Stoffwindeln Gesucht ab 50 kilo

Hier könnt ihr die Hilfsmittel eurer Kinder vorstellen, z. B. Reha-Buggy, Pflegebett, Stehtrainer, Therapieliege usw. - gerne auch mit Foto.

Ihr könnt hier übrigens auch Fragen bezüglich Technik und Anwendung verschiedener Hilfsmittel stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

Forumsregeln
marcc
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 5
Registriert: 22.02.2015, 05:34

Stoffwindeln Gesucht ab 50 kilo

Beitragvon marcc » 23.06.2019, 08:43

Hallo wir Suchen Große Stoffwindeln am Besten wenig Gebrauchte da wir uns die Neuen nicht Leisten Können
vielleicht Hat hier ja Jemand welche die er /sie gerne weitergeben Möchte über angebote mit Bild und Preis würden wir uns Freuen

Werbung
 
Oda.
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 17.12.2017, 10:46
Wohnort: Hannover

Re: Stoffwindeln Gesucht ab 50 kilo

Beitragvon Oda. » 23.06.2019, 15:21

Hallo Marc,
Ich habe keine Windeln für euch, aber würde selber nähen in Frage kommen? Wenn es nicht professionell aussehen muss, ist es gar nicht schwer und auch günstig! Beim Fluff Store (Homepage) kann man für etwa 10 € individuelle Schnittmuster bekommen, also angepasst für euer Kind.
LG

marcc
Neumitglied
Neumitglied
Beiträge: 5
Registriert: 22.02.2015, 05:34

Re: Stoffwindeln Gesucht ab 50 kilo

Beitragvon marcc » 23.06.2019, 18:01

Hallo vielen Dank für den Tipp doch leider kann ich Überhaupt nicht Nähen

Ines73
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 320
Registriert: 26.09.2011, 10:48
Wohnort: berlin

Re: Stoffwindeln Gesucht ab 50 kilo

Beitragvon Ines73 » 24.06.2019, 22:25

Hallöchen,
wenn du nach: Waschbare Windeln für Erwachsene googelst, finden sich einige Treffer.
Bei Amazon z.B.

einfach mal den Text nehmen, der führt zu relativ günstigen Modellen, die sich gut verstellen lassen:

Waschbar Erwachsene Windel, Wiederverwendbare Windelhosen gegen Inkontinenz für Erwachsene, Dual Opening Pocket verstellbar leakfree, für ältere Menschen und behinderte Pflege(#4)

Viel Glück.
ines73

Bärbel99
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: 05.03.2016, 09:18

Re: Stoffwindeln Gesucht ab 50 kilo

Beitragvon Bärbel99 » 24.06.2019, 22:48

Ich muss mal ganz naiv fragen.
Zahlt die KK nur Wegwerfwindeln und keine Stoffwindeln?
VG, Bärbel
(Pflege) Sohn *2011 ASS und ADHS
(Pflege) Tochter*2013 ASS

Senem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3408
Registriert: 23.09.2006, 20:20

Re: Stoffwindeln Gesucht ab 50 kilo

Beitragvon Senem » 25.06.2019, 07:18

Bärbel99 hat geschrieben:Ich muss mal ganz naiv fragen.
Zahlt die KK nur Wegwerfwindeln und keine Stoffwindeln?


Hallo Bärbel,

gute Frage.

Wäre doch eine umweltfreundlichere alternative zu den Wegwerfwindeln und vielleicht sogar günstiger.
Gruß

Selbstbetroffen mit einigen Baustellen

kati543
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4197
Registriert: 12.05.2009, 17:48

Re: Stoffwindeln Gesucht ab 50 kilo

Beitragvon kati543 » 25.06.2019, 10:07

Hallo Senem,
also günstiger sind Stoffwindeln nicht unbedingt. Die müssen nämlich gereinigt werden. Und die Kosten müsste die Kasse definitiv übernehmen. Ausserdem ist die Anschaffung deutlich teurer als bei der Wegwerfwindel.
Gerade bei Kindern gilt: „Mitwachsende“ Windeln gibt es nur bedingt. Die genähten Stoffwindeln haben entweder Klett oder mehrere Druckknöpfe, damit sie länger nutzbar sind. Tja und regelmäßig sollten die Windeln ohnehin ausgetauscht werden.
Ich hatte das damals bei meinem Ältesten versucht. Das Problem ist eben die unglaubliche Dicke der Windel.
LG
Katrin
Katrin (Epilepsie)
O. (Frühk. Autismus (HFA), Sprachentwicklungsstörung, Ptosis, Hypotonie, AVWS, LRS, Vd. Valproatembryopathie)
D. (geistige Behinderung, Frühk. Autismus, Epilepsie, Esstörung, Trigonoceph., Hypertonie, Opticushypoplasie, Amblyopie, Mikrodeletion 3p26.3, Vd. Valproatembryopathie, Z.n. Schädelbasisfraktur)


Zurück zu „Hilfsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste