Wir haben einen Impftermin für unseren !

In dieser Rubrik könnt ihr euch über diverse Krankheitsbilder austauschen - z. B. Skoliose, Kyphose, Cerebralparese usw.

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
Sandra9902
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 203
Registriert: 19.09.2019, 11:19

Re: Wir haben einen Impftermin für unseren !

Beitrag von Sandra9902 »

Wir mussten für beides unterschreiben. Wovon es abhängig ist, weiß ich noch nicht.
Sandra mit PS, geb 1999, frühkindlicher Autist,gb, ADHS, Epilepsie, anfallsfrei
PT, geb 2002, PTBS

Juler
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1991
Registriert: 28.11.2012, 13:54
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Wir haben einen Impftermin für unseren !

Beitrag von Juler »

Huhu,

Ich bin am Donnerstag zum Impfen einbestellt. Auch mit Astrazeneca. Hoffe dass das so alles klappt und ich nicht zu heftig drauf reagiere. Na, warten wir es mal ab. Ich bin auf jeden Fall froh geimpft zu werden :)

Liebe Grüße,

Juler
Selbstbetroffen
P07.12
G91.9
VP-Shunt

Juler
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1991
Registriert: 28.11.2012, 13:54
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Wir haben einen Impftermin für unseren !

Beitrag von Juler »

...ist übrigens Bayern bei mir. Ich müsste lt. Einteilung auch Gruppe 3 sein. Aber interessant mit dem vorziehen, Dagmar.

Drück für Ellert die Daumen. Wenn du mich Donnerstag Abend per PN anschreibst kann ich dir nen Stand durchgeben wie es mir so damit geht, falls es dich interessiert :)
Selbstbetroffen
P07.12
G91.9
VP-Shunt

Benutzeravatar
Ellert
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 5922
Registriert: 21.03.2004, 21:29
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Wir haben einen Impftermin für unseren !

Beitrag von Ellert »

Drücke die Daumen für Morgen, geht ja nun alles doch sehr schnell !
Ich habe sehr schlecht geschlafen heute Nacht, seit fast einem Jahr fiebert man dem Tag entgegen...
Ich weiss auch nicht wie wir das nach der Impfung machen, wie die überwacht werden müssen,
Ellert kann ja nicht reden oder eigen wenn er Nebenwirkungen oder Probleme hat, einzig Fieber merkt man
DAGMAR mit
Ellert 24.SSW &
3 fitten Schwestern
www.mini-ellert.de

*Katha*
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 10.03.2018, 22:29
Wohnort: Pohlheim

Re: Wir haben einen Impftermin für unseren !

Beitrag von *Katha* »

Das ist Klasse.

Wir werden in der Werkstatt geimpft und müssen uns um nichts kümmern. Heute wurde gesagt, das die Gruppenleiter mit einer Liste rumgehen und nachfragt wer geimpft werden will.
Ab März/April werden wir dann geimpft. :)

Finde es schade das es nicht jede Werkstatt so macht.

Benutzeravatar
Alexandra2014
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4009
Registriert: 04.12.2014, 14:04

Re: Wir haben einen Impftermin für unseren !

Beitrag von Alexandra2014 »

Verkehrte Welt.
Mein Ü80 Schwiegervater hat gerade mal für Anfang April seinen Ersttermin.
Und Herr Spahn tönte noch, dass bis Anfang März alle Ü80 geimpft worden sind.

Eine Bekannte von mir ist mit AstraZeneca geimpft worden. Einen Tag hatte sie Gliederschmerzen, Schüttelfrost, Temperatur 38,1 und recht heftige Kopfschmerzen. Am Tag danach ging es ihr wieder gut.
Der AstraZeneca Impfstoff hat den Vorteil, dass er schon nach der ersten Impfung zu 94% vor schweren Verläufen schützt. Die anderen Impfstoffe erst nach der zweiten Impfung.
Nachteil: er wirkt wohl nicht sehr gut gegen die Mutationen.

Gruß
Alex
R. *12/2007, Autismus-Spektrum-Störung, okzipitale Epilepsie mit Ausbreitung nach frontozentral

Jörg75
Moderator
Moderator
Beiträge: 2688
Registriert: 23.10.2014, 21:17
Wohnort: NDS

Re: Wir haben einen Impftermin für unseren !

Beitrag von Jörg75 »

Moin,
Alexandra2014 hat geschrieben:
24.02.2021, 11:13
Nachteil: er wirkt wohl nicht sehr gut gegen die Mutationen.
wobei er zumindest gegen die britische Mutation auch wirken muss, denn in England wird ja sehr viel mit AstraZeneca geimpft, und dort zeigen die Impfungen wohl deutlich Wirkung (wobei ich das derzeit nicht mit Quellen belegen kann).
Für die südafrikanische und brasilianische Mutante liegen aber wohl bisher noch nicht so wirklich Daten vor.

Gruß
Jörg
K., *2013, Extremfrühchen (27. +3 SSW), ICP, GdB 100 G aG H B, PS II+/ PG 4
J., *2016, aktuell keine Besonderheiten

Unsere Vorstellung

Sabine1970
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 951
Registriert: 11.01.2008, 17:00

Re: Wir haben einen Impftermin für unseren !

Beitrag von Sabine1970 »

Hallo an alle,

hier in Ba -Wü ist eine Impfung für Menschen mit Behinderung, die in einer Werkstatt arbeiten ab sofort auch möglich. Der Impfstoff wird Astra sein, da wird im März eine größere Lieferung erwartet.
www. baden-wuerttemberg.de

Viele Grüße, Sabine

Gutachter Martin
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 25.03.2019, 20:36

Re: Wir haben einen Impftermin für unseren !

Beitrag von Gutachter Martin »

Ich hatte am Wochenende meine erste Impfung mit AZ; die ersten acht Stunden war alles ok, dann gegen Abend sich einstellendes Krankheitsgefühl, in der Nacht leichte Temperatur, leichte Kopfschmerzen, deutliche Gliederschmerzen und ein wenig Schüttelfrost. Am nächsten Morgen ziemlich gerädert, aber nach 24 Stunden alles wieder ok. Den Preis habe ich dann insgesamt gerne gezahlt!

Gutachter Martin
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 25.03.2019, 20:36

Re: Wir haben einen Impftermin für unseren !

Beitrag von Gutachter Martin »

Alexandra2014 hat geschrieben:
24.02.2021, 11:13
Verkehrte Welt.
Mein Ü80 Schwiegervater hat gerade mal für Anfang April seinen Ersttermin.
Du kannst mit den Codes, die Du für die Buchung erhalten hast auch wieder umbuchen.
Ich hatte für meinen Schwiegervater (Ü80) auch erst einen Termin am 27.04.; dann habe ich umgebucht auf den 09.04. und heute morgen auf den 10.03.
Es werden jeden Tag neue Termin eingestellt, je nachdem, wieviel Impfstoff vorhanden ist.
Wenn Zeit und technische Möglichkeiten (und natürlich auch eine gewisse Flexibilität) besteht, kann man da noch einiges erreichen.

Antworten

Zurück zu „Krankheitsbilder - Allgemein“