Woher bekommt ihr eure Pampers ohne Zuzahlung?

Hier könnt ihr die Hilfsmittel eurer Kinder vorstellen, z. B. Reha-Buggy, Pflegebett, Stehtrainer, Therapieliege usw. - gerne auch mit Foto.
Ihr könnt hier übrigens auch Fragen bezüglich Technik und Anwendung verschiedener Hilfsmittel stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

SilkeAK
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 356
Registriert: 29.09.2014, 20:59
Wohnort: BW

Beitragvon SilkeAK » 10.11.2016, 19:59

Hallo Doro,

wir bekommen die Pampers in ausreichender Menge, ohne Zuzahlung, schneller Lieferung und super lieben und hilfsbereiten Mitarbeitern von der Fa. Medicus in Oberderdingen.

Du kannst dort auch einfach mal anrufen und fragen ob Sie mit Deiner Krankenkasse einen Vertrag haben.

Wir haben von unserer Krankenkasse auch diverse Lieferanten gesagt bekommen, aber keine hatte Pampers, dann bin ich über Medicus gestolpert.

Wir sind bei der AOK Baden-Württemberg.

Liebe Grüße und viel Erfolg

Silke
Silke mit Luca (*10/2011) Entwicklungsstörung - Gendefekt (Chromosom 17 Duplication Syndrome), SBA (50%, MZ H), PG 3

Hier mehr über uns: http://www.REHAkids.de/phpBB2/viewtopic ... highlight=

Werbung
 
Mascha2013
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 157
Registriert: 19.03.2014, 07:01

Beitragvon Mascha2013 » 10.11.2016, 20:06

Hallo Silke,

wie groß ist denn die ausreichende Menge?

Liebe Grüße

Mascha
Mascha mit Lucie *3/2013, Entwicklungsverzögerung ohne Diagnose

doro-.-
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: 23.02.2016, 11:44

Beitragvon doro-.- » 10.11.2016, 20:18

Hallo Dine07

Wie viele bekommt ihr denn? Apotheke wäre auch noch eine Möglichkeit. Die prüfen gerade ob sie überhaupt Pampers vom Großhandel bekommen. Ich glaub nur nicht das wir da genug bekommen. Brauche 6-7 Stück pro Tag
Viele Grüße

Doro

11/2013 Sophia, Cerebralparese, Epilepsie, Globale Entwicklungsverzögernung, Tetraparese, Spastik, Hochgradige Weitsichtigkeit

doro-.-
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: 23.02.2016, 11:44

Beitragvon doro-.- » 10.11.2016, 20:20

Hallo Silke.

Danke für den Tipp. Das werde ich morgen gleich machen.
Wie viele bekommst du denn?
Viele Grüße

Doro

11/2013 Sophia, Cerebralparese, Epilepsie, Globale Entwicklungsverzögernung, Tetraparese, Spastik, Hochgradige Weitsichtigkeit

SilkeAK
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 356
Registriert: 29.09.2014, 20:59
Wohnort: BW

Beitragvon SilkeAK » 10.11.2016, 22:15

Also wir haben auf dem aktuellen Rezept folgendes stehen:

66 Stk. Pampers Baby Dry Gr. 6
76 Stk. Pmapers Baby Dry Gr. 5

Allerdings haben wir in diesem Monat nur 56 Stk. Pampers Baby Dry Gr. 5 bekommen, da sie leider kein drittes Päckchen schicken dürfen, da wir sonst 78 Stk. hätten und dies nicht auf dem Rezept steht :shock:
Pampers ändert immer mal wieder die Packungsinhalte und dann passt es wieder nicht mit dem Rezept, echt blöd. Und wir haben immer ein Quartalsrezept, deswegen kann es immer zu Überraschungen kommen.


Rezept wird nun die kommenden Tage geändert, allerdings werden wir dann nur noch die 6er Größe holen, da Junior wohl um die Hüfte etwas zugelegt hat und die 5er zu klein werden. :D

Die 5er haben wir für den Tag und die 6er für die Nacht, da die kleineren nicht durchhalten bis am Morgen.

@ Doro
Drück Dir die Daumen, dass Medicus einen Vertrag mit Deiner KK hat.

Liebe Grüße Silke
Silke mit Luca (*10/2011) Entwicklungsstörung - Gendefekt (Chromosom 17 Duplication Syndrome), SBA (50%, MZ H), PG 3

Hier mehr über uns: http://www.REHAkids.de/phpBB2/viewtopic ... highlight=

doro-.-
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: 23.02.2016, 11:44

Beitragvon doro-.- » 10.11.2016, 22:29

Ah das hört sich toll an. Ich brauch auch 4+ für den Tag und 5 für die Nacht.

Habt ihr einen Grund auf dem Rezept stehen warum ihr Pampers braucht?

Vielen Dank ich werde morgen berichten.
Viele Grüße

Doro

11/2013 Sophia, Cerebralparese, Epilepsie, Globale Entwicklungsverzögernung, Tetraparese, Spastik, Hochgradige Weitsichtigkeit

doro-.-
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: 23.02.2016, 11:44

Beitragvon doro-.- » 11.11.2016, 18:14

So ich habe heute bei der Firma Medicus angerufen.
Sie haben zum Glück einen Vertrag mit unserer Krankenkasse.

Wir bekommen künftig
112 Pampers 4+
52 Pampers 5 für die Nacht.
Und das ohne Aufzahlung.

Ich bin so happy ich kanns euch gar nicht sagen. Endlich ein Streithema weniger.
Viele Grüße

Doro

11/2013 Sophia, Cerebralparese, Epilepsie, Globale Entwicklungsverzögernung, Tetraparese, Spastik, Hochgradige Weitsichtigkeit

Benutzeravatar
Diana und Rebecca
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 621
Registriert: 12.06.2005, 20:40
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitragvon Diana und Rebecca » 12.11.2016, 11:12

Hallo,

versucht es mal über die Firma Hartmann.

Sehr nette und kompetente Mitarbeiter,gute Beratung und schnelle Lieferung.

Alles völlig unkompliziert und ohne Zuzahlung.

LG

Diana

Dine07
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 159
Registriert: 01.06.2013, 17:43

Beitragvon Dine07 » 12.11.2016, 12:55

Super. Das freut mich für euch.

Wir bekommen 4 Packungen á 21 Stück Pampers Pants Größe 6
Liebe Grüße, Dine

Werbung
 
Benutzeravatar
Christine GM
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 142
Registriert: 28.05.2008, 10:54
Wohnort: Groß-Gerau

Beitragvon Christine GM » 12.11.2016, 13:27

Hallo,
auch wir werden von der Firma Hartmann beliefert.
Alles völlig unkompliziert und ohne Zuzahlung bis
ja bis der 18. Geburtstag da ist.
LG Christine
Christine mit Jonas*89 zur Seite, Gabriel* 97 & Marijan *99 ganz fest im Arm und Ben im Herzen


Zurück zu „Hilfsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 5 Gäste