Die Suche ergab 437 Treffer

von Ute K.
08.04.2013, 16:10
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Finanzierung von häuslicher Betreuung bei Kindern
Antworten: 11
Zugriffe: 2255

Finanzierung von häuslicher Betreuung bei Kindern

Hallo zusammen, vielleicht klingt mein Anliegen etwas ungewöhnlich. Aber ich mache mir gerade ernsthaft Gedanken, wie das eigentlich rechtlich aussieht, wenn wir als Eltern (unser Kind wird jetzt 9) uns entscheiden, unser Kind nicht in ein Heim zu bringen, sondern seine Betreuung zuhause organisiere...
von Ute K.
15.03.2013, 21:42
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Petition gegen schädliche Autismustherapien
Antworten: 157
Zugriffe: 5363

Danke, liebe Antje. Sag deinem Maximilian einen lieben Gruß von mir. Seine Worte haben mich sehr berührt. Ich werde mich jetzt aus dieser ganzen ABA-Diskussion raushalten. Ich brauche meine Kräfte gerade für andere "Kämpfe"!
von Ute K.
15.03.2013, 11:35
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: ABA Therapie?
Antworten: 81
Zugriffe: 3310

Hallo Annette, Verweigert ein Kind also die Leistung, oder kann sie schlicht und einfach nicht erbringen, liegt sein Spielzeug schön sichtbar aber unerreichbar für ihn z.B. auf dem Schrank. Zum einen muss man mal klar stellen, dass hier von "Unterrichts"kontrolle gesprochen wird. D.h. es geht um ein...
von Ute K.
15.03.2013, 10:26
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Petition gegen schädliche Autismustherapien
Antworten: 157
Zugriffe: 5363

Hallo Mandy, Habt ihr schon einmal versucht, eine herkömmliche pädagogische Grundhaltung einzunehmen? Wie kommst du zur Überzeugung, dass Eltern, die mit ABA ihre Kinder fördern, diese Grundhaltung nicht haben? Eine wertschätzende Grundhaltung ist wie eine Klammer vor einem Satz. Mit dieser Haltung ...
von Ute K.
15.03.2013, 01:05
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: ABA Therapie?
Antworten: 81
Zugriffe: 3310

Hallo zusammen, es ist ziemlich müsig, hier mit ein paar Worten ABA erklären zu wollen. Zumal das, was man dann erklärt, hier sehr schnell und - das unterstelle ich jetzt mal - auch manchmal absichtlich falsch ausgelegt wird. Wir ABA-Eltern sind halt doch die, die ihren Kindern keinen freien Willen ...
von Ute K.
14.03.2013, 01:14
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Petition gegen schädliche Autismustherapien
Antworten: 157
Zugriffe: 5363

Fuer mich ist die Diskussion schon eher fachlich motiviert,weil die Diskussion,Behaviorismus-Kognitivismus-Konstruktivismus mich interessiert. Tut mir leid,das Du da so emotionel wirst,ich bin es in der Sache ueberhaupt nicht. Liebe Dagmar, das ist vermutlich das Problem, das ich mit dir habe. Du w...
von Ute K.
12.03.2013, 18:02
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Petition gegen schädliche Autismustherapien
Antworten: 157
Zugriffe: 5363

Ein weiteres Zitat aus dem angegebenen Link von e.Lke: Ratsuchende Eltern können sich gerne weiterhin an unser Forum wenden, nachdem sie sich vergewissert haben, daß sie bereit sind sich dort nicht wie wild umherpöbelnde Kolonialherren aufzuführen: http://autismus.ra.unen.de Okay, gut zu wissen, wie...
von Ute K.
11.03.2013, 15:43
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Petition gegen schädliche Autismustherapien
Antworten: 157
Zugriffe: 5363

Es ist doch nicht schlimm, ich empfinde ABA als etwas für uns unmögliches. Diese Denkweise wird mit vielen geteilt, Deine Denkweise wird auch mit anderen Personen geteilt. Es ist ein Unterschied, ob man sagt: ich persönlich finde ABA für mich nicht das Richtige oder "unmöglich", oder ob man Mensche...
von Ute K.
11.03.2013, 14:48
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Petition gegen schädliche Autismustherapien
Antworten: 157
Zugriffe: 5363

Hallo Dagmar,

ich kann nicht erkennen, wo auf der Petitionsseite eine Diskussion stattfinden kann. Es gibt zwar eine Pro und Contra-Seite, aber da kann nicht wirklich diskutiert werden. Kommentare dürfen nur die Unterzeichner machen, und unterschreiben werde ich definitiv nicht.
von Ute K.
11.03.2013, 12:41
Forum: Krankheitsbilder - Autismus
Thema: Petition gegen schädliche Autismustherapien
Antworten: 157
Zugriffe: 5363

Hallo zusammen, eigentlich wollte ich gar nichts mehr dazu schreiben. Aber Marion gibt mir jetzt quasi die Schuld dafür, dass diese Diskussion so eskaliert ist. Das kann ich so nicht ganz stehen lassen. Letztendlich habe ich nur auf die aggressive Argumentation der Petition reagiert, denn hier wird ...

Zur erweiterten Suche