"Cosa Active" Hose - welche Hose drüber?

Hier könnt ihr die Hilfsmittel eurer Kinder vorstellen, z. B. Reha-Buggy, Pflegebett, Stehtrainer, Therapieliege usw. - gerne auch mit Foto.
Ihr könnt hier übrigens auch Fragen bezüglich Technik und Anwendung verschiedener Hilfsmittel stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
melanie simone
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 796
Registriert: 09.02.2009, 23:29
Wohnort: Lkr Tübingen

"Cosa Active" Hose - welche Hose drüber?

Beitrag von melanie simone »

Guten Abend

wir haben jetzt die "Cosa Active " Abduktionsorthese / Hose bekommen.
Und sollen sie möglichst oft nutzen.

Hat jemand Erfahrungen, as man da am besten drunter oder drüber anzieht?
Kann mein Kind bei den Temperaturen draußen nicht nur ne leggins drunter anziehen und so in die Schule schicken.
Jeans drunter? Gibt das Druckstellen, wenn die Jeans Falten wirft?
Sohnemann kann solche Sachen nicht äußern.

Hoffe auf gute Anregungen,
LG Melanie
Mama(74), Bub(06), unbalancierte Translokation ( 1 & 18 ), Balkenmangel, Fieberkrämpfe, Epilepsie seit 12/12 , Entwicklungsstand +/- 15 Monate, PG 5, begeisterter Rollatorpilot, chronisch gute Laune

Hoffnung ist nicht die Überzeugung, daß etwas gut ausgeht,
sondern die Gewißheit, daß etwas Sinn hat,
egal, wie es ausgeht. Vaclav Havel

IngaW
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: 21.05.2019, 13:03

Re: "Cosa Active" Hose - welche Hose drüber?

Beitrag von IngaW »

Ich kenne das zwar nicht (musste googlen ;)), aber die Bilder sehen aus, als würde ne Thermo-Leggins gehen? Jogginghose drüber?

Benutzeravatar
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7554
Registriert: 18.03.2005, 20:14
Wohnort: RLP

Re: "Cosa Active" Hose - welche Hose drüber?

Beitrag von Inga »

Hallo,
die machen doch Werbung, dass das Teil "unauffällig" wäre, das bedeutet für mich, dass man es unter der Hose trägt. Sonst fällt es doch total auf...
Also, ich würde eine etwas weiter geschnittene Jeans drüber ziehen.
Warum fragst du nicht dein Sanitätshaus, die geliefert haben, die müssten es doch wissen.

Gruß, Inga
Josephine 05 Albinismus
Emma 07
Nico 09 ADHS,...
Joshua 14 Epi, Hemi, Blind
Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom

Betreuer von Danielo 96 (FAS), Steven 98 (gB) & Michelle 02 (Apert-Syndrom)

Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html

JanaSnow
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2027
Registriert: 18.02.2010, 11:01

Re: "Cosa Active" Hose - welche Hose drüber?

Beitrag von JanaSnow »

Hallo,

Ottobock schreibt in seinen FAQs:
... kann unter einer normalen Hose problemlos getragen werden.

https://www.ottobock.de/orthesen/produk ... sa-active/

Von daher teile ich Ingas Ansicht, dass man die Hose "eigentlich" unter der normalen Kleidung tragen kann.

Aber wenn Du so fragst, scheint der Schnitt nicht so zu sein, dass das unter jeder normalen Kleidung so einfach geht.
Angeblich ist es aber wohl so gedacht.


Ich hoffe, Ihr findet eine bequeme Hose zum drüberziehen.

LG
Jana

melanie simone
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 796
Registriert: 09.02.2009, 23:29
Wohnort: Lkr Tübingen

Re: "Cosa Active" Hose - welche Hose drüber?

Beitrag von melanie simone »

Hallo zusammen

von euch motiviert haben wir das Ding nun das ganze WE getragen, und eine weite Jeans geht echt drüber.
Jogginghose geht garantiert auch, aber da der Herr noch öfters krabbelt, haben die immer ein extrem kurze Lebenserwartung bei uns...

Wir haben eh die großen Jeans von Bon Prix, die hier vielen bekannt sind.
Mit denen gehts grad so.
Nur in Kombination mit Windel und krabbeln ist die Leibhöhe -wie bei jeder nicht-Rollischnitt-Jeans - arg arg knapp.

Nü ja, wollte mich eh ans Nähen wagen, da werden Jeans für den jungen Mann wohl ein Projekt für die Zukunft werden...

Viele Grüße
Melanie
Mama(74), Bub(06), unbalancierte Translokation ( 1 & 18 ), Balkenmangel, Fieberkrämpfe, Epilepsie seit 12/12 , Entwicklungsstand +/- 15 Monate, PG 5, begeisterter Rollatorpilot, chronisch gute Laune

Hoffnung ist nicht die Überzeugung, daß etwas gut ausgeht,
sondern die Gewißheit, daß etwas Sinn hat,
egal, wie es ausgeht. Vaclav Havel

maxi-tina
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: 24.03.2017, 14:26
Wohnort: Oberbayern

Re: "Cosa Active" Hose - welche Hose drüber?

Beitrag von maxi-tina »

Haben die cosahose schon seit es die gibt, hilf m. sehr, wichtig: unbedingt auf der Haut tragen, auch lange Unterhosen etc. müssen drüber! Wir tragen mittlerweile fast nur noch Jogginghosen, gibt's ja jetzt auch z. T. Im Jeanslook. Lange machens die Knie nicht, liegt allerdings auch nicht wirklich an der cosahose. Als m. kleiner war habe ich Lederstücke auf die knie genäht, mittlerweile geht das nicht mehr, ist jetzt uncool ...
Sohn geb.2011, Tetraspastik beinbetont, Level III, saust mit Rollator, 4-Punktstöcken und Rollstuhl durchs Leben, I-Kind Regelschule mit SB

melanie simone
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 796
Registriert: 09.02.2009, 23:29
Wohnort: Lkr Tübingen

Re: "Cosa Active" Hose - welche Hose drüber?

Beitrag von melanie simone »

Hallo Tina

ist auf der Haut so wichtig?
War mir nicht bewußt. Aber die Packung und Anleitung sind oben noch im Schrank,
da schau ich morgen glatt mal rein.
Danke!
LG Melanie
Mama(74), Bub(06), unbalancierte Translokation ( 1 & 18 ), Balkenmangel, Fieberkrämpfe, Epilepsie seit 12/12 , Entwicklungsstand +/- 15 Monate, PG 5, begeisterter Rollatorpilot, chronisch gute Laune

Hoffnung ist nicht die Überzeugung, daß etwas gut ausgeht,
sondern die Gewißheit, daß etwas Sinn hat,
egal, wie es ausgeht. Vaclav Havel

maxi-tina
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: 24.03.2017, 14:26
Wohnort: Oberbayern

Re: "Cosa Active" Hose - welche Hose drüber?

Beitrag von maxi-tina »

Hi Melanie,

ja wurde uns so gesagt und machen wir auch, keine Probleme. Wir lassen die Hose immer umnähen, Reissverschluss rein wg. Toilettengang , die seitlichen Züge weg + die Keile sind bei uns nicht unten sondern nach vorne rauszuziehen. Diese Änderungen helfen uns sehr im Alltag, vielleicht wär das auch was für euch.

Alles liebe
Tina
Sohn geb.2011, Tetraspastik beinbetont, Level III, saust mit Rollator, 4-Punktstöcken und Rollstuhl durchs Leben, I-Kind Regelschule mit SB

melanie simone
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 796
Registriert: 09.02.2009, 23:29
Wohnort: Lkr Tübingen

Re: "Cosa Active" Hose - welche Hose drüber?

Beitrag von melanie simone »

Hi Tina
kannst du mir davon ein Foto schicken?
Ich geb Dir per pn meine Mailadresse .
In der Anleitung steht nichts bzgl auf der Haut tragen und unsere Physion meinte,
da die Hose keine Sensorikaufgaben hat, denkt sie nicht, daß es sein muß.
Trotzdem zieh ich sie meinem Buben nun direkt auf die Haut an, weil die Jeans drüber paßt :)

LG Melanie
Mama(74), Bub(06), unbalancierte Translokation ( 1 & 18 ), Balkenmangel, Fieberkrämpfe, Epilepsie seit 12/12 , Entwicklungsstand +/- 15 Monate, PG 5, begeisterter Rollatorpilot, chronisch gute Laune

Hoffnung ist nicht die Überzeugung, daß etwas gut ausgeht,
sondern die Gewißheit, daß etwas Sinn hat,
egal, wie es ausgeht. Vaclav Havel

Antworten

Zurück zu „Hilfsmittel“