Epilepsie/Keppra/Zittern

Hier geht es um Epilepsie und die Behandlung verschiedener Epilepsie-Formen mit Medikamenten.

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
MargretGasper
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 108
Registriert: 15.06.2006, 14:54
Wohnort: Alfter

Beitrag von MargretGasper »

Hallo Anna, :o

das klingt ja fast so wie bei uns. Daniel streckt dann Arme und Beine von sich und zittert stark. Das kann natürlich auch sein, das so die Spastik verstärkt ausfällt.
Vielleicht zeige ich das auch so der Kinderärztin.
Daniel kann sowieso nicht alleine spielen. Daher wird das dann evtl. nicht als so schlimm ausgelegt, weil er keine Schmerzen hat und man meint es stört ihn nicht.
Er kommt auch nachts nicht immer so zur Ruhe, weil es plötzlich anfängt und man denkt das ist ein Erdbeben im Bett. Es dauert zwar nicht lange aber die Nachtruhe ist gestört.

Ganz liebe Grüße
von Margret
"Wir sind alle Engel mit einem Flügel. Wenn wir fliegen wollen, müssen wir uns umarmen"

Daniel geb. 06.02.99, schwerstmehrfachbehindert, Tetraspastik, Hirnathropie, sieht hell und dunkel, Epilespsie, seit drei Jahren PEG und vor vier Jahren Sehnenverlängerung. Oft Lungenentzündung und Bronchitis.

Benutzeravatar
Mone80
Ergotherapeutin
Ergotherapeutin
Beiträge: 2129
Registriert: 23.05.2009, 13:10
Wohnort: Pfungstadt

Beitrag von Mone80 »

Hallo MargretGasper, könnt ihr das den mal ich Rücksprache mit dem Arzt absetzen und schauen, was passiert? Irgenwie muß man doch nach der Lösung suchen!
Haben die Therapeuten eine Veränderung festgestellt?

LG
Mone80
Ergo.-Castillo Morales, Sensorische Integration, Psychomotorik,...,Schwerpunkt:Säuglinge/Kleinkinder - ca. 16 Lebensjahr, Die "Besonderen Kinder" liegen mir besonders am Herzen! Praxisarbeit/Praktisch Bildbaren Schule/Lernhilfeschule
"Jeder kann etwas ganz besonderes, man muß sich nur die Zeit nehmen und die Arbeit machen danach zu suchen."

Benutzeravatar
annaaisa
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1028
Registriert: 19.07.2009, 23:45
Wohnort: Pirmasens

Hallo alle,

Beitrag von annaaisa »

hat ihr etwas über Tremor gelesen?So heist es nämlich.Alex hat keine Kepra,aber Tremor haben wir auch.Leute mit Tremor sagen,das es nur ungewönlich ist und stört es.Schlecht ist wann es jemand bei laufen bekommen soll.Da kann man unterfällen.Alex leztes EEG war auch mit tremor gemacht und es war O.K.Ich könnte auch eine Mädchen mit Kepra,und die hatte es auch.Auch Orfirill hat diese nebenwirkung.Bei uns hatten die gesagt,das es in Ordnung ist und Kein Anfall ist,so da macht man nichts :shock: Leider,weil ich glabe,das manche Kinder können auch Angst bekommen,wie Alex.
2006-Alex- Nie beschriebene Partielle Trisomie- 22q(in 22q11.21 und 22q13.33)epilepsieV.a.Diskynesie,Gehirn(ähnlich Dandy Walker+eine Narbe)Hypotonie,Ataxie,teilweise Gehbehinderung,sensible Neuropathie,Skoliose-v.a.FTD und sonst ein lustiges Schlumpf
Megi gesund

Benutzeravatar
MargretGasper
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 108
Registriert: 15.06.2006, 14:54
Wohnort: Alfter

Beitrag von MargretGasper »

Hallo Anna, :o

Daniel streckt ja auch Arme und Beine von sich und er zittert dann stark wie gesagt.
Die Ärztin meinte ja auch, das es Spastik wäre. Die Spastik fällt bestimmt auch nicht immer gleich aus. Spielen kann Daniel alleine nicht. Dann wirkt die ganze Situation schon anders.

Ich werde den Text von Dir der Ärztin mal zeigen.

LG
Margret
"Wir sind alle Engel mit einem Flügel. Wenn wir fliegen wollen, müssen wir uns umarmen"

Daniel geb. 06.02.99, schwerstmehrfachbehindert, Tetraspastik, Hirnathropie, sieht hell und dunkel, Epilespsie, seit drei Jahren PEG und vor vier Jahren Sehnenverlängerung. Oft Lungenentzündung und Bronchitis.

Antworten

Zurück zu „Krankheitsbilder - Epilepsie“