Meeresbrise - Graal-Müritz - Juni 2010

Hier könnt ihr über eure Aufenthalte in Kurhäusern berichten, Fragen bezüglich Kuren stellen und generell zum Thema Mutter-Kind-Kur schreiben.

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7219
Registriert: 18.03.2005, 20:14
Wohnort: RLP

Beitragvon Inga » 09.05.2010, 20:24

Hallo Nicole!

Also Ende Juni kannst du mich gerne mit Fragen löchern, dann kann ich dir einiges Erzählen. :D Ansonsten hab ich viel gegoogelt und hab so schon einige Infos zusammengesucht. Wenn du also bestimmte Fragen hast, frag doch einfach, vielleicht kann ich dir ja schon Teile beantworten.

Hast du schon den Fragebogen für deinen Sohn bekommen und zurück geschickt? Bei uns war das Problem, daß bei den Bögen nicht dabei stand, daß wenn der Bogen in der Kurklinik ankommt erst mal beraten wird, ob sie uns überhaupt aufnehmen. Ich dachte, nachdem ich im Vorfeld mit ihnen telefoniert hatte und die Kostenzusage der KK hatte, daß alles klar ist.
Die eigentliche Zusage von der Klinik hab ich aber erst diesen Dienstag bekommen. :shock:

Gruß, Inga
Michelle 02 Apert-Syndrom & Epi
Josephine 05 Albinismus
Emma 07
Nico 09 ADHS,...
"Joshua" 14 Epi, Hemi, Blind
Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom

Betreuer von Danielo '96 und Steven '98

Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html
Unsere Galerie: http://www.REHAkids.de/phpBB2/album_per ... er_id=1278

Werbung
 
Nicole Kern
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: 22.07.2005, 08:11
Wohnort: Ötigheim
Kontaktdaten:

hALLO

Beitragvon Nicole Kern » 11.05.2010, 21:45

JETZT WO DU ES SAGST:

ich hab in vorfels mit grall Müritz telefoniert vor der Kostenzusage der KK
dachte den fragebogen sende ich kurz vorher zurück das sie sich darauf einstellen können, dann kam DIE ZUSAGE VON DER KK .

Von der Klinik hab ich nix gehört.

Ich rief 3 Wochen später an dann sagten sie mir sie haben denn fragebogen nicht erst dann bekämme ich die einladung.

Am gleichen tag schicke ich den fragebogen zu das ist bestimmt jetzt auch wieder 3-4 wochen her noch keine Antwort.

Verstehe ich net.

Jetzt hab ich so gekämpft dahin zu kommen
Was soll ich tun wieder anrufen?

Das verstehe ich alles nicht
sagten eigentlich es geht alles klar.

Du mußt mir bitte danach schreiben wie alles war zB: die Betreunung der kinder, Die therapie für die Kinder deine Therapie,

Fähst du mit ZUg oder Auto hin?

Wäre es besser mit Auto hinzufahren um vor Ort mehr unternehmen zu Können.

was habt ihr am WE gemacht.

Gab es einen schönen Spielplatz.

Wie liefen die Einzelgespräche.
die Anwendungen.

waren noch andere behinderte KInder da?

Vielen Dank im voraus

Nicole
Maximilian 9.2003 Myopie, Pendelnystagmus und Strabismus bds. Muskuläre Hypotonie, Störng der Grobmotorik und der Koordination, Expressive Sprachstörung, Schwere globale Entwicklungsstörung im sinne einer mittelgradigen geistigen Behinderung

Benutzeravatar
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7219
Registriert: 18.03.2005, 20:14
Wohnort: RLP

Beitragvon Inga » 12.05.2010, 14:44

Hallo Nicole!

Wir sind in einer Schwerpunktkur (Down-Syndrom), es sind daher mind. noch 4 Down-Kinder da.

Es werden vom Haus Ausflüge angeboten, aber die WE sind wohl ohne Auto ziemlich lange, außer man hat super Wetter und liebt es am Strand zu liegen. :D
Mir wurde mehrfach geraten, ein Auto mitzunehmen, wenn es uns möglich ist. Müssen wir eh, den Sauerstofftank von Nico bekommen wir mit dem Zug ja gar nicht da hoch. :roll:

Bei uns haben die, nachdem ich die Fragebögen hin geschickt hab auch noch mal ewig gebraucht, bis die Zusage kam. Liegt aber auch daran, daß sie mit Privatpost schicken. Wir haben angerufen und nachgefragt, da hieß es, die Post ist gerade weg und bei uns kam sie dann 6 Tage später an. :shock:

Ja, hab auch gedacht, daß die Bögen dafür da sind, daß sie sich in der Kindergruppe besser aufs Kind einstellen können. Stand ja auch nirgends, daß anhand dieser Fragebögen im Team beraten wird, ob das Kidn überhaupt aufgenommen wird. Das sollten sie echt mal deutlich reinschreiben, denke es geht da mehr Leuten so wie uns...

Gruß, Inga
Michelle 02 Apert-Syndrom & Epi

Josephine 05 Albinismus

Emma 07

Nico 09 ADHS,...

"Joshua" 14 Epi, Hemi, Blind

Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom



Betreuer von Danielo '96 und Steven '98



Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html

Unsere Galerie: http://www.REHAkids.de/phpBB2/album_per ... er_id=1278

Benutzeravatar
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7219
Registriert: 18.03.2005, 20:14
Wohnort: RLP

Beitragvon Inga » 20.05.2010, 16:20

Hallo Nicole!

Hast du mittlerweile Antwort von der Meeresbrise bekommen?

Gruß, Inga
Michelle 02 Apert-Syndrom & Epi

Josephine 05 Albinismus

Emma 07

Nico 09 ADHS,...

"Joshua" 14 Epi, Hemi, Blind

Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom



Betreuer von Danielo '96 und Steven '98



Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html

Unsere Galerie: http://www.REHAkids.de/phpBB2/album_per ... er_id=1278


Zurück zu „Mutter-Kind-Kuren/Reha-Kuren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste