Berechtigungsscheine FFP2 Masken

Hier könnt ihr die Hilfsmittel eurer Kinder vorstellen, z. B. Reha-Buggy, Pflegebett, Stehtrainer, Therapieliege usw. - gerne auch mit Foto.
Ihr könnt hier übrigens auch Fragen bezüglich Technik und Anwendung verschiedener Hilfsmittel stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Jojo111
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1208
Registriert: 27.09.2010, 21:35

Berechtigungsscheine FFP2 Masken

Beitrag von Jojo111 »

Hallo,

Ich habe heute meine Berechtigungsscheine für FFP 2 Masken bekommen (Vorerkrankung). Meine 14-jährige Tochter (Rheuma, Immunsupprimierung) jedoch nicht.

Weiß jemand, ob Kindern und Jugendlichen mit Vorerkrankungen die Berechtigungsscheine auch zustehen?
LG, Jojo
mit dem bezaubernden Trio (Mademoiselle 2006, JIA, sehbehindert, SH rechts mit HG versorgt, ADHS --- Monsieur 2006, Asperger, ADHS, LRS, AVWS --- kleiner Charmeur 2010, HFA, SEV, VED, V.a. Tourette)

"Be who you are. And say what you feel. Because those who mind don't matter. And those who matter don't mind." Dr. Seuss

AstridKling
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: 29.08.2020, 09:55
Wohnort: Nürnberg

Re: Berechtigungsscheine FFP2 Masken

Beitrag von AstridKling »

Hallo Jojo,

bei uns in Bayern müssen Kinder bzw. Jugendliche erst ab ihrem 15. Geburtstag FFP2-Masken tragen. Grundsätzlich würde danach Deine Tochter keine brauchen. Ob ihre Vorerkrankung diesen Umstand ändert, weiß ich allerdings nicht.

LG Astrid
Astrid Kling, Willy-Wunder-Str. 6, 90475 Nürnberg (astrid.kling@gmx.de, Tel. 0151 / 18 10 90 85)
Vorstellung: ftopic138891.html

Jojo111
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1208
Registriert: 27.09.2010, 21:35

Re: Berechtigungsscheine FFP2 Masken

Beitrag von Jojo111 »

Ja, ich weiß. Mir geht es eher um den höheren Schutz, den FFP2 Masken bieten. Sie trägt ohnehin FFP2, aber das geht wirklich ins Geld.
LG, Jojo
mit dem bezaubernden Trio (Mademoiselle 2006, JIA, sehbehindert, SH rechts mit HG versorgt, ADHS --- Monsieur 2006, Asperger, ADHS, LRS, AVWS --- kleiner Charmeur 2010, HFA, SEV, VED, V.a. Tourette)

"Be who you are. And say what you feel. Because those who mind don't matter. And those who matter don't mind." Dr. Seuss

Ainslie2009
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 836
Registriert: 07.11.2009, 15:20
Wohnort: Arnstadt

Re: Berechtigungsscheine FFP2 Masken

Beitrag von Ainslie2009 »

Mit den Vorerkrankungen ist deine Tochter nicht berechtigt. Muß man selber kaufen.
Arlett 8/78 starke Störung der Grob- und Feinmotorik, Sehstörung (GdB 50) mit Marc Fabian 7/07 ADHS, GdB 50, PG 3 und Ainslie Lucy 5/09 Kombinierte Entwicklungsstörung, ADHS, Atypischer Autismus, AVWS, Sprachentwicklungsstörung, Epilespie, GdB 80 mit Mz. G, H und B, PG 3

MajaJo
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1261
Registriert: 04.05.2012, 12:51
Wohnort: Brandenburg

Re: Berechtigungsscheine FFP2 Masken

Beitrag von MajaJo »

Hallo Jojo,

in der Verordnung zum Anspruch auf Schutzmasken
zur Vermeidung einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronavirus-Schutzmasken-Verordnung – SchutzmV) ist keine Einschränkung bezüglich des Alters genannt. Ich gehe deshalb davon aus, dass auch Kinder, die zu den genannten Risikogruppen gehören, anspruchsberechtigt sind. Ich habe für meinen Sohn auch noch keine Gutscheine bekommen.

Liebe Grüße
Maja
Maja m. Jo (*10), homozygote FLG-Mutation, Skoliose, GdB 70 H, PG 2, Sternenenkel LEN (3/18 - 5/18)

MajaJo
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1261
Registriert: 04.05.2012, 12:51
Wohnort: Brandenburg

Re: Berechtigungsscheine FFP2 Masken

Beitrag von MajaJo »

Zur Ergänzung:

2. bei ihnen eine der folgenden Erkrankungen oder einer der folgenden Risikofaktoren vorliegt:
a) chronisch obstruktive Lungenerkrankung oder Asthma bronchiale,
b) chronische Herzinsuffizienz,
c) chronische Niereninsuffizienz Stadium ≥ 4,
d) Demenz oder Schlaganfall,
e) Diabetes mellitus Typ 2,
f) aktive, fortschreitende oder metastasierte Krebserkrankung oder stattfindende Chemo- oder Radiotherapie,
welche die Immunabwehr beeinträchtigen kann,
g) stattgefundene Organ- oder Stammzellentransplantation,
h) Trisomie 21,
i) Risikoschwangerschaft.

Da ist Rheuma tatsächlich nicht genannt.
Maja m. Jo (*10), homozygote FLG-Mutation, Skoliose, GdB 70 H, PG 2, Sternenenkel LEN (3/18 - 5/18)

Mamamarti
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 501
Registriert: 15.05.2012, 14:35

Re: Berechtigungsscheine FFP2 Masken

Beitrag von Mamamarti »

Hallo,
ich bekam gestern FFP2 Masken in der Apotheke über die Hilfsmittelpauschale.
Falls deine Tochter Pflegegrad hat, hat sie vielleicht Anspruch über die Pauschale?
Von einem Berechtigungsschein habe ich noch nie gehört. Wo bekommt man die?
Unsere Oma bekam 15 Stück mit der Post von der KK geschickt. Sie ist über 70 und hat Rheuma.
Versuch doch mal die KK anzurufen, fragen kostet nichts.
Lg. Marti

Michaela W.
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2985
Registriert: 24.06.2011, 13:53
Wohnort: Berlin

Re: Berechtigungsscheine FFP2 Masken

Beitrag von Michaela W. »

Hallo,
meine Mutter hat ihre Gutscheine heute bekommen. Kevin und ich müsste eigentlich auch welche bekommen, weil wir beide Asthma haben. Da werde ich mich mal an unsere KK wenden. Ich habe uns 5 FFP2 Masken gekauft. 22 Euro. Da wird man ja arm bei.

LG von Michaela
Michaela (52) Asthma, stiller Reflux, hoher Puls, Bluthochdruck, Kniearthrose
Kevin (29): Ein Fall für Dr. House. Unklare Genese (derzeit ausdiagnostiziert) mit beinbetonter Spastik, Pseudotumor Cerebri (Shunt seit 2010), vergrößerte Leber+Milz, Asthma, Bluthochdruck
Teilzeitrollstuhlfahrer

Senem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3697
Registriert: 23.09.2006, 20:20

Re: Berechtigungsscheine FFP2 Masken

Beitrag von Senem »

Hallo,

darf man denn wenn man die Maske nicht tragen darf, weiterhin in den Supermarkt oder spazieren?? Oder was anderes machen??

Ich bin eigentlich auch berechtigt für so ein Schein, aber wenn ich dann ziemlich eingeschränkt bin, verzichte ich lieber drauf.

Wenn man aufgrund von Erkrankungen berechtigt ist, so ein Schein zu bekommen, kann ich es ja verstehen. Aber nicht, wenn man nur damit die Kosten sparen möchte. Denn da muss jeder im Moment durch.

Ich wusste auch garnicht, das man die Masken von der KK bezahlt bekommt, wenn man die nur wegen Corona tragen muss.
Gruß

Selbstbetroffen mit einigen Baustellen

Benutzeravatar
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7782
Registriert: 18.03.2005, 20:14
Wohnort: RLP

Re: Berechtigungsscheine FFP2 Masken

Beitrag von Inga »

Die Einordnung, wer Masken bekommt und wer nicht, ist - meiner Meinung nach - genauso unbedacht (nicht zuende gedacht) wie das Impfen.
Was bitte ist bei Trisomie 21 so besonderes, dass die immer überall mit dabei sind?
Wir haben hier diverse schwerste Behinderungen, u.a. ein Palliativkind, hier innhalieren diverse Kids regelmäßig mit Cortison, Hustenassistent ist da, Atemtherapie seid Jahren usw. das zählt wohl alles nicht. Kein einer in unserer Familie bekommt die kostenlosen FFP2 Masken.
Die denken wahrscheinlich, dass es bei uns egal ist, da wir ja eh einen Sauerstoffkonzentrator und eine Beatmung zuhause haben, dann können wir uns im Coronafall ja selbst helfen...🤔

Gruß, Inga
Josephine 05 Albinismus
Emma 07
Nico 09 ADHS,...
Joshua 14 Epi, Hemi, Blind
Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom

Betreuer von Danielo 96 (FAS), Steven 98 (gB) & Michelle 02 (Apert-Syndrom)

Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html

Antworten

Zurück zu „Hilfsmittel“