Schwere Decke nähen lassen

Hier könnt ihr die Hilfsmittel eurer Kinder vorstellen, z. B. Reha-Buggy, Pflegebett, Stehtrainer, Therapieliege usw. - gerne auch mit Foto.
Ihr könnt hier übrigens auch Fragen bezüglich Technik und Anwendung verschiedener Hilfsmittel stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7663
Registriert: 18.03.2005, 20:14
Wohnort: RLP

Beitrag von Inga »

Hallo Michaela!

PN ist raus.

Gruß, Inga
Josephine 05 Albinismus
Emma 07
Nico 09 ADHS,...
Joshua 14 Epi, Hemi, Blind
Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom

Betreuer von Danielo 96 (FAS), Steven 98 (gB) & Michelle 02 (Apert-Syndrom)

Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html

HeleneZ
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 202
Registriert: 13.04.2011, 15:10

Beitrag von HeleneZ »

Hallo Janus,

danke für den link. Ist ja toll, was es da alles gibt!
Leider ist das alles ja nicht ganz billig. Ob man für derartige Anschaffungen von der Krankenkasse etwas dazu bekommen würde? Sind ja schließlich therapeutische Hilfsmittel.
Gerade haben wir schon einen Sitzsack und ein Sitzkissen mit Mikroperlen gefüllt gekauft - das war preislich auch schon nicht ganz ohne...

LG
Helene
*2004, Tochter, Frühkindlicher Autismus, Anaphylaxie, Frontallappen-Epilepsie
*2012, Tochter, Shuddering Attacs

joris
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 556
Registriert: 11.12.2007, 10:03

Beitrag von joris »

Hallo Helene,

du könntest mal bei der Krankenkasse anfragen und um eine Einzelfallentscheidung bitten, vielleicht begründet die Psychologin passend dazu in ein paar knappen Zeilen, warum ihr eine schwere Decke braucht.

Viele Grüße
Joris

tine2406
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 26.03.2011, 19:19
Wohnort: Kreis Bautzen

Beitrag von tine2406 »

Hallo Helene,

ich könnte so eine Decke gern problemlos nähen...Größe, Füllung nach Wunsch mit waschbaren Überzug.
Dabei würden nur ein paar Materialkosten anfallen, was sicherlich alle Male billiger ist, als wenn du eine solche Decke als Therapiemittel kaufst.

Liebe Grüße

Elke L
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 480
Registriert: 11.06.2011, 15:28

Beitrag von Elke L »

Hallo Tine,

sag mal würdest Du mir auch was nähen nat. gegen Bezahlung :?: :)

Bitte würde uns sehr helfen :oops:

Gerne per PN
Gruß Elke
liebe Grüße Elke Sarah 1997 Teenie
Lukas 2001 LGK Wahrnehmungstörung und andere Probleme gDb 30
Pascal Florian 2007 PS 1 Entwicklung- Sprachstörung emotionale Störung taktile Wahrnehmungsstörung , auditive WS gdb 50
Sorry wegen Kleinschreibung habe oft offene Hände und Schreiben ist da eh schon schmerzhaft

tine2406
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 26.03.2011, 19:19
Wohnort: Kreis Bautzen

Beitrag von tine2406 »

Hallo Elke,

gern =)...hast PN mit näheren Infos.

Liebe Grüße

Michaela0174
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 184
Registriert: 31.08.2009, 11:39
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Michaela0174 »

Hallo Tine,

ich hätte eventuell auch Interesse.
Kannst du mir bitte auch nähere Infos per PN schicken.

Danke
LG Michaela
Michaela mit M. 08/07 Deletion 2q ,C-Syndrom,global entwicklungsverzögert,leichte Knick-Senk-Füsse,Sprachstörung, trotzdem unser Sonnenschein

Lexis
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 123
Registriert: 01.10.2010, 22:37
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Beitrag von Lexis »

Hallo,

bei Kastanien müsst ihr aufpassen, sie schimmeln gern. Hatte mal selbst Unmegen für eine Art Bällebad gesammelt und durfte da alle entsorgen, weil sie in kurze Zeit schimmlig wurden. Und wenn ich mir die dann jetzt eingenäht, also verdeckt in einem Bezug vorstelle, da will man nicht drin schlafen! :wink:

Gruß
Lexis
Pflegesohn S. *2008, 26. SSW, mit Gehirnblutung, 3 Zysten, FAS, ADHS, Verhaltens- u. Entwicklungsstörungen PS 2, SBA

Benutzeravatar
*Janne*
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1909
Registriert: 06.01.2012, 16:57

Beitrag von *Janne* »

Dann schließt Klein Janne sich mal heimlich bei den Interessierten an :oops: :wink:

LG Janne
unsere Vorstellung: :icon_sunny: hier

Janne mit Männe, großem Bruder (*04) und Liam (*06) Trisomie 21, ASD II, V.a. intrapulmonale Lymphangiektasien, Gehörlos (CI versorgt seit 2010/11), Button, einiges mehr... und der größte Kämpfer, den wir je kennenlernen durften!

Benutzeravatar
Sandra_mit_Rasselbande
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1988
Registriert: 29.11.2008, 01:48
Kontaktdaten:

Beitrag von Sandra_mit_Rasselbande »

So! Ich habe mich jetzt mal dran gesetzt zu nähen.

Mein Plan:
Einzelne Säcken mit Reis (Oder doch Sand) füllen, schließen und das ganze Nähe ich auf einer alten Steppunterdecke fest und Nähe eine zweite drüber.

Ich bin nicht so ein Bomben Talent, habe aber schon 80% der Säckchen fertig und gehe morgen auf die Suche nach Füllmaterial.


Dann haue ich in die fertige Decke KAM Snaps und Nähe einen Bezug. Und kann mit Hilfe der KAM die Decke am Bezug befestigen.

Antworten

Zurück zu „Hilfsmittel“