Ideen posterior Walker attraktiver zu gestalten??

Hier könnt ihr die Hilfsmittel eurer Kinder vorstellen, z. B. Reha-Buggy, Pflegebett, Stehtrainer, Therapieliege usw. - gerne auch mit Foto.
Ihr könnt hier übrigens auch Fragen bezüglich Technik und Anwendung verschiedener Hilfsmittel stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

CarinaManuela
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 29.04.2018, 13:26
Wohnort: Lörrach

Ideen posterior Walker attraktiver zu gestalten??

Beitrag von CarinaManuela »

Hallo zusammen,

brauch mal wieder euer Wissen.

Unser Sohn hat einen posterior Walker von R 82 „crocodile“. Leider liebt er ihn noch nicht wirklich. Meine Idee war den Walker ein wenig „aufzuhübschen“, ihn irgendwie attraktiver zu gestalten z.B. durch blinkende Vorderräder wie bei manchen Rollis,..

Habt ihr so etwas gemacht schon mal gemacht oder mir andere Tipps? Vielen Dank für eure Ideen.

Liebe Grüße
Carina
Carina mit S. (*2015) beinbetonte rechtsseitige Tetraparese und J. (*2020)

LovisAnnaLarsMama
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1433
Registriert: 12.10.2016, 22:23
Wohnort: OWL

Re: Ideen posterior Walker attraktiver zu gestalten??

Beitrag von LovisAnnaLarsMama »

Hallo Carina,
es gibt gerade überall billige Lichterketten. Die kann man ganz einfach drumwickeln, bzw. mit Kabelbindern festmachen.
LG
Meine drei kleinen Wunder: Wunderkind (2009), Schneckenkind (2011) und der kleine Bruder (2015): Hemiparese, expressive Sprachenwicklungsstörung, Epilepsie und diverse Baustellen nach Asphyxie/Frühgeburt

die_ottilie
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 646
Registriert: 01.01.2012, 17:00

Re: Ideen posterior Walker attraktiver zu gestalten??

Beitrag von die_ottilie »

Hey...

Blinkende Räder, vielleicht n Anhänger vom Lieblingsheld, ne Hupe oder Klingel...

Vg
ergotherapeutin, selbst mit NF1 betroffen

-don't be afraid to be different-

Juler
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1932
Registriert: 28.11.2012, 13:54
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Ideen posterior Walker attraktiver zu gestalten??

Beitrag von Juler »

Wie wäre es mit coolen Stickern?

LG,

Juler
Selbstbetroffen
P07.12
G91.9
VP-Shunt

Marie-Anne
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 291
Registriert: 14.10.2013, 17:31

Re: Ideen posterior Walker attraktiver zu gestalten??

Beitrag von Marie-Anne »

Hi Carina,
mag dein Sohn den Walker nicht wegen des Aussehens, oder ist es ihm zu mühsam damit zu gehen?
Liebe Grüße von Marianne,
Kinderphysiotherapeutin :-)

CarinaManuela
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 29.04.2018, 13:26
Wohnort: Lörrach

Re: Ideen posterior Walker attraktiver zu gestalten??

Beitrag von CarinaManuela »

Danke für eure Vorschläge :icon_thumleft:

Mh es ist so, dass ihm jedes Fortbewegungsmittel (ob Bobby Car, Therapiefahrrad, krabbeln,..) lieber ist als mit seinem Walker zu laufen. Ist ihm denk zu anstrengend bzw. anstrengender als alles andere. Deshalb dachte ich es motiviert ihn mehr, wenn der Walker vielleicht ein bisschen „Kind gerechter“ ist... hoffe ich zumindest :wink:

Liebe Grüße
Carina mit S. (*2015) beinbetonte rechtsseitige Tetraparese und J. (*2020)

Benutzeravatar
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7709
Registriert: 18.03.2005, 20:14
Wohnort: RLP

Re: Ideen posterior Walker attraktiver zu gestalten??

Beitrag von Inga »

Ich denke es geht wahrscheinlich weniger um die Optik, sondern eher darum, dass er den Nutzen noch nicht erkannt hat.
Daher vielleicht eine Tasche / ein Korb dran machen, damit er merkt, dass er damit prima alleine Sachen die ihm wichtig sind transportieren kann.
Oder Tisch denken helfen kann, sich im Geschäft selbst was aussuchen und kaufen darf...
Das geht ja auf / mit den anderen Fortbewegungsmitteln nicht.

Gruß, Inga
Josephine 05 Albinismus
Emma 07
Nico 09 ADHS,...
Joshua 14 Epi, Hemi, Blind
Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom

Betreuer von Danielo 96 (FAS), Steven 98 (gB) & Michelle 02 (Apert-Syndrom)

Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html

Steffi 1
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 19.02.2019, 09:03

Re: Ideen posterior Walker attraktiver zu gestalten??

Beitrag von Steffi 1 »

Hallo Carina,

Auch ich habe vor etwa 3 Monaten für meine jetzt 2,5 jährige Tochter diesen Walker für den Kindergarten bekommen.
Wir haben noch einen privat angeschafften (gebrauchten) von Otto Bock.
Den Otto fand sie toll und benutzte ihn eigentlich immer selbstständig.
Die Erzieher des Kindergarten kamen dann etwa 2 Wochen später auf mich zu und meinten sie würde den Crocodile nicht benutzen und lieber krabbeln. War für mich zunächst nicht erklärbar.
Bis ich ihn Mal geschoben habe. Im Gegensatz zum anderen total schwergängig.
Mein Mann hat ihn sich dann Mal zu Gemüte geführt.
Die Schrauben der vorderen Räder gelockert und schon konnte meine Tochter ihn besser drehen. Die Schrauben an den Seiten der Räder etwas gelockert und schon ging es leichter vorwärts. Auch hinten haben wir die Teile die das Rückwärtsrollen verhindern sollen komplett abgebaut, da bei uns unnötig und auch da nochmal bei den Schrauben nachgebessert, das sich die Räder freier drehen. Das war bei uns alles extrem festgeknallt und daher sehr schwergängig. Für meine Tochter zu anstrengend und daher nicht interessant. Jetzt wo alles leicht rollt, nimmt sie auch den sehr gerne.

Ich weiß nicht, ob das bei eurem vielleicht auch das Problem ist, wollte dir meine Erfahrung jedoch nicht vorenthalten.

Wir haben übrigens, wie von Inga erwähnt, ebenfalls eine Tasche am Walker.

Einen schönen Abend

CarinaManuela
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 29.04.2018, 13:26
Wohnort: Lörrach

Re: Ideen posterior Walker attraktiver zu gestalten??

Beitrag von CarinaManuela »

Hallo zusammen,

vielen Dank für eure Tipps und Ideen.

Werde gleich heute Mittag mal nach einer Lichterkette schauen und testen wie gut die Räder funktionieren. Vielen Dank!

Euch einen schönen Tag und viele Grüße
Carina
Carina mit S. (*2015) beinbetonte rechtsseitige Tetraparese und J. (*2020)

die_ottilie
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 646
Registriert: 01.01.2012, 17:00

Re: Ideen posterior Walker attraktiver zu gestalten??

Beitrag von die_ottilie »

Vielleicht fetzt auch ein Nummernschild mit Namen? Hat der Walker eine coole Farbe?

Hast du es mit den Rädern hinbekommen?

Vg
ergotherapeutin, selbst mit NF1 betroffen

-don't be afraid to be different-

Antworten

Zurück zu „Hilfsmittel“