Die Suche ergab 57 Treffer

von JanisQ
23.04.2019, 10:34
Forum: Rechtliches (Krankenvers., Pflegegeld etc.)
Thema: Wertmarke
Antworten: 15
Zugriffe: 1293

Re: Wertmarke

Hallo Anja, ich hab mein letztes Schreiben mal rausgesucht. Das Geld überweise ich jeweils an die Landeskasse Düsseldorf, ich kann mir vorstellen, dass von dort auch die Marke kommt oder da jemand weiß, wo Tel: 0211-4751075 (stand irgendwo im Netz, keine Ahnung ob die stimmt). Wo schickst du denn de...
von JanisQ
10.04.2019, 09:14
Forum: Rechtliches - Beihilfe (Private Krankenversicherung)
Thema: Kosten Pflegeberatungseinsatz Beihilfe
Antworten: 15
Zugriffe: 5044

Re: Kosten Pflegeberatungseinsatz Beihilfe

Hallo,
meine Beihilfe (Bund) hat ihren Fehler nun eingesehen und korrigiert den Bescheid.
Viele Grüße
Janis
von JanisQ
27.03.2019, 09:46
Forum: Rechtliches - Beihilfe (Private Krankenversicherung)
Thema: Kosten Pflegeberatungseinsatz Beihilfe
Antworten: 15
Zugriffe: 5044

Re: Kosten Pflegeberatungseinsatz Beihilfe

Hallo Ursula,
meine private Krankenkasse (Debeka) hat ihren Anteil von den 66,-- Euro anstandslos übernommen.
Ich denke mal die haben sich schlau gemacht.
Den Bescheid kann ich jetzt meinem Beihilfewiderspruch zufügen, dann sollte das durchgehen.
Viele Grüße
Janis
von JanisQ
22.03.2019, 14:06
Forum: Betreiber-Infos
Thema: 15 Jahre REHAkids - aber geht's auch weiter?
Antworten: 91
Zugriffe: 31372

Re: 15 Jahre REHAkids - aber geht's auch weiter?

Hallo,
ich freue mich über die Funktion "erster ungelesener Beitrag" , wenn ich einen Thread angeklickt habe.
Sehr komfortabel :-)
Viele Grüße
Janis
von JanisQ
20.03.2019, 22:42
Forum: Rechtliches - Beihilfe (Private Krankenversicherung)
Thema: Kosten Pflegeberatungseinsatz Beihilfe
Antworten: 15
Zugriffe: 5044

Re: Kosten Pflegeberatungseinsatz Beihilfe

Hallo Ursula, ich hab noch nichts Neues. Meine Krankenkasse braucht recht lange diesmal. Ich bastele gerade am Widerspruch für die Beihilfe, der muss bald raus. Ich würde an deiner Stelle die Vergütungsvereinbarung zur Beihilfe nachschicken, vielleicht hilft es ja und du sparst den Widerspruch. Viel...
von JanisQ
13.03.2019, 15:00
Forum: Rechtliches - Beihilfe (Private Krankenversicherung)
Thema: Kosten Pflegeberatungseinsatz Beihilfe
Antworten: 15
Zugriffe: 5044

Hallo Ursula, jetzt fühle ich mich nicht mehr ganz so allein damit :) So wie ich das verstanden habe errechnet sich der Betrag aus den Punkten von Leistungskomplex 17 (Beratungsbesuch=1350 Leistungspunkte) malgenommen mit dem Punktwert, für unseren Kreis durchschnittlich 0.04349 Euro, zuzüglich Refi...
von JanisQ
13.03.2019, 13:25
Forum: Rechtliches - Beihilfe (Private Krankenversicherung)
Thema: Kosten Pflegeberatungseinsatz Beihilfe
Antworten: 15
Zugriffe: 5044

Eigentlich müsste man die Vergütungsvereinbarung googlen können. Ich suche schon seit gestern :wink: Für Bayern krieg ich das über die AOK gegoogelt : https://www.aok-gesundheitspartner.de/imperia/md/gpp/by/pflege/ambulant/by_pflege_ambulant_pv_gebuehren_arbeitskreis_vertrag_ab_01.02.2019.pdf Aber ...
von JanisQ
13.03.2019, 11:41
Forum: Rechtliches - Beihilfe (Private Krankenversicherung)
Thema: Kosten Pflegeberatungseinsatz Beihilfe
Antworten: 15
Zugriffe: 5044

Hallo, ich habe gerade Antwort bekommen von der Pflegeberatung beim Kreis (NRW). Es ist hier tatsächlich so, dass die Punktwerte für die Leistungserbringung in der Pflege für unseren Kreis ab 1.2.19 neu vereinbart wurden. Stand der Betrag für den Beratungseinsatz bisher explizit in der Beihilfeveror...
von JanisQ
12.03.2019, 17:52
Forum: Rechtliches - Beihilfe (Private Krankenversicherung)
Thema: Kosten Pflegeberatungseinsatz Beihilfe
Antworten: 15
Zugriffe: 5044

Hallo ,
hab mich verschrieben, der Beratungseinsatz war natürlich im Februar.
Ja, es gibt oft Unterschiede zwischen Beihilfe Bund und Land und dann zwischen den einzelnen Ländern.
Wir haben hier beides, meine Tochter hat Beihilfe Land NRW.
Viele Grüße
Janis
von JanisQ
12.03.2019, 15:26
Forum: Rechtliches - Beihilfe (Private Krankenversicherung)
Thema: Kosten Pflegeberatungseinsatz Beihilfe
Antworten: 15
Zugriffe: 5044

Kosten Pflegeberatungseinsatz Beihilfe

Hallo, im Januar hatte ich den halbjährlichen Beratungseinsatz. Statt der bisher anfallenden 23,00 Euro waren es 66,76 Euro, das habe sich einheitlich für alle Pflegegrade geändert ab 1.2.2019. Die Beihilfe hat nun die Kosten nur bis zu den 23,00 Euro übernommen und führt §38a Abs.6 BBhV an. Da steh...

Zur erweiterten Suche