Wer fährt im Mai nach Wangen ins Allgäu?

Hier könnt ihr über eure Aufenthalte in Kurhäusern berichten, Fragen bezüglich Kuren stellen und generell zum Thema Mutter-Kind-Kur schreiben.

Moderator: Moderatorengruppe

nina27
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 15.04.2008, 15:03
Wohnort: Mettmann

Wer fährt im Mai nach Wangen ins Allgäu?

Beitragvon nina27 » 17.04.2008, 12:19

Hallo zusammen...

kann mir jemand aktuelles über Wangen im Allgäu sagen? Bis jetzt habe ich nichts gutes gelesen. War mit meiner Tochter Lea-Sophie dann das dritte mal woanders. Erst in Hindelangen und dann nach Norderney. Bin mal gespannt wie es da wird? Wollte wieder ans Meer, aber leider habe ich nun dahin bekommen. Fährt noch jemand in dem Zeitraum???

Wäre schön wenn ich einige Erzählungen oder jemand treffen würde der auch dahin färt...

Liebe Grüße Nina mit Lea-Sophie :D :?: :!:

Werbung
 
Tata Engel
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 15.04.2008, 12:33
Wohnort: nähe Schleswig

Beitragvon Tata Engel » 17.04.2008, 14:49

Hallo Nina.... :D

*meld*
Ich war in Wangen... Letztes Jahr...
Eigentlich ist Wangen eine tolle Einrichtung. Die Therapien dort, besonders die Therapeuten, sind klasse! Die Erfahrung habe ich gemacht! Besonders eine, Simone hieß sie, die war total auf dem Damm! Das Essen lässt wohl wie überall zu Wünschen übrig. Es sei dem du hast einen "Du-darfst"-Schein (zum Beispiel wenn du an Gewicht zunehmen sollst). Dann kannst du alles bekommen. Was nicht so klasse ist, sind die Rennerein zu den Anwendungen. Und manchmal kann ziemlich Zeitdruck dadurch entstehen... :roll: Man kommt dort in Gruppen, sodass du ein Anlaufpunkt hast, was Arzt und Schwestern angeht. Medizinisch ist auch gesorgt. Direkt auf dem Gelände ist ja auch eine Lungenfachklinik. Dort werden die unterschiedlichsten Dinge behandelt. Eigentlich sind die Ärzte dort auch auf Trap! Es war aber nicht immer ganz einfach für mich dort, weil ich zwei Kinder hatte, und wir mit den Diagnosen nicht richitg auf einen Nenner kamen. Dem kleinen ging es da auf einmal ganz gut, und vorher so schlecht. Uns hat also das Klima für das behandelnde Kind gut getan!

Die Gegend ist ein Traum! Du hast viele Möglichkeiten dort Spazieren zu gehen. Auch die Innenstadt ist toll! Einkaufsmöglichkeiten kann man auch ganz gut zu Fuss bewältigen, aber durch das auf und ab ein anstrengender Kampf, besonders bei heißen Tagen.. :wink:
Was mich letztes Jahr schon gestört hat, ist, das direkt zur Klinik kein Fußweg ist, man muss immer ein Stück Strasse gehen. MIt kleinen Kindern nicht vorteilhalf! (Vielleicht haben sie es ja behoben... )
Nicht weit weg ist auch Lindau, Bodensee. Einige Ausflüge ist es immer Wert! Auch Obersdorf ist nicht so weit...
Wenn du magst kann cih ja mal ein paar Bilder dir zukommen lassen??
Habe ein Video von Wangen von meiner Reha...

Liebe grüße Tata

nina27
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 15.04.2008, 15:03
Wohnort: Mettmann

Beitragvon nina27 » 19.04.2008, 15:19

HALLO


vielen Dank für Deine tolle Schilderung. Man bin echt froh dass es sich echt ganz toll anhört. Wäre super mal Bilder zu sehen. Meine E Mail Adresse ist...mnls11@gmx.de...Bitte keine Span zu schicken an alle anderen...grins...

Meine kleine hat auch was an den Atemwegen, da bin ich ja mal neugierig was die da so rausfinden oder sagen...
Genauso mit der Neurodermitis....

Liebe Grüße und gute Besserung weiterhin an Deine Kids...

Nina

Christiane H.
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 754
Registriert: 03.11.2007, 18:46
Wohnort: Taucha

Beitragvon Christiane H. » 19.04.2008, 16:56

Hallo,

ich war vor ca. 4 Jahren dort, wegen Asthma meiner Tochter.Für Asthmatiker ist die Klinik zu empfehlen. Die wegen Neurodermitis da waren, waren alle enttäuscht, weil bis auf cremen und Bäder ( die wohl nicht besonders gut waren, die Badewannen) nichts passierte und unternommen wurde. Aber vielleicht hat sich ja da auch etwas getan. Wenn es geht, fahr mit dem Auto hin, da kannst Du wirklich schöne Ausflüge machen. Was toll war, dass die gesamte Anlage untertunnelt ist, dass man auch bei schlechtem Wetter trockenem Fußes überall hin kam.

LG Christiane
Tochter Jenny, geb.1999, ADHS, Asthma und fast hochbegabt
ich (41) Asthma und Lactoseintoleranz und Papa Torsten (44)ADHS?

nina27
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 15.04.2008, 15:03
Wohnort: Mettmann

Beitragvon nina27 » 19.04.2008, 22:40

Hallo Christiane,

hey dass ist ja super mit den Tunneln. so kenne ich das aus dem Oberjoch auch. Da hat man einige Plus Punkte bei diesem Wetter. Ich werde von meinem Mann gebracht, der dann am nächsten Tag wieder ca.7 Stunden zurück fährt, da ich leider kleinen Führerschein habe. ( Habe immer schon Angst vorm fahren gehabt)...La La La :roll:

Ich bedanke mich ganz herzlich bei Euch für die vielen Tips...

Auch Euch weiterhin Gute Besserung an deine Tochter....

Liebe Grüße Nina :)
Nina mit Lea-Sophie und Martin...

nina27
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 15.04.2008, 15:03
Wohnort: Mettmann

Beitragvon nina27 » 23.04.2008, 20:44

Halllllllooooo keiner der auch dahin fährt??? Das kann doch nciht war sein...Lieben Gruß Nina
Nina mit Lea-Sophie und Martin...

geli
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 101
Registriert: 21.01.2005, 21:55
Wohnort: Österreich

Beitragvon geli » 23.04.2008, 22:38

Hallo

Wir fahren zwar nicht dort hin wohnen aber gleich in der Nähe. Also falls dir langweilig wird kannst dich gerne melden.

lg geli
Geli mit Martina 06/2003 MMC HC ACM II und Daniela 03/05

nina27
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 15.04.2008, 15:03
Wohnort: Mettmann

Beitragvon nina27 » 24.04.2008, 12:30

Hallo Geli,

Danke für das Angbot. Werde best mal Hallo sagen kommen...Muß mir dann nur sagen wann Du kannst oder wie ich Dich finde :alien: e...Lg Nina
Nina mit Lea-Sophie und Martin...

geli
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 101
Registriert: 21.01.2005, 21:55
Wohnort: Österreich

Beitragvon geli » 29.04.2008, 08:07

Super freue mich

lg geli
Geli mit Martina 06/2003 MMC HC ACM II und Daniela 03/05

Werbung
 
luca1309
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 342
Registriert: 01.01.2007, 17:42

Beitragvon luca1309 » 30.04.2008, 18:02

Ich war vor 2 Jahre dort und war auch nicht so zufrieden, hab auch ein Neurodermitis Kind, leider haben wir komische Anwendungen erhalten, wie Atemgymnastik :roll: Die Kinderbetreuung ist toll. Leider wird nicht viel für die Mamas gemacht, Abends mal basteln, aber leider in einem komplett anderen Gebäude und immer später Abends wo die Kids dann schlafen.
Durch die häufigen Ab und Anreisen bildeten sich bei uns leider Grüppchen, was ich auch nicht so toll fand.
Die unterierdischen Gänge sind klasse, vor allem wenn es regnet :lol:

Wir haben jetzt einen Antrag genehmigt bekommen für Norderney, ich freu mich schon
Luca 09/04 Analathresie, Entwicklungsverzögerung, Sprachstörung und Neurodermitis. Seit September 2010 in der Sprachheilschule
Selina 06/01 gesund


Zurück zu „Mutter-Kind-Kuren/Reha-Kuren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste