Allergologe in Berlin gesucht

Mit einem besonderen Kind sind Eltern oft Dauergäste beim Kinderarzt. Hinzu kommen Krankenhausaufenthalte und Besuche bei Spezialisten und im Sozialpädiatrischen Zentrum.
Welche Untersuchungen machen Sinn? Wo ist mein Kind in guten Händen? Zahlt die Krankenkasse alle Behandlungen? Fragen über Fragen...

Moderator: Moderatorengruppe

Antworten
Benutzeravatar
Franc Weber
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: 23.04.2013, 22:57
Wohnort: Ostprignitz
Kontaktdaten:

Allergologe in Berlin gesucht

Beitrag von Franc Weber »

Moin,

Seit letzter Woche steht fest: Ei, Nüsse, Katze.

Die Frage ist jetzt, was macht man daraus?

Wir würden das gern mal mit einem kompetenten Allergologen ausdiskutieren. (unabhängig von einer späteren Ernährungsberatung)

Kann hier jemand aus eigener Erfahrung einen empfehlen?

Vielen Dank!

Vlg
Uli

MajaJo
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 1179
Registriert: 04.05.2012, 12:51
Wohnort: Brandenburg

Beitrag von MajaJo »

Hallo Uli,

Welche Ecke von Berlin suchst Du denn? Könnte Dir Zehlendorf anbieten...

Gruß
Maja
Maja m. Jo (*10) Ichthyosis vulgaris (FLG-Mutation), Neurodermitis, Asthma, Allergien m. Anaphylaxie, Skoliose, GdB 70 H, Sternenenkel LEN (3/18 - 5/18)

Benutzeravatar
Sigrid Zas
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 523
Registriert: 18.06.2012, 11:55
Wohnort: Berlin

Beitrag von Sigrid Zas »

Hi,

ich hätte jemanden in Köpenick ...

Tschau
Sigrid
Sigrid mit Tochter L *2005 geistig behindert, nach umfangreicher Diagnostik immer noch ohne Diagnose

Benutzeravatar
janina2003
REHAkids Urgestein
REHAkids Urgestein
Beiträge: 2210
Registriert: 26.03.2007, 20:22
Wohnort: berlin

Beitrag von janina2003 »

Ich in lichtenberg Friedrichsfelde

Gruß janina
janina*81, marcel*75 und jonny *2.6.03 zustand nach 4maliger reanimation im babyalter, aortenismusstenose, niereninsuffizenz, epilepsie usw. seit dem 1.12.2010 im wachkoma nach nochmaligen herzstillstand am 30.6.13 ein stern geworden und timmy 5.7.10 gesund

Madlen&Kids
Stamm-User
Stamm-User
Beiträge: 313
Registriert: 15.06.2011, 20:34
Wohnort: ???

Beitrag von Madlen&Kids »

Hallo!

Am Alex gibt es auch eine gute.

LG Madlen!
4 kleine Schätze, das Jüngste mit Klippel-Feil-Syndrom, Arnold-Chiari-Malformation, Spina Bifida occulta, hochgradige Schwerhörigkeit beidseitig, Hypoxie nach OP, (kann nicht laufen, nicht alleine essen, wenig Sprache, unkontrollierte Bewegungen, beginnt zu krabbeln und ist eine ganz tolle Knolle)
Die Hand, die die Wiege bewegt, bewegt die Welt!

Benutzeravatar
Franc Weber
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: 23.04.2013, 22:57
Wohnort: Ostprignitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Franc Weber »

Hallo,

Ostberlin klingt alles gut. Wir wohnen am Ostkreuz.

vlG
Uli

Antworten

Zurück zu „Krankenhausaufenthalte, Arzttermine etc.“