Die Suche ergab 1067 Treffer

von joeysmommy
23.05.2014, 10:20
Forum: Ernährung / Sondennahrung / Verdauungsprobleme
Thema: Wieviel Movicol und Antra Mups bekommen eure Kids?
Antworten: 5
Zugriffe: 1846

Hallo, hast Du mal versucht, bestimmte Zuckerarten auszulassen? Fructose, Lactose? Die machen typischerweise eher Durchfall, aber mein Sohn zum Beispiel reagiert auf Fructose definitiv mit Verstopfung (er hat allerdings keine nachgewiesene Intoleranz). Meine Tochter hat eine nachgewiesene Frctoseint...
von joeysmommy
18.05.2014, 11:02
Forum: Intensivkinder
Thema: Frage zur Inhalation mit NaCl
Antworten: 13
Zugriffe: 7031

Hallo, es gibt auch 2ml-Portionsampullen.
von joeysmommy
15.05.2014, 23:51
Forum: Krankheitsbilder - Allgemein
Thema: 3-jähriger mit heftiger Migräne
Antworten: 19
Zugriffe: 5874

Hallo, Topamax wird ja ursprünglich gegen Eoilepsien eingesetzt, und da schon seit einigen Jahren bei Kindern. Ob es dort offiziellmzugelassen ist, weiß ich nicht. Leider haben ja allzu viele dieser Medis ewig keine Kinder-Zulassung, werden aber schon viele Jahre erfolgreich angewandt. Anders als be...
von joeysmommy
15.05.2014, 09:09
Forum: Krankheitsbilder - Epilepsie
Thema: Soll ich mich darauf verlassen, dass es keine Epi ist?
Antworten: 11
Zugriffe: 3389

Übrigens, wie kam ich auf den Namen Dr. Meyerhofer? Der Arzt in der Kinderklinik Kohlhof heißt Neumayer, nur falls es jemandem aufgefallen sein sollte... :oops: :oops: :oops: Ich glaub, mir haben die letzten Tage ein bisschen zugesetzt...
von joeysmommy
14.05.2014, 23:21
Forum: Krankheitsbilder - Allgemein
Thema: 3-jähriger mit heftiger Migräne
Antworten: 19
Zugriffe: 5874

Hallo, ist bei so einem Zwerg wirklich nicht einfach. Würde auch Magnesium vorbeugend probieren, so hoch dosiert, dass er grad noch so keinen Durchfall bekommt. Evtl, Topamax als Prophylaxe, muss aber verordnet werden. Habt Ihr Ibuprofen probiert anstatt Novalgin? Novalgin ist nicht das Mittel der W...
von joeysmommy
14.05.2014, 18:23
Forum: Krankheitsbilder - Epilepsie
Thema: Soll ich mich darauf verlassen, dass es keine Epi ist?
Antworten: 11
Zugriffe: 3389

Hi Verena, vielleicht kamen dir die Anfälle auch so ungewöhnlich vor, weil du bei deinen Patienten normalerweise keine enzephaliebedingten Anfälle siehst :wink: Ansonsten: Sollten sich diese Anfälle häufen (ohne dass sich eine andere Erklärung findet). Es scheint epileptische Anfälle zu geben, die ...
von joeysmommy
14.05.2014, 16:28
Forum: Krankheitsbilder - Epilepsie
Thema: Soll ich mich darauf verlassen, dass es keine Epi ist?
Antworten: 11
Zugriffe: 3389

Hallo Nicole, nein, einen Wachstumsschub hatte er eher schon länger nicht mehr so richtig, das sollte es nicht sein. Ich weiß es auch nicht. Die Anfälle, bis auf den einzelnen isolierten, der ein paar Tage vorneweg kam, waren halt wirklich eigenartig, hab ich so in meiner Karriere auch noch nicht er...
von joeysmommy
14.05.2014, 11:49
Forum: Krankheitsbilder - Epilepsie
Thema: Soll ich mich darauf verlassen, dass es keine Epi ist?
Antworten: 11
Zugriffe: 3389

Hallo, wir waren ja nun schon bei zwei Neuropädiatern. In der Neuropädiatrie in Homburg (gut, das war vor den akuten Anfällen jetzt) wurden ja bereits mehrere EEGs geschrieben und beurteilt, jeweils ohne Befund. Jetzt akut waren wir auf dem Kohlhof bei Dr. Meyerhofer, der ja einen ziemlich guten Ruf...
von joeysmommy
14.05.2014, 10:36
Forum: Krankheitsbilder - Epilepsie
Thema: Soll ich mich darauf verlassen, dass es keine Epi ist?
Antworten: 11
Zugriffe: 3389

Soll ich mich darauf verlassen, dass es keine Epi ist?

Hallo, mein Sohn hat mehrere verschiedene Baustellen. in der 36. SSW geboren, war er schon immer "irgendwie schwierig". Er hat schlecht geschlafen, viel geschrien, sich überstreckt, musste gepuckt werden, um überhaupt zu schlafen, hatte mehrere Nahrungsmittelunverträglichkeiten, die im einzelnen nie...
von joeysmommy
13.05.2014, 22:04
Forum: Krankheitsbilder - Epilepsie
Thema: Buccolam-Rückruf
Antworten: 181
Zugriffe: 37425

Also bei uns hat der Notarzt das Midazolam ganz selbst verständlich in Ampullenform nasal als Notfallmedikament verabreicht. Ich nehme an, es ist den Notärzten einfach zuviel Gepäck, den gleichen Wirkstoff umständlicher und nicht gerade platzsparender verpackt auch noch mitzunehmen, wenn der Wirksto...

Zur erweiterten Suche