Kinderorthopädie in NRW

Diese Rubrik braucht man einfach immer! Sie umfasst alle Infos, Tipps, Fragen und Antworten zu Themen, die sich nicht in die oben genannten Kategorien einordnen lassen.

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
Naniol
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 202
Registriert: 13.08.2014, 22:50
Wohnort: Herne

Kinderorthopädie in NRW

Beitrag von Naniol »

Hallo
Wir sind wegen einer beginnenden Skoliose dringend auf der Suche nach einer guten Kinderorthopädie in NRW.
Für Tipps wären wir dankbar.
Gruß Nicole
Nadja 07/2000 kerngesund phil 04/2011 ARHGEF9 Syndrom fokale
Epilepsie, nonverbal , Entwicklungsretadierung , geistige Behinderung Kleinwuchs..... ) GDB 100% aG B H Pflegegrad 5 ein lachender Sonnenschein

MaraBy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 04.03.2018, 21:06
Wohnort: Unterfranken

Beitrag von MaraBy »

Hallo Nicole,
Wir waren im Florence Nightingale- KH Düsseldorf bei Herrn Dr Frank, der einen sehr guten Ruf geniesst.
Das auch Wirbelsäulenerkrankungen dort einen der Schwerpunkte darstellt weiss ich zwar, aber inwiefern Dr Frank selbst (oder einer der Kollegen) die Koriphäe schlechthin in dem Bereich ist , kann ich leider nicht sagen, da wir eine andere Baustelle haben.

Viel Erfolg!

sabinefranzi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: 01.03.2010, 20:10
Wohnort: Bergisch Gladbach

Kinderorthopäde

Beitrag von sabinefranzi »

Hallo, ich kann die Kinderklinik Sankt Augustin nur empfehlen. Wir sind dort seit 8 Jahren in Behandlung. Wir hatten auch vor 5 Jahren unsere erste Skoliose OP. Unsere Tochter bekam MAGEC Stangen eingesetzt und wir sind glücklich damit. Sie brauchte nie ein Korsett.

Pia L. 2013
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 966
Registriert: 22.05.2012, 23:34

Beitrag von Pia L. 2013 »

Ich kann die Klinik in St. Augustin auch sehr empfehlen. Meine Tochter bekam da die Veptr Stäbe und bisher alles gut gelaufen. Naja viel mehr kann ich den Arzt empfehlen. Die Klinik an sich ist beengt, alt und das Personal auf Station war auch nicht das was ich gewohnt bin. Aber mir ging's um die Op und der Orthopäde macht sehr gute Arbeit.

LG

Jutta T
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 3288
Registriert: 19.01.2007, 11:24

Beitrag von Jutta T »

Hey,

bezüglich der Skoliose sind wir in der Uni Klinik Düsseldorf bei Dr. Koniczny. Er ist in der Kinderorthopädie und Skoliosespezialist.

Nächster Termin ist am 11.05. ........

LG Jutta
Gruss
Jutta

Naniol
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 202
Registriert: 13.08.2014, 22:50
Wohnort: Herne

Beitrag von Naniol »

Vielen Dank für eure Antworten. Ich habe heute zwei Termine bekommen. In der Uni Klinik Düsseldorf erst zur Skoliose Sprechstunde bei Dr. Koniczny und dann 4 Wochen später nochmals einen Termin bei Fr. Prof. Westhoff zur Neuroorthopädischen Sprechstunde.
Wir sind sehr gespannt was dabei rauskommt. Unser Sohn hat sich in den letzten Monaten extrem vom Körperbau verändert. Durch seine hypermobilen Gelenke hat er extreme Knick Senkfüße erst mit Orthesenund jetzt mit sensomotorischen Einlagen versorgt. Sein Körperbau hat sich extrem verändert man sieht einen sehr breiten Brustkorb , die Schulterblätter, die Hüfte und die Brustwarzen sind schon vom Ansehen schief. Er hat im Verhältnis dazu eine sehr schmale Tailie und die Hüfte wirkt auch schief das würden wir jetzt gerne im Gesamtbild abklären lassen. Im Rahmen seines Gendefekts sind Skoliosen recht häufig. Danke nochmal für die Tipps.
Nadja 07/2000 kerngesund phil 04/2011 ARHGEF9 Syndrom fokale
Epilepsie, nonverbal , Entwicklungsretadierung , geistige Behinderung Kleinwuchs..... ) GDB 100% aG B H Pflegegrad 5 ein lachender Sonnenschein

PudelAli
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 22.08.2010, 14:35

Beitrag von PudelAli »

...wir können die uniklinik düsseldorf empfehlen.
Emma (*1982) mit Paula (*2010), angeborene beidseitige Hüftluxation

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“