Endlich Pflegestufe 6 bekommen! (Österreich)

Zum Teil unterscheiden sich die rechtlichen und organisatorischen Strukturen zwischen Deutschland und den verschiedenen Nachbarländern erheblich. Hier in dieser Rubrik sammeln wir alle landesspezifischen Infos.

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
sabine und Wolfgang
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 5103
Registriert: 12.06.2007, 20:32
Kontaktdaten:

Beitragvon sabine und Wolfgang » 25.01.2008, 22:02

Hallo

Fesseln, knebeln, lynchen, mehr fällt mir auch nicht ein. HiHiHi :wink:
vielleicht noch harmloser : Hypnose, oder vielleicht kann Uri Geller da noch was machen ! ?

Na dann schönes Wochenende noch
LG Sabine
Jonas mit Phelan Mcdermid Syndrom geb. 03/06
stark hypoton, kein krabbeln, laufen ,keine Sprache.... kann seit 02.04. 2011 frei sitzen

WARTE NICHT AUF GROSSE WUNDER -
SONST VERPASST DU VIELE KLEINE

Werbung
 
Andrea35
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 627
Registriert: 29.04.2007, 16:06
Wohnort: Oberösterreich

Beitragvon Andrea35 » 27.01.2008, 12:55

@anamor: danke für den Tipp! Ich bin ja neugierig, ob wir überhaupt Pflegegeld bekommen, da der Kleine ja erst 2 wird, er aber schon einen erhöhten Pflegebedarf hat weil er weder sitzen noch krabbeln kann, er 7 Mal täglich gefüttert werden muß weil er ißt wie ein Spatz und er so viel herum getragen werden muß. Unser Frühförderin hat gesagt, wir sollen es mal versuchen, ob wir überhaupt was bekommen. Wenn ich eine Ablehung bekomme, werde ich mich sicher bei dem Verein miteinander informieren was und ob ich was machen kann.
David (3/06) - Hydrocephalus internus ohne Shunt, z. n. Asphyxie, schwere Entwicklungsverzögerung, ICP, Kiss-Sydnrom, ausgeprägte muskuläre Hypotonie, Balkenhypoplasie - septooptische Dysplasie, Epilepsie, PEG-versorgt seit 3/09, sehr sehr seltener Gendefekt (NFIX-Genmutation), grauer Star

Benutzeravatar
anamor78
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 857
Registriert: 15.04.2006, 12:56
Wohnort: Wels, (Ober-)Österreich
Kontaktdaten:

Beitragvon anamor78 » 27.01.2008, 13:08

Andrea35 hat geschrieben:@anamor: danke für den Tipp! Ich bin ja neugierig, ob wir überhaupt Pflegegeld bekommen, da der Kleine ja erst 2 wird, er aber schon einen erhöhten Pflegebedarf hat weil er weder sitzen noch krabbeln kann, er 7 Mal täglich gefüttert werden muß weil er ißt wie ein Spatz und er so viel herum getragen werden muß. Unser Frühförderin hat gesagt, wir sollen es mal versuchen, ob wir überhaupt was bekommen. Wenn ich eine Ablehung bekomme, werde ich mich sicher bei dem Verein miteinander informieren was und ob ich was machen kann.


lass dir von niemandem was erzählen, PG steht euch zu, unabhängig vom Alter, die frage ist nur welche Stufe ...

außerdem wer's nicht probiert, kriegt sicher nix - wer's probiert, hat zumindest Chancen ...

vielleicht rufst vorher gleich mal beim Miteinander an, hab ich auch gemacht, die können dir echt alles super erklären!!!
Romana mit Rett-Mädchen Isabella (*2003)
besuch doch Isabellas blog: www.isabella-online.blogspot.com
inzwischen Beraterin für UK-Hilfsmittel

Silvia & Iris
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3742
Registriert: 20.03.2007, 18:32
Wohnort: Österreich

Beitragvon Silvia & Iris » 01.02.2008, 07:58

Hallo,

wir sind gerade wieder einmal auf Therapie. - Iris ist jetzt leider krank geworden, deshalb sind wir gerade zu Hause. - Aber gestern habe ich Rücksprache mit einer Ärztin, die mir zugesichert hat, sich um eine gute Darstellung meiner Tochter vor dem Amtsarzt zu bemühen. - Wo nix beschönigt und auch nix in einer Art und Weise unter- bzw. übertrieben wird. -

Gibt ja auch bei KfZ Negativgutachten und Positivgutachten...

Werde dann mehr berichten, wenn alles vorbei ist...

Viele Grüße

Silvia & Iris mit Peter
Liebe Grüße
Silvia
Tochter *03/2003, PCH, HG-versorgt, ein Sonnenschein
Sohn *03/2006 AVWS + was so dazu gehört

Silvia & Iris
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3742
Registriert: 20.03.2007, 18:32
Wohnort: Österreich

Beitragvon Silvia & Iris » 07.05.2008, 10:51

Hallo,

bin jetzt auch gespannt, was für eine PS wir erhalten werden!
Am Donnerstag kommt noch die Sozialarbeiterin und dann werden wir es mal erfahren...


Viele Grüße

Silvia
Liebe Grüße
Silvia
Tochter *03/2003, PCH, HG-versorgt, ein Sonnenschein
Sohn *03/2006 AVWS + was so dazu gehört

ginger
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 9
Registriert: 27.11.2006, 17:34

Beitragvon ginger » 18.06.2008, 19:46

So, wir werden jetzt auch mal schaun. Uns wurde die Erhöhung abgelehnt. Stufe 3 reicht anscheinend aus.
Und die Dame vom Verein Miteinander hat beim Telefonat irgendwie auch nicht recht positiv gewirkt. Sie hat gemeint, dass halt dann für die Stufe 4 schon 160 Stunden zusammenkommen müssen.
Ich wart jetzt mal das Gutachten ab und führe Tagebuch über die genauen Studen.
Wie ist das dann eigentlich mit dem neutralen Gutachter der da überraschend kommt. Ich mein, wenn wir nicht da sind oder so? Und wie lange ist der da und was macht er so?

Benutzeravatar
anamor78
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 857
Registriert: 15.04.2006, 12:56
Wohnort: Wels, (Ober-)Österreich
Kontaktdaten:

Beitragvon anamor78 » 18.06.2008, 20:20

na typisch land OÖ :roll: ... - ich halt euch die daumen - das kann ja echt nicht sein, oder?

bei uns kam die unabhängige Gutachterin an einem samstag nachmittag ... sie hat eigentlich die gleichen Fragen gestellt wie der amtsartzt nur war sie länger da und hat sich wesentlich ausführlicher mit isabella bzw. uns beschäftigt!

grunsätzlich war sie aber recht nett, aber ich hab schon einige sachen mehrmals mit NACHDRUCK betonen müssen, damit sie das so in ihr protokoll aufnimmt ... aber naja ...

wir werden im November auch wieder ansuchen ab dem 5. LJ werden dann eh andere sachen wieder dazugezählt!

halt euch die daumen! :)
glg
romana
Romana mit Rett-Mädchen Isabella (*2003)
besuch doch Isabellas blog: www.isabella-online.blogspot.com
inzwischen Beraterin für UK-Hilfsmittel

Silvia & Iris
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3742
Registriert: 20.03.2007, 18:32
Wohnort: Österreich

Beitragvon Silvia & Iris » 20.06.2008, 15:16

Ich habe es immer noch nicht schwarz auf weiß, welche PS wir jetzt haben werden...

Gerade ist der Antrag auf Selbstversicherung in der Pensionsversicherung für Zeiten der Pflege eingetroffen. - Ich werde ihn mit etwas Hilfe ausfüllen...

Viele Grüße

Silvia
Liebe Grüße
Silvia
Tochter *03/2003, PCH, HG-versorgt, ein Sonnenschein
Sohn *03/2006 AVWS + was so dazu gehört

geli
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 101
Registriert: 21.01.2005, 21:55
Wohnort: Österreich

Beitragvon geli » 24.06.2008, 07:19

Hallo
Wir haben jetzt zum 5 . Geburtstag auch einen Antrag auf Höherstufung gestellt. Bin ja schon mal gespannt was da rauskommt :roll:
Also bitte Daumen drücken.

Vielleicht kann ich ja dann auch einen Antrag auf PEnsionszeiten stellen.

Lg Geli
Geli mit Martina 06/2003 MMC HC ACM II und Daniela 03/05

Werbung
 
Silvia & Iris
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3742
Registriert: 20.03.2007, 18:32
Wohnort: Österreich

Beitragvon Silvia & Iris » 24.06.2008, 18:00

Das geht ab PS 3! - Nur, ab PS 4 gibt es mehr...
Aber ich nehme an, dass bei euch auch mind. die PS 4 kommen wird...

Was die da alles fragen in dem Antragsformular und natürlich musst du alles in Kopie beilegen... Geburtsurkunde, Bestätigung aller Diagnosen, Meldezettel, Teufschen, Heiratsurkunde, Schulbestätigung, Sterbeurkunde...

Ist dein Kind schulpflichtig? Hast du sie auch schon einschreiben müssen??

Viele Grüße

Silvia & Iris
Liebe Grüße
Silvia
Tochter *03/2003, PCH, HG-versorgt, ein Sonnenschein
Sohn *03/2006 AVWS + was so dazu gehört


Zurück zu „Österreich, Schweiz und Nachbarländer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast