SBA

In dieser Kategorie geht es um rechtliche Dinge, Fragen zur Krankenversicherung, Pflegegeld etc.

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
Benutzeravatar
Heikem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 11170
Registriert: 11.10.2006, 20:00
Wohnort: Schleiden

SBA

Beitrag von Heikem »

hallo ihr lieben ,

wir haben heute beim amt für soziales nachgefragt , wie es aussieht , wenn man die kfz-steuerbefreiung hat mit den merkzeichen g b und h ,
ob man dann auch die wertmarke für den öffentlichen verkehr bekommt.
bekannte von uns wollten das wissen ...

das kind hat den SBA mit 100 % und den merkzeichen g b h ...

wer kann mir helfen , denn das amt meinte nur die merkzeichen bl und ag würden beides bekommen !

lg
heike
Heike *73,Ferdi *57,
Miriam*94 MFA
Saskia*96 gesund;
Matthias *05 soziale Angststörung
Tobias *99 Asperger
Dominik *01
ND,Asthma,Entwicklungsverzögert
Jan *09 Verdacht auf G.B. Dystrophie;
meine Galerie

Rita2
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2838
Registriert: 30.09.2004, 09:07
Wohnort: Region Heidelberg-Mannheim

Re: SBA

Beitrag von Rita2 »

Hallo Heike,

bei nur G hätte das Amt Recht. Aber bei H gibt es beides.
Siehe: https://www.betanet.de/files/pdf/nachte ... eichen.pdf

LG
Rita
Rita mit Sohn *Dezember 1995, ohne Diagnose,
cerebrale Koordinations- und Tonusregulationsstörung mit Zehenspitzengang, kognitive und sprachliche Entwicklungsstörung, süßer Bengel

JohannaG
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2414
Registriert: 03.07.2013, 21:33
Wohnort: Bayern

Re: SBA

Beitrag von JohannaG »

Hallo heike,

Rita war schneller, aber ich bestätige sie: Bei H gibt es beides.

LG Johanna
Johanna, *73, Morbus Bechterew;
C., (w), 11/2004, adoptiert, FASD, Bindungsstörung, lernbehindert, juvenile Polyarthritis;
J. (m) 01/2008, adoptiert, ADHS; Depressionen und ???,
M. (w) 01/2012 FG bei 23+6 SSW, Kleinwuchs, GÖR, Nahrungsmittelallergien, leichte ICP, Schielen, Weitsichtigkeit, allg Entwicklungsverzögerung

IlonaN
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2443
Registriert: 07.01.2015, 10:52
Wohnort: Land Brandenburg

Re: SBA

Beitrag von IlonaN »

Auch ich kann dir das bestätigen
Ich 1961 Ösophagusatresie
Großfamilie mit leibl.Kindern/Ado-Kind und Pflegekindern mit FASD, ADHS, Autismus, Bindungsstörung mit Enthemmung ,Asthma, Neurodermitis u.v.m.

kati543
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4568
Registriert: 12.05.2009, 17:48

Re: SBA

Beitrag von kati543 »

Hallo,
die Frage hat sich das Amt eigentlich selbst beantwortet. Bl, aG und H sind diesbezüglich zu 100% gleichwertig. Da gibt es gar keinen Unterschied. Einen Unterschied bilden die 3 nur zu Gl und G.
Ist natürlich möglich.
LG
Katrin
Katrin (Epilepsie)
O. (Frühk. Autismus (HFA), Sprachentwicklungsstörung, Ptosis, Hypotonie, AVWS, LRS, Vd. Valproatembryopathie)
D. (geistige Behinderung, Frühk. Autismus, Epilepsie, Esstörung, Trigonoceph., Hypertonie, Opticushypoplasie, Amblyopie, Mikrodeletion 3p26.3, Vd. Valproatembryopathie, Z.n. Schädelbasisfraktur)

Benutzeravatar
Heikem
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 11170
Registriert: 11.10.2006, 20:00
Wohnort: Schleiden

Re: SBA

Beitrag von Heikem »

danke für eure infos :)
habe es der mutter weitergegeben ....

lg
heike
Heike *73,Ferdi *57,
Miriam*94 MFA
Saskia*96 gesund;
Matthias *05 soziale Angststörung
Tobias *99 Asperger
Dominik *01
ND,Asthma,Entwicklungsverzögert
Jan *09 Verdacht auf G.B. Dystrophie;
meine Galerie

Antworten

Zurück zu „Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)“