Bei Rot geblitzt-Hilfe!!!

Diese Rubrik braucht man einfach immer! Sie umfasst alle Infos, Tipps, Fragen und Antworten zu Themen, die sich nicht in die oben genannten Kategorien einordnen lassen.

Moderator: Moderatorengruppe

Katrin2001
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1352
Registriert: 28.01.2007, 21:42
Wohnort: Leipzig

Bei Rot geblitzt-Hilfe!!!

Beitragvon Katrin2001 » 29.09.2019, 09:59

Hallo.....ich wurde in einer stressigen Autosituation mit Kind bei Rot geblitzt...... :oops: Bin mir dessen aber nicht bewußt und wir haben das Blitzen auch nicht bemerkt .Meine Tochter kriegt alles mit und hätte mir gesagt,wenn ich bei Rot gefahren wäre und auch das Blitzen würde sie bemerken.Ich bin kein Verkehrsrüpel und es ist das erste mal in meiner 21 jährigen Auto Fahrzeit.Lange Rede ,kurzer Sinn.
Nun mache ich mir die ganze Zeit Gedanken.Ich habe einen Anhörungsbogen bekommen mit Blitzfoto von der Seite........
Nun gut,ich könnte nicht beweisen ,wenn ich nicht bei Rot gefahren wäre.....
Die Blitzeraufnahme ist recht merkwündig,weil total seitlich :|

Nun meine Frage.Hat jemand auf Grund der Behinderung des Kindes und der dringenden Notwendigkeit des PKWs auch auf Grund der Wohnlage das Fahrverbot in eine höhere Geldstrafe umwandeln können?Gestern kam was mit der Post und wir waren nicht da.Es steht zwar auf dem Abholschein für die Post "Warensendung",allerdings auf den Namen meiner Tochter :shock: Sie ist Fahrzeughalter.Und da es nicht in den Briefkasten geworfen wurde,befüchte ich das Schlimmste.
Mich macht das ganz verrückt........LG Katrin
Katrin mit Sophie geb.Juli 01 entwicklungsverzögert, wahrnehmungsst. ,Hirnschädigung,motor.Probleme.,Autistische Züge,verhaltensauffällig. Genetische Auffälligkeiten ,Sprachprobleme ,aber ne total süße Maus

Anne_mit_2
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 295
Registriert: 31.01.2016, 11:18

Re: Bei Rot geblitzt-Hilfe!!!

Beitragvon Anne_mit_2 » 29.09.2019, 10:11

Hallo Katrin,

hier kann Dir keiner wirklich verläßlich weiterhelfen.

Meine Empfehlung: Sofort zu einem Anwalt. Der berät nicht nur im konkreten Fall, sondern stellt Dir auch die richtigen Fragen, sofern es ein guter Anwalt ist.

Viele Grüße,
Anne

Benutzeravatar
Engrid
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 14250
Registriert: 24.10.2011, 10:36

Beitragvon Engrid » 29.09.2019, 10:24

Hallo Katrin,

wenn Du sicher bist, dass der Vorwurf nicht stimmt, würde ich mir auch Rechtsberatung suchen.
Aber wenn Du zurecht geblitzt wurdest, kann da nichts umgewandelt werden (da gilt für alle, die den Schein dringend brauchen, Berufsfahrer, Eltern die behinderte Kinder fahren, ...).
Bei roter Ampel über die Kreuzung fahren gibt doch eh erstmal nur Geldstrafe und 1 Punkt in Flensburg. Da muss schon noch was dazukommen, damit man den Schein abgeben muss.

Grüße
Engrid
mit Sohn vom anderen Stern (frühkindlich autistisch)
"Wir sehen die Dinge nicht wie sie sind, wir sehen sie wie wir sind." (Anais Nin)

SarahmitFlorian
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 460
Registriert: 16.03.2015, 12:11

Re: Bei Rot geblitzt-Hilfe!!!

Beitragvon SarahmitFlorian » 29.09.2019, 10:33

Hallo,
über die Folgen machst du dir mehr Gedanken, als über die Art wie du im Strassenverkehr unterwegs bist?
Du bemerkst nicht mal eine rote Ampel, bist in einer so gestressten Situation, dass du vergisst die Verantwortung für ein Fahrzeug zu haben?
Ehrlich, dir möchte ich nicht an so einer Kreuzung begegnen.
Gruß Sarah

MiriamP
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3257
Registriert: 08.07.2006, 21:38
Wohnort: Kamen

Re: Bei Rot geblitzt-Hilfe!!!

Beitragvon MiriamP » 29.09.2019, 10:35

Vor Jahren ist mir genau sowas passiert - ich habe dagegen geklagt, da ich bis heute mir sehr sicher bin, nicht über rot gefahren zu sein!

Leider hab ich das Verfahren verloren, weil Polizisten immer zu zweit im Auto sind.
Ich musste den Lappen 4 Wochen lang abgeben, bekam eine Geldstrafe und Punkte in Flensburg, weil die Polizisten nicht nur "bei Rot über die Ampel fahren" angegeben hatten, sondern "mehr als eine Sekunde nach Beginn der Rotphase".
Ich drücke dir die Daumen, dass es bei dir anders kommt als bei mir.

Christiane81
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 138
Registriert: 27.01.2016, 08:11

Re: Bei Rot geblitzt-Hilfe!!!

Beitragvon Christiane81 » 29.09.2019, 10:42

Guten Morgen,

Die modernen Blitzanlagen haben keine Auslösung mit echtem Blitz mehr, so dass man daran nicht merkt, dass die Anlage ausgelöst hat.
Der Bußgeldkatalog ist online, da kannst Du gucken. Ich meine aber auch, wenn es rein der Rotlichtverstoß ist, musst Du nicht gleich den Führerschein abgeben. Wenn Du mit Handy am Ohr mit 70 in einer geschlossenen Ortschaft über eine rote Ampel gekachelt bist sieht es allerdings anders aus.

Und für die Zukunft könntest Du jetzt daraus lernen, dass keine Situation so stressig sein darf, dass sie Dich in diesem Ausmaß vom Straßenverkehr ablenkt.

Wie man gegen eindeutig nachgewiesenen Rotlichtverstoß klagen kann ist mir ein Rätsel. Hat man so einen Mist gebaut, steht man dann auch dazu. Wäre ja recht leicht zu verhindern gewesen....

Viele Grüße
Christiane

Cataleya7
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: 07.04.2019, 11:11

Re: Bei Rot geblitzt-Hilfe!!!

Beitragvon Cataleya7 » 29.09.2019, 10:46

wenn länger als eine Sekunde rot war ist der Führerschein laut Katalog abzugeben. Bei unter einer Sekunde ist es nur ein Bußgeld plus Punkt.
Ob eine Anpassung auf eine höhere Geldstrafe möglich ist ist individuell zu bewerten, hier würde ich ebenfalls anwaltliche Vertretung vorschlagen.

Katrin2001
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1352
Registriert: 28.01.2007, 21:42
Wohnort: Leipzig

Re: Bei Rot geblitzt-Hilfe!!!

Beitragvon Katrin2001 » 29.09.2019, 10:54

Hallo......danke für eure Antworten.LG Katrin
Katrin mit Sophie geb.Juli 01 entwicklungsverzögert, wahrnehmungsst. ,Hirnschädigung,motor.Probleme.,Autistische Züge,verhaltensauffällig. Genetische Auffälligkeiten ,Sprachprobleme ,aber ne total süße Maus

Benutzeravatar
LasseUndJohannes
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 259
Registriert: 28.03.2015, 11:41
Wohnort: BW

Re: Bei Rot geblitzt-Hilfe!!!

Beitragvon LasseUndJohannes » 29.09.2019, 13:17

Hi Katrin,
vorweg, du solltest immer so unterwegs sein, dass du weder dich noch andere gefährdest.

Nun zu deinen Fragen. Ich würde als erstes rausbekommen, ob das System was dich geblitzt hat, mit einem sichtbaren Blitz arbeitet. Der einfachste Weg ist dem Sachbearbeiter deine Situation zu schildern und zu erklären, dass du ohne diese Information die Tat nicht einräumen kannst. Wenn es so nicht geht, dann ist per Anwalt vermutlich der sichere Weg, falls du das geld dafür ausgeben willst. Es gab letztens ein Urteil, dass einem Beschuldigten die Einsicht in die Rohdaten zu ermöglichen ist, damit dieser sich überzeugen kann, dass das System die Tat korrekt erfasst hat. Da ging es um Geschwindigkeit und die Daten gab es nicht mehr.

Sind die weiteren Beweismittel auf dem Anhörungsbogen denn plausibel? Es sollte neben dem Fahrer auch zwei Fotos vom Auto geben. Eins auf Höhe der Haltelinie und eins wo du schon mittig auf der Kreuzung bist. Dazu die Geschwindigkeit. War es denn schon länger als eine Sekunde rot? Steht dazu was?
VG
Lasse

Johannes 2008, extremes ADHS, Fehldiagnose (?) Autismus
Benedikt 2014, non verbal, auto aggressiv, ADHS, v.a. frühkindlicher Autismus, Fragiles X nach Gentest

kati543
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 4364
Registriert: 12.05.2009, 17:48

Re: Bei Rot geblitzt-Hilfe!!!

Beitragvon kati543 » 29.09.2019, 13:49

Hallo,
viel wurde dir schon gesagt. Zu deiner anderen Frage: Ja aus triftigen Grund kann man sich gegen viel Geld vom Fahrverbot freikaufen. Bei Berufskraftfahrern ist das üblich. Billig wird es nicht. Es soll ja wehtun.
LG
Katrin
Katrin (Epilepsie)
O. (Frühk. Autismus (HFA), Sprachentwicklungsstörung, Ptosis, Hypotonie, AVWS, LRS, Vd. Valproatembryopathie)
D. (geistige Behinderung, Frühk. Autismus, Epilepsie, Esstörung, Trigonoceph., Hypertonie, Opticushypoplasie, Amblyopie, Mikrodeletion 3p26.3, Vd. Valproatembryopathie, Z.n. Schädelbasisfraktur)


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste