Umbau herkömmlicher Buggy

Hier könnt ihr die Hilfsmittel eurer Kinder vorstellen, z. B. Reha-Buggy, Pflegebett, Stehtrainer, Therapieliege usw. - gerne auch mit Foto.
Ihr könnt hier übrigens auch Fragen bezüglich Technik und Anwendung verschiedener Hilfsmittel stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
Felisa85
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 4
Registriert: 05.01.2019, 19:02

Umbau herkömmlicher Buggy

Beitrag von Felisa85 »

Hallo,
unser Sohn ist 22 Monate alt und kann aufgrund seiner Behinderung nicht laufen. Sitzen im herkömmlichen Buggy geht einigermaßen, im Rehabuggy sitzt er perfekt. Er hat zwar eine Rumpfhypotonie, kann sich aber zunehmend besser stabilisieren. Im Juli kam unsere tochter zur Welt, die nun 13 Wochen alt ist. Wir sind auf der Suche nach einem Geschwisterkinderwagen. uns gefällt der Bugaboo Donkey Duo sehr gut, vor allem weil man aus dem Doppelwagen auch im Handumdrehen einen Einzelwagen machen kann. Der Wagen soll nur dazu dienen, dass ich mal eben schnell mit beiden Kindern zum einkaufen gehen kann etc, für längere Spaziergänge ist natürlich der Rehabuggy gedacht! Wir haben den Bugaboo Sportaufsatz ausprobiert, unser Sohn sitzt ziemlich gut darin, allerdings ist die Sitzfläche schon fast zu kurz für ihn, das heißt, die Knie gehen ein gutes Stück über den Rand nach vorne weg. HAt jemand eine Idee wie man da selbstständig was basteln könnte um die Sitzfläche minimal nach vorne zu vergrößern? Ich hab gesehen dass eine Mama hier im Forum das shcon mal gemacht hat, ich hab ihr auch eine Nachricht geschickt, aber sie war leider schon länger hier nicht mehr aktiv... Ich bin gespannt auf eure Ideen! (Und ja, wir haben auch andere Geschwisterwägen in erwägung gezogen, sind aber immer wieder beim Bugaboo gelandet...)
Felisa mit J., geboren 2018, Z.n. Icterus Gravis / Kernikterus, dystone Cerebralparese, Entwicklungsstörung
E., geboren 2020, gesund

Verena1804
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 7
Registriert: 07.04.2019, 23:01
Wohnort: Kelkheim (Taunus)

Re: Umbau herkömmlicher Buggy

Beitrag von Verena1804 »

Hallo,
Wir haben das neue Modell von tfk umbauen lassen. Man kann ihn wohl bis ca. 5-6 Jahre verwenden. Es wurde eine Sitzhose und Seitenpelotten eingebaut. Wir sind sehr zufrieden.

Das geht mit dem bugaboo aus dem Grund der Sitztiefe, der fehlenden Fußstütze und des nicht zu weichem Rückenteils nicht.

Liebe Grüße
Verena
Verena, geb. 18.04.1986 mit meinen Zwillingen
Clara und Ferdinand, geb. 30.04.2017
Frühgeborene (28+5), PVL, ICP, Weitsichtigkeit, Schielen, GMFCS 2-3 (Clara; Pflegestufe 4), GMFCS 4-5 (Ferdinand; Pflegestufe 4), beide GdB 100 H,B, G, aG

Antworten

Zurück zu „Hilfsmittel“