Kind B und Vormundschaft

In dieser Kategorie geht es um rechtliche Dinge, Fragen zur Krankenversicherung, Pflegegeld etc.

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
Benutzeravatar
Heikem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 11173
Registriert: 11.10.2006, 20:00
Wohnort: Schleiden

Kind B und Vormundschaft

Beitrag von Heikem »

hallo, ihr lieben ,

dominik ist dieses jahr 18 jahre geworden und wir haben mit ihm gemeinsamden antrag für die betreuung ausgefüllt.
der richter hat entschieden, da dominik alles mit unterschrieben hat, das dies ausreichen sollte für die betreuung :O ...

wer kennt sowas ? es kommt uns etwas spanisch vor, denn so was kenne ich gar nicht .
wir haben auch keine betreuungsurkunde und ähnliches ....

liebe grüße
heike
Heike *73,Ferdi *57,
Miriam*94 MFA
Saskia*96 gesund;
Matthias *05 soziale Angststörung
Tobias *99 Asperger
Dominik *01
ND,Asthma,Entwicklungsverzögert
Jan *09 Verdacht auf G.B. Dystrophie;
meine Galerie

Jörg75
Moderator
Moderator
Beiträge: 2540
Registriert: 23.10.2014, 21:17
Wohnort: NDS

Re: Kind B und Vormundschaft

Beitrag von Jörg75 »

Hallo Heike,
gibt es einen Beschluss über die Betreuerbestellung. Dann muss es auch einen Betreuerausweis geben, den ihr bekommt. Oder hat der Richter das quasi als Vollmacht angesehen.
Gruß
Jörg
K., *2013, Extremfrühchen (27. +3 SSW), ICP, GdB 100 G aG H B, PS II+/ PG 4
J., *2016, aktuell keine Besonderheiten

Unsere Vorstellung

Benutzeravatar
Heikem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 11173
Registriert: 11.10.2006, 20:00
Wohnort: Schleiden

Re: Kind B und Vormundschaft

Beitrag von Heikem »

hallo jörg,

nein, es gibt keinen beschluss.mein mann und unsere älteste haben keinen betreuerausweis .ja , so kommt es mir vor als ob der richter das als vollmacht ansieht....

es gab nur eine anhörung ,mehr nicht ..
Heike *73,Ferdi *57,
Miriam*94 MFA
Saskia*96 gesund;
Matthias *05 soziale Angststörung
Tobias *99 Asperger
Dominik *01
ND,Asthma,Entwicklungsverzögert
Jan *09 Verdacht auf G.B. Dystrophie;
meine Galerie

Antworten

Zurück zu „Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)“