarahmitFlorian hat geschrieben:
16.01.2021, 18:32
Hallo Mango,
bevor man so einen Schwachsinn behauptet:
gelten Kinder und Jugendliche nicht als Menschen?
sollte man andere sachliche Ursachen ausschließen.
Für Kinder und Jugendliche ist noch kein Impfstoff zugelassen:
https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2 ... f-sinnvoll

LG Sarah
Hallo Sarah,

Mango hat das sicher anders gemeint, als Du es aufgefasst hast. Jugendliche sind auch Personen/Menschen, deshalb erübrigt sich deren explizite Erwähnung.
Viele Grüße
Anja

Mutter mit Sohn (19 Jahre / Asperger-Autist)

Benutzeravatar
Mango(Anna)
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 182
Registriert: 30.06.2020, 07:53
Wohnort: Berlin

Re: Corona Impfung auch für geistig behinderte Jugendliche ????

Beitrag von Mango(Anna) »

Danke Anja,
Genauso hatte ich das gemeint.

LG Mango
Selbstbetroffen:
2005- zentrale Koordinatiosstörung m. Störung der Motorik R27.8 G
2017- Asperger Syndrom F84.5
2020- Ticstörung, nicht näher bezeichnet F95.9
2020- Schallempfindungsschwerhörigkeit bds. H90.5 G B

Ingelein
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: 05.07.2017, 14:05
Wohnort: Hamburg

Re: Corona Impfung auch für geistig behinderte Jugendliche ????

Beitrag von Ingelein »

Herzlichen Dank für eure Informationen.

Wie sieht es aber dann für uns Pflegenden aus ? Wir pflegen geistig behinderte Menschen ? Dürfen wir dann geimpft werden ? Oder nicht, da ja der Pflegende Minderjährig ist ????

Anjali
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3173
Registriert: 15.02.2008, 11:15

Re: Corona Impfung auch für geistig behinderte Jugendliche ????

Beitrag von Anjali »

Hallo Ingelein,

das Alter Deines Kindes spielt bei der Frage, ob bzw. wann Du als private Pflegeperson geimpft werden kannst, keine Rolle.

Für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren ist der Impfstoff (von Biontech) noch nicht zugelassen. Deshalb können Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren derzeit noch nicht geimpft werden.
Viele Grüße
Anja

Mutter mit Sohn (19 Jahre / Asperger-Autist)

Letitia
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 3
Registriert: 18.02.2020, 12:25

Re: Corona Impfung auch für geistig behinderte Jugendliche ????

Beitrag von Letitia »

Dieses besonders sein für schon wieder Trisomie21 finde ich extrem blöd

Antworten

Zurück zu „Erwachsen werden: Leben, Arbeit, Wohnen“