Pflegestufe - Bescheid ??

In dieser Kategorie geht es um rechtliche Dinge, Fragen zur Krankenversicherung, Pflegegeld etc.

Moderator: Moderatorengruppe

Silke1234
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 228
Registriert: 03.03.2011, 10:57

Pflegestufe - Bescheid ??

Beitrag von Silke1234 »

Hallo,

vor knapp 3 Wochen war die Gutachterin vom MDK bei uns und nun warten wir auf den Bescheid wegen der Pflegestufe............kann mir hier jemand sagen,wie lange man in etwa darauf wartet bzw. ab wann sollte/könnte ich mal nachfragen - und wenn ja (nachfragen): WO :oops: ???

Hab bei dem Termin blöderweise vergessen zu fragen, wann wir in etwa mit dem Bescheid rechnen können :roll: !

Danke :D
Viele Grüße

Silke mit Tim *02 - Autismus-Spektrum-Störung / Rheuma (JIA)

togram
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1411
Registriert: 07.11.2008, 15:26
Wohnort: 74

Beitrag von togram »

Hallo,

mmmhhh......vielleicht Urlaubszeit....!!!!!

Bei uns ging es relativ schnell MDK war letzten Donnerstag da und gestern kam der Brief von der KK!Also nicht mal eine Woche!!!
Ruf doch mal bei der KK an!!

LG Togram
Selina geb. 06,Frühchen 26 SSW,entwicklungstörung, cerebrale Bewegungsstörung,op. Herzfehler,1. Krampfanfall Dez.2013,Schulkind seit Sept.2013 in einer GB und KB Schule und PT geb. 11 entwicklungsverzögert
Eine Kämpferin mit einem ausgeprägten Trotzkopf!!

"Lebe heute,denke an morgen!Die Sorgen der Vergangenheit vergiss!"

Silke1234
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 228
Registriert: 03.03.2011, 10:57

Beitrag von Silke1234 »

Hallo,

danke für die Antwort.............dass heißt, nun wäre die Krankenkasse mein Ansprechpartner :oops: -denn irgendwie weiß ich im Moment nicht so genau, an wen ich mich wenden müsste; ob KK oder den Med. Dienst oder ???
Viele Grüße

Silke mit Tim *02 - Autismus-Spektrum-Störung / Rheuma (JIA)

Esther55
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 712
Registriert: 17.06.2012, 13:20

Beitrag von Esther55 »

Hallo

beim ersten Mal hat es auch knapp 3 Wochen gedauert weil gerade die Urlaubszeit war und der Kindergutachter nicht da war. Beim zweiten Mal ging es innerhalb von einer Woche.

Auf dem Brief wo der Termin für den MDK stand, ist die glaube auch die Nummer der Pflegekasse, ruf doch einfach mal dort an und frag nach ob schon was bearbeitet wurde. Die Nummer hab ich auch immer gewählt wenn ich die Gutachten wollte.


Viele Grüße Esther
LG Esther

MamaJule
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1438
Registriert: 13.06.2007, 08:41
Wohnort: Bremerhaven

Beitrag von MamaJule »

Huhu,

also bei uns dauerte dass beim ersten Mal auch ne Weile, letzte Woche bekamen wir so nebenbei den Bescheid, dass auf Grund der Aktenlage die Pflegestufe bis nächstes Jahr verlängert wurde. Im Gegensatz dazu hat mich vor Wochen das Versorgungsamt wegen SBA angerufen und wollte aktuelle Akten etc. haben und da warten wir heute noch auf den Bescheid
Lg Jule
Jerry*22.02.2004 Kog. Entwicklungs- und Sprachverzögerung, hypertonen Muskeltonus, Mikrocephalus, musikalisches Herzgeräusch und Loch zwischen den Hauptkammern (PS 1), SB 80% mit G,H, B
Nicki 21.08.2006 normale Entwicklung
Ryan 11.04.2012 Frühchen (36+5SSW), Herzstillstand 3min nach Geb., hypotonen Muskeltonus, Loch zwischen den Vorhöfen

Benutzeravatar
Renata73
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 356
Registriert: 11.03.2009, 16:26
Wohnort: Köln

Beitrag von Renata73 »

Hi,

ich hatte das Schreiben der Krankenkasse mit Anerkennung der Pflegestufe exakt 1 Woche später im Briefkasten.
Liebe Grüße

Renata


Renata 12/73
Sohn 05/01 - HFA (F 84,0), ADS (F 90,0), Tickstörungen, Tourett, div. Zwänge u.A. Waschzwang, PS II
Tochter *† 12/02 still geboren
Tochter 01/04
Sohn 05/08

Julia25
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 450
Registriert: 07.01.2006, 15:56
Wohnort: Mannheim

hi

Beitrag von Julia25 »

Hallo,
bei uns war der MDK am 18.06. da und wir haben bis heute keinen Bescheid bekommen auf Nachfrage bei der Kasse hieß es Urlaubszeit und sie warten auch drauf. macht bei uns aber nichts solange wie kein neuer Bescheid da ist gilt der alte. Bei einem neuantrag darf es nur bis 5 Wochen dauern
Julia
Julia 6/80 und Steve 12/03 Frühchen 28SSW ver.Baustellen,Essgestört,,Ausdauer,Verd.ADHS,Kleinwuchs Verd.auf autismus, Button Fruktoseintaleranz, Ben 01/10 Frühchen 27+3, BPD Wassereinlagerungen, Retinopathie Stad.2
V.a. VSD,Ablagerungen auf der Niere,Hörtest auffällig

togram
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1411
Registriert: 07.11.2008, 15:26
Wohnort: 74

Beitrag von togram »

Hi,

wenn ihr eine Erhöhung der Pflegestufe beantragt habt..und es lange dauert (Urlaubszeit)gilt die neue PS ab Antragstellung.D.h ihr bekommt das Geld nachgezahlt.
Wir haben Ende Juni Antrag auf PS Erhöhung gestellt und bekommen jetzt die höhere PS ab 1.07.

LG togram
Selina geb. 06,Frühchen 26 SSW,entwicklungstörung, cerebrale Bewegungsstörung,op. Herzfehler,1. Krampfanfall Dez.2013,Schulkind seit Sept.2013 in einer GB und KB Schule und PT geb. 11 entwicklungsverzögert
Eine Kämpferin mit einem ausgeprägten Trotzkopf!!

"Lebe heute,denke an morgen!Die Sorgen der Vergangenheit vergiss!"

Sinale
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7974
Registriert: 17.02.2007, 14:48

Beitrag von Sinale »

Hallo Silke,
denn irgendwie weiß ich im Moment nicht so genau, an wen ich mich wenden müsste; ob KK oder den Med. Dienst oder ???
die KK ist dein Ansprechpartner.
Viele Grüße
Sinale

Diagnose: Tetraspastik
Rollstuhlnutzerin

Kaja
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7152
Registriert: 23.08.2007, 09:40

Re: Pflegestufe - Bescheid ??

Beitrag von Kaja »

Hallo Silke,
Silke1234 hat geschrieben:vor knapp 3 Wochen war die Gutachterin vom MDK bei uns und nun warten wir auf den Bescheid wegen der Pflegestufe............kann mir hier jemand sagen,wie lange man in etwa darauf wartet bzw. ab wann sollte/könnte ich mal nachfragen -
http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_11/__18.html
Dem Antragsteller soll spätestens fünf Wochen nach Eingang des Antrags bei der zuständigen Pflegekasse die Entscheidung der Pflegekasse schriftlich mitgeteilt werden
Du kannst also ruhig bei der Pflegekasse nachfragen.

@togram
togram hat geschrieben:wenn ihr eine Erhöhung der Pflegestufe beantragt habt..und es lange dauert (Urlaubszeit)gilt die neue PS ab Antragstellung
bei einem Höherstufungsantrag gilt die Erhöhung ab Änderung der Verhältnisse - es kann also auch ab einem Datum vor Antragstellung gezahlt werden. Die Leistung ab Antragstellung gilt nur für Erstanträge

http://www.sindbad-mds.de/infomed/sindb ... 111025.pdf
2.2 Antrag auf Höherstufung

Für den Leistungsbeginn bei einer Höherstufung, die aufgrund einer Beantragung auf Zuerkennung einer höheren Pflegestufe oder einer von Amts wegen veranlassten Nachuntersuchung festgestellt wird, ist § 48 SGB X zu beachten. Dies hat zur Folge, dass die Höherstufung mit Wirkung vom Zeitpunkt der Änderung der Verhältnisse an erfolgt.
Viele Grüße Kaja

Antworten

Zurück zu „Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)“