TV-Bericht über ein Inklusions-Unternehmen

Diese Rubrik braucht man einfach immer! Sie umfasst alle Infos, Tipps, Fragen und Antworten zu Themen, die sich nicht in die oben genannten Kategorien einordnen lassen.

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
Benutzeravatar
Inga
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 7782
Registriert: 18.03.2005, 20:14
Wohnort: RLP

TV-Bericht über ein Inklusions-Unternehmen

Beitrag von Inga »

Hallo,

habe ich gerade zufällig entdeckt:
https://www.youtube.com/watch?v=cV3sMzipyJU
Ein kleiner Betrieb, wo mehrere Leute mit unterschiedlichen Einschränkungen arbeiten.
Gruß, Inga
Josephine 05 Albinismus
Emma 07
Nico 09 ADHS,...
Joshua 14 Epi, Hemi, Blind
Joleen 16 Schinzel-Giedion-Syndrom

Betreuer von Danielo 96 (FAS), Steven 98 (gB) & Michelle 02 (Apert-Syndrom)

Unsere Vorstellung: http://www.REHAkids.de/phpBB2/ftopic2393.html

Lumoressie
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1130
Registriert: 21.03.2008, 15:36
Wohnort: Ba-Wü

Re: TV-Bericht über ein Inklusions-Unternehmen

Beitrag von Lumoressie »

Die sind bei uns um die Ecke.
Prima Sweatjacken haben die!
Ich, 43
mit 6 Pflegekindern,
21, PTBS
20 ganz gesund
13 FAS, Epilepsie, blind, PEG-frei Dank Notube seit
Pfingsten 2014!!! sakrale MMC
12 hörbehindert, Gesichtsfehlbildung
7 FAS
3 Jahre, Spina bifida, Hydrocephalus mit VP-Shunt, Arnold Chiari Typ 2

rena99
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1974
Registriert: 28.04.2012, 16:34

Re: TV-Bericht über ein Inklusions-Unternehmen

Beitrag von rena99 »

Coole Doku mit echten Persönlichkeiten!
Rena mit (mittlerweile erwachsener) Tochter (V.a. Autismusspektrumsstörung, Zwangsstörung)

r.bircher
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 983
Registriert: 12.09.2005, 09:17
Kontaktdaten:

Re: TV-Bericht über ein Inklusions-Unternehmen

Beitrag von r.bircher »

Hallo zusammen

Das ist ein guter Beitrag. Gerade in so einem Bereich sind die verschiedenen Geschichten hinter den Menschen sicher hilfreich. Im Kreativen Bereich ist alles gut, nur nicht 0815.

Und ja, wichtiger als das Gehalt ist die Freude an der Arbeit. Das sehe ich auch so. Mich würde es allerdings mal interessieren, wie schwer es für Daniel war, das Team zu finden. Ich musste nämlich die Erfahrung machen, dass es unter Behinderten mindestens so schwierig ist, die passenden Leute zu finden wie unter Nichtbehinderten.

So wild zusammengewürfelt wie die Truppe da aussieht ust sie bestimmt nicht. Das ist die wahre Herausforderung an der Inklusion. Den passenden Platz zu finden.

Gruss Raphael
-------------------------------------------------------------------
*1980 ICP Selbstbetroffen. Freelancer und Coach Programmierung in einer Behinderteninstitution
Meine Vorstellung
Mein Blog

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“