Andere Windel gewöhnen

Hier könnt ihr euch rund ums Thema Autismus austauschen.

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
NataschaSte
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 289
Registriert: 09.03.2018, 21:47
Wohnort: Niederösterreich

Andere Windel gewöhnen

Beitrag von NataschaSte »

Hallo,

Haben heute die neuen Windeln bekommen, molicare xs...
Als erstes sind sie ihm bisschen zu groß und dann...
Er hat während dem Versuch die ihm anziehen und auch trotz Ablenkung usw die ganze Zeit aua gerufen.

Wie gewöhne ich ihn daran? Hab ich Anspruch in Österreich auf andere Windeln? Ist es realistisch das es ihm wirklich weh getan hat, oder war das nur komplett neu?

Aktuell hat er die pampers 8.Sind aber schon ziemlich knapp...

Was tun?

Lg
Natascha und Thaddäus, geb 12/15, atypischer Autismus

Wissen schützt vor Dummheit nicht (alligatoah)

Juli2020
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 9
Registriert: 21.03.2020, 15:49
Wohnort: MV

Re: Andere Windel gewöhnen

Beitrag von Juli2020 »

Oh, die kenne ich auch -.- Wenn da reingepinkelt wird, hängen die ganz blöd runter, so dass es auffällig für andere ist, dass das Kind eine Windel trägt.
Ich habe aus dem DM die XXL plus (17-32kg) oder später dann die DM Pyjama Pants benutzt. Muss man aber (wahrscheinlich) selbst bezahlen.
Bei den Pyjama Pants meinte mein Sohn allerdings, dass die eklig riechen und geht deshalb jetzt immer auf Toilette.
Ich: Asperger Autismus
R., 2003: Asperger Autismus, ADS; J., 2007: Asperger Autismus, ADS, Störung der Impulskontrolle;
J., 2010: Frühkindlicher Autismus, ADHS; L., 2015 nichtautistisch, aber wahrscheinlich ADHS
:alien: :alien: :alien: :alien: :alien: :alien: :alien: :alien: :alien: :mrgreen:
Es lebe die neurologische Vielfalt :)

Benutzeravatar
LasseUndJohannes
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 290
Registriert: 28.03.2015, 11:41
Wohnort: BW

Re: Andere Windel gewöhnen

Beitrag von LasseUndJohannes »

Hi,
hat er bereits beim allerersten Versuch "aua" gerufen. Noch bevor die Windel zu war? Oder erst später? Was mir konkret einfällt ... der große Unterschied bei den XS Windeln sind die vier Klebestreifen. Das bedeutet, die XS liegt ggf. wesentlich enger am Bein an. Das ist vorteilhaft wegen Auslaufschutz. Aber ggf. auch unangenehm eng. Hier drauf achten. Eventuell auch erstmal die unteren Klebestreifen eher locker zu setzen.
VG
Lasse

Johannes 2008, extremes ADHS, Fehldiagnose (?) Autismus
Benedikt 2014, non verbal, auto aggressiv, ADHS, v.a. frühkindlicher Autismus, Fragiles X nach Gentest

NataschaSte
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 289
Registriert: 09.03.2018, 21:47
Wohnort: Niederösterreich

Re: Andere Windel gewöhnen

Beitrag von NataschaSte »

LasseUndJohannes hat geschrieben:
24.03.2020, 18:19
Hi,
hat er bereits beim allerersten Versuch "aua" gerufen. Noch bevor die Windel zu war? Oder erst später? Was mir konkret einfällt ... der große Unterschied bei den XS Windeln sind die vier Klebestreifen. Das bedeutet, die XS liegt ggf. wesentlich enger am Bein an. Das ist vorteilhaft wegen Auslaufschutz. Aber ggf. auch unangenehm eng. Hier drauf achten. Eventuell auch erstmal die unteren Klebestreifen eher locker zu setzen.
Hallo,
Genau zu dem Zeitpunkt als ich sie zugemacht hatte.

Das mit dem am Bein enger ist ein guter Ansatz.

Das kann ich heute nacht probieren.

Danke!!!
Natascha und Thaddäus, geb 12/15, atypischer Autismus

Wissen schützt vor Dummheit nicht (alligatoah)

Silvia & Iris
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3915
Registriert: 20.03.2007, 18:32
Wohnort: Österreich

Re: Andere Windel gewöhnen

Beitrag von Silvia & Iris »

Hallo Natascha,

https://www.amazon.de/bella-Happy-Winde ... B07HN4Y6LT die hatten wir anfangs...
danach kamen diese:
https://www.google.com/search?client=fi ... Seni+small
und inzwischen sind es bereits jene:
https://www.inkoservice.at/windeln-fuer ... -30-stueck

die Happy war ein wenig "bockig" ging aber auch... - und mit den anderen sind wir hoch zufrieden. Wir beziehen diese Inkontinenzversorgung über KK und über die Firma Bständig... - allerings hatte ich erst diese Woche ein Gespräch mit einer Mutter deren Kind nicht ganz so immobil ist wie unsere Tochter und diese Windeln bisher auch selbst bezahlt hat (ohne anerkannter Diagnose, Bub, 13 Jahre) - du hast sicher eine Verordnung mit Diagnose und einer ärztlich attestierten Inkontinenz deines Kindes?

- ein Pant wird nicht von der KK bezahlt...

Viel Erfolg
Liebe Grüße
Silvia
Tochter *03/2003, PCH, HG-versorgt, ein Sonnenschein
Sohn *03/2006 AVWS + was so dazu gehört

NataschaSte
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 289
Registriert: 09.03.2018, 21:47
Wohnort: Niederösterreich

Re: Andere Windel gewöhnen

Beitrag von NataschaSte »

Hallo,

Ja die Verordnung habe

Diagnosen

Polydipsie, polyurie, atypischer Autismus, Stuhl und Hasninkontinent

Werde mal mit Bständig mich auseinander setzen, gibt eh einen halbwegs in der Nähe.

Lg und danke
Natascha und Thaddäus, geb 12/15, atypischer Autismus

Wissen schützt vor Dummheit nicht (alligatoah)

NataschaSte
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 289
Registriert: 09.03.2018, 21:47
Wohnort: Niederösterreich

Re: Andere Windel gewöhnen

Beitrag von NataschaSte »

Hallo,

Haben heute beim Bständig diese bekommen...

https://www.windelnkaufen.de/chelino-de ... lpack.html

Kein Thema. Zieht er freiwillig an...
Natascha und Thaddäus, geb 12/15, atypischer Autismus

Wissen schützt vor Dummheit nicht (alligatoah)

Silvia & Iris
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3915
Registriert: 20.03.2007, 18:32
Wohnort: Österreich

Re: Andere Windel gewöhnen

Beitrag von Silvia & Iris »

... na hat doch nocht geklappt - und auf Verordnung! - Es findet sich schon das Passende...
Liebe Grüße
Silvia
Tochter *03/2003, PCH, HG-versorgt, ein Sonnenschein
Sohn *03/2006 AVWS + was so dazu gehört

MelSch
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 397
Registriert: 25.02.2016, 07:35

Re: Andere Windel gewöhnen

Beitrag von MelSch »

Hallo!

Du kannst bei deinem Anbieter um Probewindeln fragen. Sie haben ja immer eine Auswahl an Windeln da. Wir haben auch das Problem, daß diese XS Rascheln und Kind sie nicht akzeptiert.

Liebe Grüße,
MelSch

Antworten

Zurück zu „Krankheitsbilder - Autismus“