Bitte helft und lest (mehrfachbehinderter Sohn 4 Jahre)

In dieser Rubrik könnt ihr euch über diverse Krankheitsbilder austauschen - z. B. Skoliose, Kyphose, Cerebralparese usw.

Moderator: Moderatorengruppe

josti
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 132
Registriert: 17.01.2013, 22:12
Wohnort: Bayern

Beitragvon josti » 11.06.2018, 21:43

Hallo,
ich kann dir leider nur kurz antworten vom Handy aus.

Ich kann dir das Kinderzentrum in München groshadern nahelegen. Sie betrachten die Familie und das Kind sehr ganzheitlich und hatten bei vielen Kindern mit massiven Schlafstörungen, auch bei schwerst mehrfachbehinderten und autistischen Kindern tollen Erfolg in der Regel übernehmen dort zunächst die Schwestern die Nächte damit die mama sich mal erholen kann und aus dieser große Belastung herauskommt sie kümmern sich wirklich liebevoll.

Alles alles gute
Bub geb 2012, beidseits rebellische Klumpfüße pirani score 5.5, Frühkindliches Asthma- verwächst sich aktuell

Bub geb 2016, Einzelniere, Frühgeborenes 35.ssw

Bub geb 2018, gesund

Werbung
 
melly210
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 547
Registriert: 19.02.2018, 20:07

Beitragvon melly210 » 11.06.2018, 23:04

Schlafabklärung fände ich auch sehr wichtig. Ohne Schlaf hat man ja keine Kraft für irgendwas. Weder er noch du. Und sonst: du hast geschrieben, daß es ihm leider auch schlecht genug für ein Hospiz ginge. Wäre das für euch eine Option ? Dort wäre genügend Pflegepersonal daß du gut entlastet würdest und auch mehr Zeit und Kraft für deine Tochter hättest...


Zurück zu „Krankheitsbilder - Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast