Beratungseinsatz 4.Quartal 2020 weiter ausgesetzt oder müssen wir wieder?

In dieser Kategorie geht es um rechtliche Dinge, Fragen zur Krankenversicherung, Pflegegeld etc.

Moderator: Moderatorengruppe

Benutzeravatar
Alexandra2014
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4008
Registriert: 04.12.2014, 14:04

Re: Beratungseinsatz 4.Quartal 2020 weiter ausgesetzt oder müssen wir wieder?

Beitrag von Alexandra2014 »

Hallo!

Wir haben letzte Woche ein Schreiben der KK bekommen, dass wir in diesem Jahr keinen Beratungseinsatz mehr machen müssen. Erst wieder im 1. Quartal 2021.
Unser letzter war Anfang März...

Gruß
Alex
R. *12/2007, Autismus-Spektrum-Störung, okzipitale Epilepsie mit Ausbreitung nach frontozentral

Benutzeravatar
LasseUndJohannes
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 397
Registriert: 28.03.2015, 11:41
Wohnort: BW

Re: Beratungseinsatz 4.Quartal 2020 weiter ausgesetzt oder müssen wir wieder?

Beitrag von LasseUndJohannes »

Hallo,
mir hat die Kasse heute am Telefon gesagt, dass wir den Einsatz jetzt machen müssen. Sie meinte dann noch, ich könne ihn ja auf Ende Dezember legen und absagen falls sie doch wieder ausgesetzt werden.

Naja, wenn ich wenigstens wieder einen Dienst wie vor unserem Umzug hätte, der einfach nur den Zettel reinreicht und noch nicht Mal das Kind da sein muss. Das war damals fast schon Corona konform. Und sehr praktisch.
VG
Lasse

Johannes 2008, extremes ADHS, Fehldiagnose (?) Autismus
Benedikt 2014, süßeste FraXi-Maus der Welt (Fragiles X), non verbal, früher auto aggressiv, ADHS, v.a. frühkindlicher Autismus

Jörg75
Moderator
Moderator
Beiträge: 2687
Registriert: 23.10.2014, 21:17
Wohnort: NDS

Re: Beratungseinsatz 4.Quartal 2020 weiter ausgesetzt oder müssen wir wieder?

Beitrag von Jörg75 »

Moin,

unsere PKV hatte uns mal wieder aufgefordert, einen Einsatz machen zu dürfen ... nach 12 Monaten bei PG4 :mrgreen:
Wir haben den gemacht, war kein großes Thema, ging schnell ... die Pflegekraft war da, mit Maske, und auch schnell wieder weg. Da wir ohnehin jede Woche eine Haushaltshilfe vom Pflegedienst haben, hatten wir jetzt auch nicht so die Bedenken, die Pflegeberaterin nicht reinzulassen. Außerdme war es für uns wegen ein/ zwei Kleinigkeiten auch ganz interessant ...

Gruß
Jörg
K., *2013, Extremfrühchen (27. +3 SSW), ICP, GdB 100 G aG H B, PS II+/ PG 4
J., *2016, aktuell keine Besonderheiten

Unsere Vorstellung

Benutzeravatar
Kati_Li
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 109
Registriert: 25.05.2018, 21:49

Re: Beratungseinsatz 4.Quartal 2020 weiter ausgesetzt oder müssen wir wieder?

Beitrag von Kati_Li »

manu73 hat geschrieben:
17.11.2020, 17:02
Ich finde es eine Frechheit bei den jetzigen Corona Zahlen. Ein Sachberater meinte zu mir lassen Sie den Termine ausfallen.
Danach bekommen Sie eine Aufforderung diesen Termin Nachzuholen, damit könnte man dann Zeitgewinnen.
Was für eine Lösung .
Ja, das wäre auch meine "Lösung" geworden. Ist dann eh die Frage ob sich da noch mal jemand die Mühe macht auf einen Nachholtermin zu pochen.
Unsere Sachbearbeiterin bei der Pflegekasse meinte auch, dass sie davon ausgeht, dass nächste Woche die offizielle Anweisung für alle kommt, dass der Termin gar nicht mehr nachgewiesen werden muss und dass alle in der Abteilung nicht nachvollziehen könnten, warum das nicht schon so ist.
Aber naja... ich gehe auch öfter mal von Sachen aus, die ich logisch und richtig finde und Entscheidungsträger*innnen haben erstaunlich oft eine sehr andere Auffassung.

Viele Grüße
Jeder neue Tag ist ein Geschenk, ganz egal welche Farbe der Himmel hat, der über dir hängt. -Matze Rossi

CarolaBerlin
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 531
Registriert: 28.10.2010, 14:32
Wohnort: Berlin

Re: Beratungseinsatz 4.Quartal 2020 weiter ausgesetzt oder müssen wir wieder?

Beitrag von CarolaBerlin »

Hallo,
hab das gerade mit 3 Kassen durch...AOK,KKH sagen muss nicht, DAK sagt: muss.
Super einheitlich!

JanaSnow
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2064
Registriert: 18.02.2010, 11:01

Re: Beratungseinsatz 4.Quartal 2020 weiter ausgesetzt oder müssen wir wieder?

Beitrag von JanaSnow »

Hallo,

interessant echt super uneinheitlich.

Wir müssen. Termin findet allerdings draußen vor dem Haus statt. (Die örtlichen Gegebenheiten sind der Kraft vom Pflegedienst aus vorangegangenen Besuchen vor Corona bekannt).

LG
Jana

Rebekka7
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: 20.06.2020, 09:21

Re: Beratungseinsatz 4.Quartal 2020 weiter ausgesetzt oder müssen wir wieder?

Beitrag von Rebekka7 »

Wir müssen auch und hatten vorgestern unseren Termin. Ging aber ganz schnell und war eher nur eine Formsache.

Benutzeravatar
JasminsMama
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1635
Registriert: 09.08.2010, 11:27
Wohnort: Region Heidelberg / Baden-Württemberg

Re: Beratungseinsatz 4.Quartal 2020 weiter ausgesetzt oder müssen wir wieder?

Beitrag von JasminsMama »

Wir mussten auch (TK)
Hatten den Termin vor ein paar Wochen. Wir saßen auf Abstand mit Maske. Der Termin hat, wie immer, ca. 10 Minuten gedauert.
Sandra 06/76
Jasmin Marie 05/02 globale Entwicklungsverzögerung, vis. Wahrnehmungsstörung, Lernbehinderung, starke Hyperopie rechts, hochpathologisches EEG (Besserung seit Jan. 12),
PG 3, SBA 80% B, G, H
***Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht***

Benutzeravatar
SophiaR
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 464
Registriert: 16.09.2009, 11:49

Re: Beratungseinsatz 4.Quartal 2020 weiter ausgesetzt oder müssen wir wieder?

Beitrag von SophiaR »

JasminsMama hat geschrieben:
25.11.2020, 17:43
Wir mussten auch (TK)
Hatten den Termin vor ein paar Wochen. Wir saßen auf Abstand mit Maske. Der Termin hat, wie immer, ca. 10 Minuten gedauert.
Hallo zusammen,

das scheint aber auch innerhalb der TK unterschiedlich zu sein. Wir sind auch bei der TK, allerdings müssen wir den Beratungseinsatz nur halbjährlich durchführen.
Heute habe ich ein Schreiben erhalten, dass wir den nächsten Beratungseinsatz zwischen dem 01. Januar und 30. Juni 2021 (also erst wieder im nächsten Kalenderhalbjahr) durchführen lassen müssen.

VG, Sophia
S. mit Sohn (*93, frühkindlicher Autismus, leichte Intelligenzminderung)
Fear not this night
You will not go astray
Though shadows fall
Still the stars find their way

Michaela W.
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2985
Registriert: 24.06.2011, 13:53
Wohnort: Berlin

Re: Beratungseinsatz 4.Quartal 2020 weiter ausgesetzt oder müssen wir wieder?

Beitrag von Michaela W. »

Hallo,

unser Beratungseinsatz (16.12.) fällt aus. Wir sollen im Januar anrufen und fragen, ob/wann der nachgeholt wird.

LG von Michaela
Michaela (52) Asthma, stiller Reflux, hoher Puls, Bluthochdruck, Kniearthrose
Kevin (29): Ein Fall für Dr. House. Unklare Genese (derzeit ausdiagnostiziert) mit beinbetonter Spastik, Pseudotumor Cerebri (Shunt seit 2010), vergrößerte Leber+Milz, Asthma, Bluthochdruck, hoher Puls
Teilzeitrollstuhlfahrer

Antworten

Zurück zu „Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)“