Schwimmwindeln für ältere Kinder

Hier könnt ihr die Hilfsmittel eurer Kinder vorstellen, z. B. Reha-Buggy, Pflegebett, Stehtrainer, Therapieliege usw. - gerne auch mit Foto.
Ihr könnt hier übrigens auch Fragen bezüglich Technik und Anwendung verschiedener Hilfsmittel stellen.

Moderator: Moderatorengruppe

inge&fredi
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 143
Registriert: 06.02.2011, 21:47
Wohnort: Nordhessen

Beitrag von inge&fredi »

Hallo,
wir hatten ein Rezept vom Kinderarzt (wg.Schulschwimmen) über unser Sanitätshaus mit Kostenvoranschlag bei unserer KK eingereicht.
Der Inkontinenz- Badeanzug von der Firma "Suprima"KIDS wurde bezahlt . Evtl. war noch ein Eigenanteil zu zahlen? Müßte ich mal nachschauen.
Die letzten 2 Jahre trägt sie einen normalen Badeanzug .
Die Pipi läuft eh durch :? und ein Großes Malleur ist noch nicht passiert
(da wir abends abführen).

Liebe Grüße
Inge

chriz
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 412
Registriert: 20.06.2010, 19:45

Beitrag von chriz »

Hallo,
habe noch einige der Einweg-Schwimmwindeln von MyPoolPal in Gr. M hier liegen. Die Maße und genaue Beschreibung sind hier zu finden:
http://www.rehapool.com/epages/15396508 ... oducts/EwM
Habe mich beim Bestellen in der Größe vertan. Für 1 € das Stück, plus Porto würde ich sie abgeben, vielleicht eine Möglichkeit für jemanden, sie mal auszuprobieren. Bei Interesse einfach eine PN schicken.
Grüße

MarionB76
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 211
Registriert: 04.02.2015, 11:51

Beitrag von MarionB76 »

Hallo,
wir haben für unseren 6 Jährigen (1,22 Groß - 24 kg) eine Neoprenhose verordnet bekommen. Hier ziehe ich einfach eine Easy Up Pants in Größe 6 darunter an (diese quillt nicht so auf wie eine normale Pampers). Das Häufchen bleibt dann zuverlässig in der Windel und die Inko-Badehose aus Neopren ist auch nicht verschmiert.

Grüße

Marion76

Benutzeravatar
*Ina*
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 108
Registriert: 08.12.2010, 08:49

Beitrag von *Ina* »

Hallo
da ich mit diese maßgefertigten Sanitätshaushosen viel zu umständlich beim anziehen sind und außerdem zu auffällig sind, haben wir die hier

http://www.amazon.co.uk/Splash-About-Ad ... FFXTDZQYBK

Auch bei amazon in uk bestellt,vielleicht gibts sie auch in D mittlerweile....

Sind auch aus Neopren,allerdings total dünn und schön weich...und (das wichtigste) : einfach anzuziehen .....und bei Bedarf auch unter Schwimmshorts zu tragen

Ina
mit
Lisa -ohne Diagnose,Muskelhypotonie,Entwicklungsstand ca. 2 Jahre
und Bruder
Jan -konz.-probleme, enuresis, entw.-verzögert

Benutzeravatar
Annaetjoel
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 181
Registriert: 09.09.2010, 11:35
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Annaetjoel »

Hallo Ina,

Die sieht ja wirklich bequem aus...aber liefern die auch nach Deutschland?
Liebe Grüße
Anna
Joel(5.4.09)geboren in der 28SSW- auf Grund einer Infektion Encephalitis im 1 LM ,seit dem liegt eine bilaterale spastische Cerebralparese linksbetont vor,ausgeprägte Rumpfhypotonie,motorisch stark Entwicklungsverzögert,geistig aber fit,mit 2 Jahren Hirninfarkt,V.a. Immundefekt
http://joel-bat.unsernachwuchs.de/home.html

Benutzeravatar
Binewo
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 100
Registriert: 03.07.2011, 16:15
Wohnort: Gangkofen

Beitrag von Binewo »

Hallo Maja,

wir haben für unseren Sohnemann diese hier..
http://www.schwimm-sport-shop.de/Artike ... Pants.html

Bekommst du auf Verordnung von der KK. Soweit ich weiß hat Jo Anspruch auf eine im Jahr.
Wir hatten auch schon die von Suprima, gibts aber nur in blau. Da gefiel uns halt die Schwarze einfach besser. Bei Beco fällt sie aber sehr klein aus.
Pipi geht ja im Wasser eh überall durch und größere Produkte hat die Suprima bei uns leider im Wasser verteilt :roll: - ist aber Gott sei Dank nur einmal passiert. Mit der Beco hatten wir bisher noch keinen Fall. Kann also nicht garantieren, dass es die dann hält. :wink:
Habe aktuell wieder eine beantragt und die Genehmigung in Höhe von 78 € war innerhalb einer Woche da.

LG
Sabine
Josef (*79) und Sabine (*77)
mit Theresa (*16.01.05)-Dramaqueen
und Johannes (*15.08.07) - Balkenhypoplasie, Mikrocephaly with simplified gyral pattern, therapieres. Epilepsie, Sehbehinderung, GöR

Rike04
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1603
Registriert: 12.02.2012, 19:36

Beitrag von Rike04 »

Hallo Sabine,

steht dann direkt dieses Produkt auf dem Rezept + Begründung und + Gebrauch/Schulschwimmen? Und schickt ihr dann das Rezept hin oder kauft ihr die Hose über den online-Versand und reicht die Rechnung dann bei der Kasse ein?

Viele Grüße

Lumoressie
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1012
Registriert: 21.03.2008, 15:36
Wohnort: Ba-Wü

Beitrag von Lumoressie »

Wir haben Badesachen von Pien en Polle. Die halten auch ohne Windeln drunter dicht. E. hat es ausgiebig getestet!

Katha71
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 454
Registriert: 05.01.2006, 20:37
Wohnort: Berlin

Beitrag von Katha71 »

Hallo liebe Mit-Eltern,

also die durch die KK bewilligte und einen Fachhandelvertreter ausgemessene Schwimmhose wurde geliefert und am Sonntag im Schwimmbad ausprobiert.

Und zwar OHNE eine Schwimmwindel, da wir (noch?) nicht im Besitz einer solchen sind.

Sophie hat glücklicherweise am Morgen grossgemacht, so dass ich diese Sorge nicht mehr hatte.

Aus wir nach fast einer Stunde schwimmen/plantschen rausgekommen sind und am Beckenrand standen, merke ich allerdings, dass sie entspannt lächend auf die Kacheln pinkelt. Ich überlegt, das Personal auf die kleine Lache aufmerksam zu machen, verwarf meine Idee aber....(bin ich asozial... :shock: hatte einfach keine Lust auf möglich Diskussion, wollte nur mit beiden nach Hause ).

Nun kann ich jedenfalls berichten, das Kind hat nicht in Becken gepinkelt....  8)

Ich habe der Diskusison hier zumindest entnommen, dass die Schwimmwindel gegen austretenden Kot schützen soll, und nicht gegen Urin.
Wäre für mich auch kaum vorstellbar, wie sich die Windel, stundenlang im Wasser getaucht, sich nicht mit diesem vollsaugen sollte. Rein technisch für mich kaum verständnlich.

Soviel zu unseren Erlebnissen mit der Inkontinezbadehose.
K`71 mit Sophie`04, spätes Frühchen 35. SSW, leichte myoklonische fokale Epilepsie, 80% gb, spricht nicht, Syndrom unbekannt
Maja `06, gut entwickelt
Meine Liebe gehört ihnen

ehemalige Userin

Beitrag von ehemalige Userin »

Hallo Annaetjoel,

ich habe gerade gesehen, die von Ina hier im Thread empfohlene Badekleidung Splash About kann man bei

http://www.pienenpolle.nl/de/12-angepasste-badekleidung

bestellen - auch nach Deutschland.
Vorkasse aber versandkostenfrei wenn ich das richtig gelesen habe.

Werde ich mit T. bald mal testen...

lg Tabea's Mama

Antworten

Zurück zu „Hilfsmittel“