Endlich Pflegestufe 6 bekommen! (Österreich)

Zum Teil unterscheiden sich die rechtlichen und organisatorischen Strukturen zwischen Deutschland und den verschiedenen Nachbarländern erheblich. Hier in dieser Rubrik sammeln wir alle landesspezifischen Infos.

Moderator: Moderatorengruppe

Forumsregeln
geli
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 101
Registriert: 21.01.2005, 21:55
Wohnort: Österreich

Beitragvon geli » 25.06.2008, 21:33

Bin grad Stinksauer. lt schreiben der BH sind alle 5 jährigen auf 24 Stunden betreuung angewiesen und somit bekomme ich pflegestufe 3 :evil: Der wird mich noch kennenlernen. .................

Also her mit allen Ideen was muss ich machen um eine anständige Pflegestufe zu bekommen?

lg geli
Geli mit Martina 06/2003 MMC HC ACM II und Daniela 03/05

Werbung
 
Silvia & Iris
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3727
Registriert: 20.03.2007, 18:32
Wohnort: Österreich

Beitragvon Silvia & Iris » 26.06.2008, 06:38

Bist du Mitglied beim KOBV?
Also: was kann dein Kind? Kann es essen? Kann es sitzen? Kann es sprechen? Ist es sauber? Welche Therapien machst du mit ihr? Kann es gehen?
Kann es sich selbst an- und ausziehen? Kann es sich selbst die Zähne putzen? Brauchst du orhtopädischen Bedarf? - (Schuhe, Sessel, Rollstuhl etc.)
Hat Tina Anfälle? - Dauermedikation? etc....

Ein normal entwickeltes 5-jähriges Kind
ist sauber
spricht
kann alleine Essen
kann sitzen, gehen, laufen, rückwärts gehen, Stufen steigen
sich alleine an- und ausziehen (wenn vielleicht auch noch Hoppalas passieren: Pullover falsch rum an...) Schuh am falschen Fuß
Kann auch schon selbst mal ein Haus weiter gehen (z. B. zur Freundin nebenan)
erkennt Gefahren
kann sich alleine waschen, ohne in der Wanne gehalten werden zu müssen...

Das ist mal, was mir so einfällt!
Sicher, eine Betreuung brauchen 5-jährige noch, doch bei weitem nicht mehr die eines 2-jährigen Kindes!


Viele Grüße

Silvia
Liebe Grüße
Silvia
Tochter *03/2003, PCH, HG-versorgt, ein Sonnenschein
Sohn *03/2006 AVWS + was so dazu gehört

Silvia & Iris
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3727
Registriert: 20.03.2007, 18:32
Wohnort: Österreich

Beitragvon Silvia & Iris » 18.07.2008, 14:09

Heute habe auch ich den Bescheid in der Hand! - Jetzt ist es offiziell...
Jetzt muss ich die nächsten Wege erledigen (PVA etc.)


Viele Grüße


Silvia & Iris

und wie schaut es bei euch aus, inzwischen Geli??

Berufung eingelegt?
Liebe Grüße

Silvia

Tochter *03/2003, PCH, HG-versorgt, ein Sonnenschein

Sohn *03/2006 AVWS + was so dazu gehört

geli
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 101
Registriert: 21.01.2005, 21:55
Wohnort: Österreich

Beitragvon geli » 19.07.2008, 20:28

Ja sollte nächste Woche bescheid bekommen wie es weiter geht sieht aber im moment nicht so schlecht aus ...........................

lg geli
Geli mit Martina 06/2003 MMC HC ACM II und Daniela 03/05

Benutzeravatar
BirgitW
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 566
Registriert: 02.03.2006, 23:39
Wohnort: Seefeld in Tirol, Oesterreich

Beitragvon BirgitW » 25.02.2009, 11:18

Halli hallo,

wir haben auch grad vor kurzem die Pflegestufe fuer Gabriel beantragt. Offensichtlich sind sie da in Tirol mehr auf zack, das ging eigentlich recht schnell. Dauerte eigentlich nur ein bisserl laenger, weil wir keine Zeit hatten gleich zum Arzt zu gehen (da war ja Florian's Geburt & sonst noch alles moegliche andere). Wir mussten also nur zum Arzt, netterweise hat das Land uns einen Arzt in Seefeld zugewiesen. Dann kam der Brief, dass die vom Land mit mir auch noch einmal sprechen wollen, und alles mit mir durchgehen wollen. Jetzt haben sie 153 Stunden bewilligt und damit Pflegestufe 3. Gabriel ist natuerlich auch letzten August 6 jahre alt geworden, da werden vielleicht verschiedene Dinge bereits leichter bewilligt.
Wir sind auch knapp an Pflegestufe 4 vorbeigeschossen, sozusagen, aber ich erheb jetzt mal keinen Einspruch. Erstens zu muehsam, und zweitens denk ich mir, dass sie eh recht viele Stunden angerechnet haben. Ich haett uns eingeschaetzt so mitten drin in Pflegestufe 3, also passts derweil.

Wie gehts denn euch allen inzwischen mit der Pflegestufe und diversen Einspruechen? Ich hoffe sehr fuer euch, dass da was weitergeht!

Liebe Gruesse,
Birgit
Mama von Gabriel (*2002, Sauerstoffmangel waehrend der Geburt; allgemeine Entwicklungsverzoegerung; komplexe Wahrnehmungsstoerung: Magensonde zw. 15 Monaten und 2,5 Jahren; Autismusspektrumsstörung diagnostiziert 2012, vermutet schon lange vorher), Julian (*2004, gesund), Florian (*2008, gesund) und Elisabeth (*2012, gesund)

Benutzeravatar
BirgitW
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 566
Registriert: 02.03.2006, 23:39
Wohnort: Seefeld in Tirol, Oesterreich

Beitragvon BirgitW » 25.02.2009, 11:19

Muss noch dazusagen, als die vom Land am Telefon hoerte, dass ich ein kleines Baby habe, meinte sie, ich muesse nicht nach Innsbruck runterkommen und wir koennen das Gespraech auch einfach nur telefonisch erledigen! Sehr fein! :D
Mama von Gabriel (*2002, Sauerstoffmangel waehrend der Geburt; allgemeine Entwicklungsverzoegerung; komplexe Wahrnehmungsstoerung: Magensonde zw. 15 Monaten und 2,5 Jahren; Autismusspektrumsstörung diagnostiziert 2012, vermutet schon lange vorher), Julian (*2004, gesund), Florian (*2008, gesund) und Elisabeth (*2012, gesund)

christiane b
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 757
Registriert: 18.05.2006, 11:11
Wohnort: Berlin

Beitragvon christiane b » 25.02.2009, 11:58

BirgitW hat geschrieben:Muss noch dazusagen, als die vom Land am Telefon hoerte, dass ich ein kleines Baby habe, meinte sie, ich muesse nicht nach Innsbruck runterkommen und wir koennen das Gespraech auch einfach nur telefonisch erledigen! Sehr fein! :D


Super !
Da hat ja mal Eine mitgedacht !
liebe Grüße Christiane
2 besondere Söhne 18 (LB) & 12 (GB) nicht bestä.Gendefekt, entwickl.verzögert, grob-und feinmoto.Probl., wahrnehmungsverzögert, distanzlos, keine Gefahrenseinschätzung, .....lachen gerne

Mama_von_Hannah
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 402
Registriert: 20.01.2007, 13:50
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Mama_von_Hannah » 08.03.2009, 16:22

in salzburg sind sie auch relativ locker, was das pflegegeld bei kindern angeht. gott sei dank!

so hat hannah mit 2 jahren pflegestufe 2 bekommen und jetzt haben wir auf die 3er beantragt... mal sehen. probieren kann mans ja :wink:

hannah kann noch nicht laufen und ist gut 1 1/2 jahre in der entwicklung zurück (vorallem sprachlich) + hemiparese und vollständige hemianopsie. keine funktion in der rechten hand. essstörung, chronische verstopfung, button. man kann sie keinen moment aus den augen lassen, weil sie immer mobiler ist. sie kann sitzrutschen und ist super schnell dabei, fast alles an, räumt alles aus, steckt alles in den mund... kann kaum gefahren einschätzen... in letzter zeit allerdings etwas besser.
sie kann natürlich nirgends mithelfen, weder beim anziehen noch beim essen (außer semmerl halten oder keks/pommes/soletti etc.). besteck halten geht gar nicht, das landet gleich am boden :wink:

... was denkt ihr? haben wir evtl. ne chance?

glg. heidi
Heidi (82), Christoph (81) mit Hannah (03.06), sympt. fokale Epi nach BNS.PEG-Sonde,Essstörung,Hemiparese rechts.Entwicklungsverzögerung.Dez.07 hemisphärotomiert,seit Feb. 08 anfallsfrei :-D
Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic21305-0-asc-0.html homepage: http://hannahs-geschichte.jimdo.com

Benutzeravatar
anamor78
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 857
Registriert: 15.04.2006, 12:56
Wohnort: Wels, (Ober-)Österreich
Kontaktdaten:

Beitragvon anamor78 » 08.03.2009, 16:30

ich glaub ich habt schon eine chance, weil ab 3 Jahren gewisse dinge mehr angerechnet werden, weil gesunde 3-jährige das
schon selber können zB essen ....
liGrü nch Sgb!
Romana mit Rett-Mädchen Isabella (*2003)
besuch doch Isabellas blog: www.isabella-online.blogspot.com
inzwischen Beraterin für UK-Hilfsmittel

Werbung
 
Silvia & Iris
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3727
Registriert: 20.03.2007, 18:32
Wohnort: Österreich

Beitragvon Silvia & Iris » 08.03.2009, 16:46

Zum 3. Geburtstag haben wir auch die 3-er erhalten, ab dem 2. die 2-er.
Die nächste Steigerung ist dann mit 5.

Viel Erfolg!

Silvia & Iris
Liebe Grüße

Silvia

Tochter *03/2003, PCH, HG-versorgt, ein Sonnenschein

Sohn *03/2006 AVWS + was so dazu gehört


Zurück zu „Österreich, Schweiz und Nachbarländer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste