Beratungseinsatz 4.Quartal 2020 weiter ausgesetzt oder müssen wir wieder?

In dieser Kategorie geht es um rechtliche Dinge, Fragen zur Krankenversicherung, Pflegegeld etc.

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
*Sally*
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 19830
Registriert: 26.11.2007, 09:33

Re: Beratungseinsatz 4.Quartal 2020 weiter ausgesetzt oder müssen wir wieder?

Beitrag von *Sally* »

Alexandra2014 hat geschrieben:
17.11.2020, 19:31
Hallo!

Wir haben letzte Woche ein Schreiben der KK bekommen, dass wir in diesem Jahr keinen Beratungseinsatz mehr machen müssen. Erst wieder im 1. Quartal 2021.
selbiges bei uns. Unser letzter Termin war im Dez. 2019
Evi mit Tochter - Maus * 95

Benutzeravatar
*Sally*
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 19830
Registriert: 26.11.2007, 09:33

Re: Beratungseinsatz 4.Quartal 2020 weiter ausgesetzt oder müssen wir wieder?

Beitrag von *Sally* »

SophiaR hat geschrieben:
26.11.2020, 11:30
JasminsMama hat geschrieben:
25.11.2020, 17:43
Wir mussten auch (TK)
Hatten den Termin vor ein paar Wochen. Wir saßen auf Abstand mit Maske. Der Termin hat, wie immer, ca. 10 Minuten gedauert.
Hallo zusammen,

das scheint aber auch innerhalb der TK unterschiedlich zu sein. Wir sind auch bei der TK, allerdings müssen wir den Beratungseinsatz nur halbjährlich durchführen.
Heute habe ich ein Schreiben erhalten, dass wir den nächsten Beratungseinsatz zwischen dem 01. Januar und 30. Juni 2021 (also erst wieder im nächsten Kalenderhalbjahr) durchführen lassen müssen.

VG, Sophia
Hallo Sophia,

bei PG 4 und 5 muß der Beratungseinsatz quartalsmäßig erfolgen, also viermal jährlich .
Evi mit Tochter - Maus * 95

Ainslie2009
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 834
Registriert: 07.11.2009, 15:20
Wohnort: Arnstadt

Re: Beratungseinsatz 4.Quartal 2020 weiter ausgesetzt oder müssen wir wieder?

Beitrag von Ainslie2009 »

Das ist kk abhängig. Die Barmer besteht auf den Beratungseinsatz. Aber bei uns unterschreibe ich beim pflegedienst den wisch und gut. So geschehen bei uns am 10.11.
Arlett 8/78 starke Störung der Grob- und Feinmotorik, Sehstörung (GdB 50) mit Marc Fabian 7/07 ADHS, GdB 50, PG 3 und Ainslie Lucy 5/09 Kombinierte Entwicklungsstörung, ADHS, Atypischer Autismus, AVWS, Sprachentwicklungsstörung, Epilespie, GdB 80 mit Mz. G, H und B, PG 3

Benutzeravatar
SophiaR
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 446
Registriert: 16.09.2009, 11:49

Re: Beratungseinsatz 4.Quartal 2020 weiter ausgesetzt oder müssen wir wieder?

Beitrag von SophiaR »

SophiaR hat geschrieben:
26.11.2020, 11:30

Hallo zusammen,

das scheint aber auch innerhalb der TK unterschiedlich zu sein. Wir sind auch bei der TK, allerdings müssen wir den Beratungseinsatz nur halbjährlich durchführen.
Heute habe ich ein Schreiben erhalten, dass wir den nächsten Beratungseinsatz zwischen dem 01. Januar und 30. Juni 2021 (also erst wieder im nächsten Kalenderhalbjahr) durchführen lassen müssen.

VG, Sophia

Hallo Sophia,

bei PG 4 und 5 muß der Beratungseinsatz quartalsmäßig erfolgen, also viermal jährlich .
Hallo Sally,
danke für den Hinweis, das ist mir schon klar. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass die TK vielleicht einen Unterschied macht, ob man den Beratungseinsatz viertel- oder halbjährlich durchführen lassen muss.

VG, Sophia
S. mit Sohn (*93, frühkindlicher Autismus, leichte Intelligenzminderung)
Fear not this night
You will not go astray
Though shadows fall
Still the stars find their way

Sinale
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 8126
Registriert: 17.02.2007, 14:48

Re: Beratungseinsatz 4.Quartal 2020 weiter ausgesetzt oder müssen wir wieder?

Beitrag von Sinale »

Hallo Zusammen,

seltsam, dass manche GKV auf diesen Pflegeeinsatz besteht, wenngleich es die Empfehlung gibt, die Begutachtung derzeit auszusetzen, s. u. :
Sinale hat geschrieben:
03.12.2020, 00:01
Hallo Zusammen,

es gibt aktuell eine Empfehlung bis 15 Januar 2021 keine Pflegebegutachtungen durchzuführen:

https://www.mdk.de/fileadmin/MDK-zentra ... ung_QP.pdf
Viele Grüße
Sinale

Diagnose: Tetraspastik
Rollstuhlnutzerin

Rebekka7
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 46
Registriert: 20.06.2020, 09:21

Re: Beratungseinsatz 4.Quartal 2020 weiter ausgesetzt oder müssen wir wieder?

Beitrag von Rebekka7 »

Sinale hat geschrieben:
03.12.2020, 13:15
Hallo Zusammen,

seltsam, dass manche GKV auf diesen Pflegeeinsatz besteht, wenngleich es die Empfehlung gibt, die Begutachtung derzeit auszusetzen, s. u. :
Sinale hat geschrieben:
03.12.2020, 00:01
Hallo Zusammen,

es gibt aktuell eine Empfehlung bis 15 Januar 2021 keine Pflegebegutachtungen durchzuführen:

https://www.mdk.de/fileadmin/MDK-zentra ... ung_QP.pdf
Pflegebegutachtungen und Beratungseinsatz sind doch 2 ganz unterschiedliche Dinge.

Sinale
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 8126
Registriert: 17.02.2007, 14:48

Re: Beratungseinsatz 4.Quartal 2020 weiter ausgesetzt oder müssen wir wieder?

Beitrag von Sinale »

Hallo Rebekka,

der Begutachtung soll ausgesetzt werden, um persönliche Kontakte aufgrund der Pandemie zu vermeiden (s. den Link in meinem o. g. Beitrag). Der Beratungseinsatz setzt derzeit gleichfalls einen persönlichen Kontakt voraus, der jedoch nicht vermieden werden soll, nach Meinung mancher GKV. Dies ist und bleibt in diesem Kontext für mich seltsam.
Viele Grüße
Sinale

Diagnose: Tetraspastik
Rollstuhlnutzerin

Rebekka7
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 46
Registriert: 20.06.2020, 09:21

Re: Beratungseinsatz 4.Quartal 2020 weiter ausgesetzt oder müssen wir wieder?

Beitrag von Rebekka7 »

Ah okay, so meintest Du das. Danke für die Erläuterung.

Enya73
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 105
Registriert: 20.05.2015, 14:28

Re: Beratungseinsatz 4.Quartal 2020 weiter ausgesetzt oder müssen wir wieder?

Beitrag von Enya73 »

Interessanter Thread, danke dafür.
Unser Termin ist am 23.12. - passt immer nur in den Ferien.
Bin gespannt, ob es dabei bleibt.
Gruß
Enya

Lydiah
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 29.01.2019, 21:27
Wohnort: Potsdam

Re: Beratungseinsatz 4.Quartal 2020 weiter ausgesetzt oder müssen wir wieder?

Beitrag von Lydiah »

In Brandenburg nicht. Wir mussten im 2. HJ nicht und haben nun Post bekommen, dass erst im 1. HJ 2021 wieder Beratung dran ist.
____
Maus *2016 mit 460 Gramm bei 24+6, ICP Stufe 1 oder 2, Kraniosynostose und Schielen, sonst fit und ziemlich pfiffig

Antworten

Zurück zu „Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)“