Die Suche ergab 116 Treffer

von Susi2015
22.06.2018, 09:55
Forum: Krankengymnastik, Frühförderung und andere Therapien
Thema: Welche KG bei drohender Skoliose
Antworten: 12
Zugriffe: 2620

Hallo Karina, zum erlernen der Schrothübungen ist eine Kur schon sinnvoll. Der Arzt kann dazu die Verordnung ausstellen. Wie weit die Kliniken in Bad Salzungen oder Sobernheim auf „besondere“ Kinder eingehen kann weiß ich nicht. Ich hab erst längere Zeit Schroth Übungen ambulant gemacht, aber erst d...
von Susi2015
13.06.2018, 13:50
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Frage zur Verhinderungspflege
Antworten: 5
Zugriffe: 1039

Hallo Susi, das Pflegegeld ist in der Verwendung völlig frei. Voraussetzung ist nur, dass die Pflege sichergestellt ist. LG Michael Ich hab bei der Krankenkasse angerufen und die sagte mir, dass dies nicht ginge. Wobei ich im Internet auch anderes dazu gelesen hab. :roll: Die Pflege ist im Kinderga...
von Susi2015
12.06.2018, 14:58
Forum: Sprache und Kommunikation
Thema: Ab wann Logopädie? UK?
Antworten: 18
Zugriffe: 2915

Hallo Yvonne, wir haben/hatten genau das gleiche Problem und unsere Kinderärztin wollte erst ab 3 Jahre oder später Logopädie verschreiben. Vielleicht wäre eine logopädische Einschätzung mal sinnvoll. Dafür könnte auch der HNO ein Rezept ausstellen. Wir haben mit 2 Jahren 7 Monate (korrigiert 2,2 Ja...
von Susi2015
12.06.2018, 10:52
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Frage zur Verhinderungspflege
Antworten: 5
Zugriffe: 1039

Frage zur Verhinderungspflege

Hallo zusammen,

ich bekomme für meine beiden Kinder (2 Jahre) Pflegegeld (PG 2 bzw. PG 3). Kann das Geld eigentlich auch für die Betreuung im Kindergarten verwendet werden? Beide gehen 10 Stunden/Woche in eine Kita (Regelkindergarten, aber Kleingruppe).

Viele Grüße
Susi
von Susi2015
23.03.2018, 14:43
Forum: Krankengymnastik, Frühförderung und andere Therapien
Thema: In welchem Alter mit Logopädie starten (Extremfrühchen)?
Antworten: 20
Zugriffe: 4600

Hallo zusammen, ich wollte mal ein Update geben. In der Pädaudiologie war bei beiden Kindern alles soweit unauffällig und somit in Ordnung. Im SPZ waren wir auch und dort wurde uns geraten nochmals 4 Monate abzuwarten, weil die Kinder einfach durch ihren Frühstart noch Zeit brauchen und noch viel mi...
von Susi2015
04.03.2018, 21:34
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Bettina mit Sohn (ehem. Frühchen 24+0)
Antworten: 6
Zugriffe: 2413

Hallo Bettina, herzlich Willkommen. Auch ich hab zwei Frühchen, die in der 24. SSW auf die Welt kamen. Sie sind jetzt 2,5 Jahre und noch entwicklungsverzögert. Trotz des Frühstarts, einer starken Gehirnblutung und einige andere Dinge sind es zwei fröhliche Kinder, die mich auf Trab halten. Motorisch...
von Susi2015
04.02.2018, 21:47
Forum: Sonstiges
Thema: Fußstellung
Antworten: 29
Zugriffe: 4258

Hallo Sheila, einer meiner Söhne hat durch eine starke Gehirnblutung eine leichte Hemiparese. Seit er laufen kann hat er sensomotorische Einlagen und abends tappen wir den Fuß. Bei Wachstum oder Krankheit ist der Fuß und das Gangbild schlechter. Bei uns hilft Physio sehr gut. Wir haben das Glück ein...
von Susi2015
18.01.2018, 14:58
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Lena mit Esther (ehem. extrem Frühchen)
Antworten: 8
Zugriffe: 2721

Hallo Lena,

herzlich Willkommen.
Auch ich bin Mutter von zwei Kindern die in der 24. SSW auf die Welt kamen.

Viele Grüße
Susi
von Susi2015
13.01.2018, 21:48
Forum: Krankengymnastik, Frühförderung und andere Therapien
Thema: In welchem Alter mit Logopädie starten (Extremfrühchen)?
Antworten: 20
Zugriffe: 4600

Hallo zusammen, ich wollte mich nochmals melden. Logopäden Termine hab ich nach dem Pädaudiologen Termin ausgemacht. Dazu haben wir nochmals einen Termin mit dem Kinderarzt, um zu besprechen welche Therapien ab Februar sinnvoll sind. Es darf nicht zu viel der Fall sein. Wir hätten gerne für unsere G...
von Susi2015
06.01.2018, 14:47
Forum: Krankengymnastik, Frühförderung und andere Therapien
Thema: In welchem Alter mit Logopädie starten (Extremfrühchen)?
Antworten: 20
Zugriffe: 4600

Hallo zusammen, wir waren mittlerweile beim Kinderarzt (eigentlich wegen etwas anderem), aber wir haben sie auf Logopädie angesprochen. Sie hält jetzt noch überhaupt nichts davon. Das würde die Heilpädagogin abdecken und würde ausreichen. Ich weiß allerdings bis jetzt nicht, was unserer Heilpädagogi...

Zur erweiterten Suche