SBA Überprüfung nach Umzug innerhalb Bayerns

Diese Rubrik braucht man einfach immer! Sie umfasst alle Infos, Tipps, Fragen und Antworten zu Themen, die sich nicht in die oben genannten Kategorien einordnen lassen.

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
BarbaraM
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 146
Registriert: 10.11.2011, 17:13

SBA Überprüfung nach Umzug innerhalb Bayerns

Beitrag von BarbaraM »

Hallo ihr Lieben,

entschuldigt, dass ich mich so lange nicht mehr gemeldet habe.

In den letzten Jahren kam eins zum anderen und es hat unsere Welt komplett auf den Kopf gestellt.

Sohnemann ist mittlerweile fast mit dem Studium fertig, das ist wenigstens ein Lichtblick für mich im Moment.

Mein Lebensgefährte und ich haben uns nach über 15 Jahren Beziehung getrennt, Lara und ich sind ausgezogen und seitdem ist in unserem Leben die Hölle los, bzw. es ist die Hölle.

Jeden Tag haben wir Streit mit dem Vermieter, es wirkt sich dermaßen auf die Gesundheit aus, dass wir hier schnellstmöglich rauswollen und auch müssen.
Lara hat mittlerweile täglich Krampfanfälle durch den Stress. Dann kommt sie immer noch nicht mit der Trennung klar.

Jetzt aber zu meiner Frage:

Als Lara 18 wurde, sollten ihr die Merkzeichen G,B und H im SBA entzogen werden. Wir gingen vor Gericht und haben gewonnen. Es war echt schön, zumindest einmal einen Kampf zu gewinnen. Die Klage bzw. die Verhandlungen zogen sich aber auch über gut 1,5 Jahre.
Damals und auch jetzt wohnten wir im Bezirk Mittelfranken. Wir haben jetzt eine wunderschöne Wohnung in Oberfranken gefunden.

Ich weiß, wenn wir das Bundesland verlassen würden, würde eine Überprüfung des SBA stattfinden. Ist es aber auch der Fall wenn wir innerhalb Bayerns umziehen?

Ich hoffe es ist nicht zu chaotisch. Ich bin nur noch verzweifelt.

Vielen Dank schon mal

Liebe Grüße
Barbara
Barbara*71 (LRS) mit Frederick*68, Marco-Lean*93 und Lara-Marie*95, frühkindlicher Autismus, Epi und Bindegewebsschwäche unklarer Ursache mit GdB 100, B,G und H, Ps1

kati543
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4450
Registriert: 12.05.2009, 17:48

Re: SBA Überprüfung nach Umzug innerhalb Bayerns

Beitrag von kati543 »

Hallo,
also ganz ehrlich, ich und die Kinder sind bisher mehrmals umgezogen. Genaugenommen innerhalb Sachsens, dann nach NRW, innerhalb NRW, nach Hessen und innerhalb von Hessen ... nie gab es DESWEGEN eine Überprüfung der 3 SBA. Ich habe ganz normal dem Versorgungsamt die neue Adresse mitgeteilt...schon allein wegen der jährlichen Wertmarke. Das war alles. Vom Versorgungsamt kam da nichts.
Die versorgungsmedizinischen Grundsätze sind bundeseinheitlich und nicht kreis- oder Bundeslandspezifisch. Es gibt gar keinen Grund hier neu zu begutachten.
LG
Katrin
Katrin (Epilepsie)
O. (Frühk. Autismus (HFA), Sprachentwicklungsstörung, Ptosis, Hypotonie, AVWS, LRS, Vd. Valproatembryopathie)
D. (geistige Behinderung, Frühk. Autismus, Epilepsie, Esstörung, Trigonoceph., Hypertonie, Opticushypoplasie, Amblyopie, Mikrodeletion 3p26.3, Vd. Valproatembryopathie, Z.n. Schädelbasisfraktur)

Benutzeravatar
KrisM
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1529
Registriert: 05.12.2005, 14:48

Re: SBA Überprüfung nach Umzug innerhalb Bayerns

Beitrag von KrisM »

Hallo,

als ich von einem Bundesland in ein anderes gezogen bin, fand keine Überprüfung statt, es wurde
so vom vorherigen Versorgungsamt übernommen und ich habe bloß einen neuen SBA und Parkausweis bekommen. Lediglich das Merkzeichen T ist weggefallen, weil es nur für Berlin gilt.

Viele Grüße Kristin
Rollstuhlfahrerin

Kati_und_Ana
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 27.05.2014, 20:48

Re: SBA Überprüfung nach Umzug innerhalb Bayerns

Beitrag von Kati_und_Ana »

Auch wir sind mehrmals umgezogen, einmal mit Kind (minderjährig) innerhalb von BW, aber mit Kreiswechsel, da haben wir nur dem Landsratsamt die aktuelle Adresse mitgeteilt und die Akte des Kindes wurde lediglich weiter (ohne Überprüfung) geschickt.

Mein Mann hat auch einen SBA und ist aus Hessen nach Rheinland-Pfalz und dann nach BW umgezogen. Erst beim letzten Umzug innerhalb von BW hat das neue zuständige Amt ihn gebeten, seinen bisherigen Ausweis und ein aktuelles Foto einzuschicken, aber nur weil es denen aufgefallen ist, dass er noch einen uralten Lappen hatte, den er mit 18 bekommen hat ;-P Auch hier fand kein einziges Mal wegen des Umzugs eine Überprüfung statt, der Ausweis an sich ist ja unbefristet gültig.

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“