Windeln ohne Zuzahlung

Hier könnt ihr die Hilfsmittel eurer Kinder vorstellen, z. B. Reha-Buggy, Pflegebett, Stehtrainer, Therapieliege usw. - gerne auch mit Foto.
Ihr könnt hier übrigens auch Fragen bezüglich Technik und Anwendung verschiedener Hilfsmittel stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

meyka
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: 28.02.2006, 12:32
Wohnort: meinersen

Windeln ohne Zuzahlung

Beitragvon meyka » 18.02.2011, 16:53

Hallo zusammen ,
bislang haben wir unsere Windeln aus dem Windelparadies Salzgitter ohne Zuzahlung bezogen . Die Lieferung und Abwicklung erfolgte ohne Probleme. Bei der letzten Bestellung vor einer Woche wurde mir mitgeteilt , daß diese Windel Super Seni Gr. S nicht mehr kostenfrei abgegeben werden kann .
Ich bezahle jetzt für 90 St. 12,--€ .
Wer kann mir einen Lieferanten nennen . der diese Windel noch kostenfrei abgibt?
Liebe Grüsse Karin
Timo , 25 Jahre, Frühgeburt 25. SSW. mehrfachschwerstbeh. Autismus , sehbehindert.

Werbung
 
Benutzeravatar
KerstinM.
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7437
Registriert: 17.08.2009, 21:09
Wohnort: Thüringen

Beitragvon KerstinM. » 18.02.2011, 17:55

Hallo Karin,

ihr habt noch Anspruch auf Windeln ohne selbst zuzuzahlen! Sagen können die viel, wo stsht das geschrieben? Bis 18 Jahre gibt es keine Zuzahlung! Dann müssen sie euch ein anderes Produkt, mit gleicher Produktqualität, ohne Zuzahlung liefern.

Gruß Kerstin
Kerstin mit Markus(*97), Hydrocephalus mit schwerem Verlauf,Epilepsie
PK (*14)spastische Tetraparese, gesetzl. blind, Entwicklungsverzögerung, Epilepsie, kleiner Sonnenschein
Ein behindertes Kind ist wie ein krummer Baum - du kannst ihn nicht gerade biegen, aber du kannst ihm helfen, Früchte zu tragen.

Benutzeravatar
Vanessa 73
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1230
Registriert: 10.02.2008, 19:34
Wohnort: NRW

Beitragvon Vanessa 73 » 18.02.2011, 18:04

Hallo Karin,

wir bekommen die vom Rehazentrum Viersen kostenfrei, allerdings haben wir noch Größe xs.

LG Vanessa
Sohn(2002)global entwicklungsverzögert,globale Wahrnehmungsstörung, ADHS/ADS(Mischtyp)
Tochter(2005)global entwicklungsverzögert,globale Wahrnehmungsstörung,Knick-Senkfuß, Hypotonie, Schlafstörung
Unsere Vorstellung

Benutzeravatar
funnyverena
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 366
Registriert: 11.12.2006, 11:01

Beitragvon funnyverena » 18.02.2011, 18:58

Hallo,

wir haben gerade die selbe Aussage. Größe xs war noch kostefrei, Größe s wie genannt auf 90 Windeln 12 Euro. Ich hab heute die erste Lieferung erhalten. Schaun wir mal, ob ich die 12 Euro zahlen muss (wie Frau Reimann sagt).

lg

Verena
Verena und Markus mit Philipp, Lukas, Lars und Nils (08/04 - 02/2015) Lissencephalie u. v. m.

meyka
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: 28.02.2006, 12:32
Wohnort: meinersen

Beitragvon meyka » 19.02.2011, 08:58

Guten Morgen Kerstin ,
die Zuzahlung bezieht sich ja auch nur auf die gewünschte Windel . Mir wurde ja auch ein Angebot ohne Zuzahlung gemacht - aber leider auch in einer minderen Qualität .
Lg Karin
Timo , 25 Jahre, Frühgeburt 25. SSW. mehrfachschwerstbeh. Autismus , sehbehindert.

BirteBr
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 11506
Registriert: 24.08.2008, 19:44
Wohnort: OWL in Nordrhein Westfalen

Beitragvon BirteBr » 19.02.2011, 09:48

Hey,

wir haben die Hartmann Molicare, direkt ab Werk ohne Zuzahlung.

Hatten die erst über das Sanihaus bezogen, bis die auch Zuzahlung wollten und habe dann mit der KK geredet.

Nun klappt es und ich muss sie auch nicht mehr abholen.

Evtl. einfach bei der KK fragen, welche ohne Zuzahlung sind und probieren.

LG
Birte
J. (1/97 - 8/97 - Herzfehler), L. (05/99, HC mit Entwicklungsverzögerung etc.), J. (04/01, fit)

Ilona*H
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 417
Registriert: 03.09.2006, 18:23
Wohnort: Langenfeld

Beitragvon Ilona*H » 19.02.2011, 10:02

Hallo,
ich hab eine andere Info: Reha Zentrum Viersen hat mir vor einigen Monaten
die Seni S zugeschickt. 1 Karton = 5,50 Zuzahlung. Bisher hatten wir XS ohne Zuzahlung. Nun werden wir tatsächlich auf S umsteigen müssen und da hab ich letzte Woche angerufen und nochmal die Dame gefragt bzgl. der Zuzahlung. Antwort: "Nicht doch, auch die Seni S ist zuzahlungsfrei bis 14 Jahre." D. h. vor einigen Monaten musste ich zahlen und nun nicht mehr. Komisch - komisch.
Gruß
Ilona

Benutzeravatar
KerstinM.
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7437
Registriert: 17.08.2009, 21:09
Wohnort: Thüringen

Beitragvon KerstinM. » 20.02.2011, 17:23

Hallo Karin,

Mir wurde ja auch ein Angebot ohne Zuzahlung gemacht - aber leider auch in einer minderen Qualität .

Aber man hat ja schließlich Anrecht auf Inkontinenzmittel, die ihrem Namen auch gerecht werden. Wenn die andere Qualität eben keine ist, würde ich aber noch mal mit dem Lieferanten sprechen! Wenn allerdings hier keine Einigung möglich ist, dann wende dich an die KK, denn ist ist ja der Kostenträger.



Gruß Kerstin
Kerstin mit Markus(*97), Hydrocephalus mit schwerem Verlauf,Epilepsie

PK (*14)spastische Tetraparese, gesetzl. blind, Entwicklungsverzögerung, Epilepsie, kleiner Sonnenschein

Ein behindertes Kind ist wie ein krummer Baum - du kannst ihn nicht gerade biegen, aber du kannst ihm helfen, Früchte zu tragen.

Benutzeravatar
KerstinM.
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7437
Registriert: 17.08.2009, 21:09
Wohnort: Thüringen

Beitragvon KerstinM. » 20.02.2011, 17:25

Hallo Ilona,

"Nicht doch, auch die Seni S ist zuzahlungsfrei bis 14 Jahre." D. h. vor einigen Monaten musste ich zahlen und nun nicht mehr. Komisch - komisch.

Hast du dir das mal erklären lassen? Ich hätte ja die Zuzahlung zurück verlangt.
Vorallem stellt sich die Frage, warum nur bis 14 zuzahlungsfrei. Normalerweise sit man bis 18 Jahre zuzahlungsbefreit!

Gruß Kerstin
Kerstin mit Markus(*97), Hydrocephalus mit schwerem Verlauf,Epilepsie

PK (*14)spastische Tetraparese, gesetzl. blind, Entwicklungsverzögerung, Epilepsie, kleiner Sonnenschein

Ein behindertes Kind ist wie ein krummer Baum - du kannst ihn nicht gerade biegen, aber du kannst ihm helfen, Früchte zu tragen.

Werbung
 
julesmama
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 778
Registriert: 30.07.2007, 12:58
Wohnort: Ratzeburg

Beitragvon julesmama » 20.02.2011, 17:32

Das Problem ist nicht das es eine ZU Zahlung ist sondern eine wirtschaftliche
AUF Zahlung und die muß man leider selber tragen!


Deshalb mußte ich mich leider auch von Frau Reimann trennen.

Wir bekommen nun die Seni in S von de Firma Servona ohne Aufzahlung!
Liebe Grüße von Emily und Maren

Wenn Dir jemand sagt: Die Zeit heilt alle Wunden!
Haue ihm paar in die Fresse und sage: Ist gleich wieder gut!


Zurück zu „Hilfsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast